Oper

Die Großherzogin von Gerolstein

Jacques Offenbach

Opera-bouffe in drei Akten Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halevy

In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

 
Info
  • Beginn 18:00 Uhr

  • Ort:  Semperoper Dresden

  • Werkeinführung (kostenlos)
  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller
    Info
    • Beginn 19:00 Uhr

    • Ort:  Semperoper Dresden

    • Werkeinführung (kostenlos)
    • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

    • Nachgespräch im Anschluss an die Vorstellung (kostenfrei).

    • Führungen in der Semperoper
      Info
      • Beginn 19:30 Uhr

      • Ort:  Semperoper Dresden

      • Werkeinführung (kostenlos)
      • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

      • Führungen in der Semperoper
        Info
        • Beginn 19:00 Uhr

        • Ort:  Semperoper Dresden

        • Werkeinführung (kostenlos)
        • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

        • Führungen in der Semperoper
          Info
          • Beginn 19:30 Uhr

          • Ort:  Semperoper Dresden

          • Werkeinführung (kostenlos)
          • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

          • Führungen in der Semperoper
            Info
            • Beginn 19:00 Uhr

            • Ort:  Semperoper Dresden

            • Werkeinführung (kostenlos)
            • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

            • Führungen in der Semperoper
              Info
              • Beginn 19:00 Uhr

              • Ort:  Semperoper Dresden

              • Werkeinführung (kostenlos)
              • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

              • Führungen in der Semperoper
                Info
                • Beginn 19:00 Uhr

                • Ort:  Semperoper Dresden

                • Werkeinführung (kostenlos)
                • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

                • Führungen in der Semperoper
                    Pakete

                  Das Stück ist auch Teil von

                    Pakete

                  Das Stück ist auch Teil von

                  Die Großherzogin von Gerolstein liebt Männer in schmucken Uniformen. Zwar ist ihr Land für Kriege viel zu unbedeutend, doch für den Anblick strammer Soldaten bläst die Großherzogin nur zu gern zur Attacke. Der einfache Soldat Fritz hat es ihr besonders angetan, und so macht sie den Gefreiten schnell zum General – doch der rutscht die großherzogliche Karriereleiter schnell wieder herunter. Jacques Offenbachs »Die Großherzogin von Gerolstein« war der »Hit« der Pariser Weltausstellung von 1867. Und bis heute hat die freche Komödie, die Militarismus, Vetternwirtschaft und Opportunismus genüsslich auf die Schippe nimmt, nichts von ihrem Schwung und ihrem Witz verloren. Regisseur Josef E. Köpplinger, ein Spezialist für unterhaltsames Musiktheater, inszeniert das Stück an der Semperoper.

                  Premierenkostprobe und weitere Extras

                  Vorstellung am

                  11:00 Uhr
                  Rundfoyer
                  12 Karten

                  Premierenkostprobe: »Die Großherzogin von Gerolstein«

                  Bühnenorchester- oder szenische Probe wenige Tage vor der Premiere

                  Vorstellung am

                  11:00 Uhr
                  Staatsoperette Dresden

                  »Frühstück mit Jacques Offenbach«

                  Gespräche zu »Die Großherzogin von Gerolstein« und »Die Banditen« In Zusammenarbeit mit der Staatsoperette Dresden

                  Empfehlungen