Spendenprojekt in der Semperoper Dresden

Neue Vermittlungsformate

Innovative Konzepte der Semperoper Education für jetzt und für die Zukunft

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind Vorstellungsbesuche von Schulklassen in Semperoper und Semper Zwei derzeit nicht möglich. Unser Education-Team und unsere Künstler*innen können keine Schulbesuche machen. In diesen außergewöhnlichen Zeiten ist die Unterstützung der Nachwuchsarbeit der Semperoper von besonderer Bedeutung.

Wir sind gefordert, neue Ideen und Formate zu entwickeln, die trotz Abstandswahrung die Angebote der Semperoper Education weiterhin zugänglich machen, Interaktionen ermöglichen und idealerweise auch über die aktuelle Situation hinaus genutzt werden können. Digitale Angebote können dabei helfen, Kinder und Jugendliche auch über Dresden hinaus sachsenweit leichter zu erreichen, um auf diesem Weg einen Einblick in die Facetten des Theaterbetriebs zu geben und erste Erfahrungen mit Musik- und Tanztheater zu vermitteln. 

Sobald es möglich ist, wollen wir zudem mit kleinen Aufführungen unserer Ensembles von Semperoper, Staatskapelle Dresden und Semperoper Ballett Präsenz zeigen. Dafür werden wir Aufträge an freischaffende Komponist*innen, Choreograf*innen und Künstler*innen vergeben und unter anderem Kurzopern und einzelne Szenen entwickeln, die beispielsweise auf Schulhöfen aufgeführt werden können.

Mit Ihrer Spende helfen Sie bei der Umsetzung von Projekten, die trotz Abstands- und Hygieneregeln dazu beitragen, dass Musik, Theater und Tanz weiterhin den Weg in die Ohren und Herzen der sächsischen Schüler*innen finden.

Vielen Dank!


Spenden-Beleg
Für Ihre Spende erhalten Sie nach Abschluss des Bestellvorgangs automatisch per E-Mail einen Beleg über den gespendeten Betrag. Ab einer Spendenhöhe von 200 Euro erhalten Sie automatisch eine Bestätigung für eine Geldzuwendung mit der Post. Falls diese an eine andere Adresse, als bei Ihrer Bestellung angegeben, gesendet werden soll, wenden Sie sich bitte an das Development-Büro unter Tel. +49 351 4911 645.

Ich möchte gern für »Semperoper Education – Neue Vermittlungsformate« spenden:

Rückblick: Spendenprojekt »Partnerschulen«

Im vergangenen Spendenprojekt »Partnerschulen« wurden Gelder für ein Programm gesammelt, das den Austausch zwischen Schüler*innen der Partnerschulen und allen Abteilungen der Semperoper ermöglicht. Seit November 2018 haben 1.082 Menschen für die »Partnerschulen« gespendet. Mit Ihrer Spende haben Sie dazu beigetragen, den Schüler*innen das Abenteuer Oper näher zu bringen, indem beispielsweise Fahrkarten für die Schüler*innen für ihren Opernbesuch finanziert oder Kosten für Projekte und Workshops getragen werden konnten. Herzlichen Dank dafür!

Semperoper Partnerschulen

Digitale Projekte der Semperoper Education

Wenn das Glück nach Hause kommt: generationenübergreifendes Projekt

Horaison 2.0