Oper

Aufklang! Don Carlo

Konzertante Höhepunkte aus Giuseppe Verdis Oper

 

Keine weiteren Vorstellungen in dieser Spielzeit.

Die Semperoper meldet sich mit einem exquisiten Konzert zurück: Anna Netrebko und Yusif Eyvazov kommen nach Dresden, wenn zum ersten Mal nach drei Monaten Schließung wieder Opernmusik auf der Bühne der Semperoper erklingt. Auf dem Programm stehen Arien und Ensembles aus Giuseppe Verdis Oper »Don Carlo«, in der Anna Netrebko und Yusif Eyvazov bereits im Mai zu erleben gewesen wären, und die nun einer konzertanten Kurzfassung zu erleben sein wird. Ihre Partner*innen auf der Bühne sind Elena Maximova als Prinzessin Eboli sowie aus dem Ensemble der Semperoper Sebastian Wartig als Posa, Tilmann Rönnebeck als König Philipp II. u.a. Wegen der strengen Hygieneauflagen, die große räumliche Abstände zwischen Sänger*innen und Musiker*innen erforderlich machen, erklingt Verdis Musik in einer Fassung für Kammerensemble, die der Musikalische Leiter Johannes Wulff-Woesten für diesen Anlass arrangiert hat.

Empfehlungen