Biografie
Oper

René Pape

Solist (Gast)

Der Bass René Pape erhielt seine Ausbildung im Dresdner Kreuzchor sowie an der Musikhochschule Carl Maria von Weber Dresden. Er ist Ensemblemitglied der Staatsoper Berlin, wo er u.a. Méphistophélès (»Faust«), Filippo II. (»Don Carlo«), Rocco (»Fidelio«), Gurnemanz (»Parsifal«), König Heinrich (»Lohengrin«), König Marke (»Tristan und Isolde«), Figaro (»Le nozze di Figaro«), Fürst Gremin (»Eugen Onegin«), Don Giovanni, Boris Godunow sowie Wotan (»Das Rheingold«, »Die Walküre«) verkörperte und regelmäßiger Gast u.a. bei den Salzburger und Bayreuther Festspielen, den Festivals in Glyndebourne und Aix-en-Provence, am Teatro alla Scala sowie an der Metropolitan Opera New York.  Er wurde mehrfach ausgezeichnet (zweifacher Grammy-Preisträger, »Opera News Award« und  »MET Mastersinger 2010«) und zum Berliner, Bayerischen und Österreichischen Kammersänger ernannt. In der Semperoper war er u.a. als Orest (»Elektra«), als Filippo II. (»Don Carlo«) und als Rocco (»Fidelio«) zu erleben.

Mehr über René Pape

https://renepape.com/de/

René Pape

Termine

Oper

Die Zauberflöte