Biografie
Ballett

Kanako Fujimoto

Erste Solistin

Nationalität

Japanisch

Ausbildung

John-Cranko-Schule Stuttgart,
Soda Ballettschule Japan,
Studio Grand Parre Japan

Auszeichnungen

1. Platz Ballettwettbewerb Nagoya (2005),
2. Platz Youth America Grand Prix Japan (2005),
1. Platz Youth America Grand Prix (2004)

Engagements

Semperoper Ballett (seit 2008, seit 2017 Halbsolistin, seit 2018 Solistin, seit 2021 Erste Solistin)

Kanako Fujimoto © Semperoper Dresden/Ian Whalen
Kanako Fujimoto © Semperoper Dresden/Ian Whalen

Werke

Aurora, Feen, Blumenwalzer, Waldnymphen, »Dornröschen« (A. S. Watkin nach M. Petipa); Großer Schwan, Pas de sept, Ungarische Prinzessin, »Schwanensee« (A. S. Watkin nach M. Petipa); Hamsatti, Halbsolistische Partien, 2. Variation Königreich der Schatten, »La Bayadère« (A. S. Watkin nach M. Petipa); Motte, »The Dream« (F. Ashton); Schneekönigin, Solistin Myrlitons, Zuckerfee, » Der Nussknacker« (A. S. Watkin/J. Beechey nach Petipa); Solistische Partien in »The Second Detail«, »Artifact Suite«,  Händel 3 & Berio 1 »Neue Suite«, »In the middle, somewhat elevated«, »Impressing the Czar« (W. Forsythe); »Coppélia«, »Juwelen«, »Sinfonie in C«, »Thema und Variationen«, Sanguinisch »Die vier Temperamente« (G. Balanchine); »Grand Pas Classique« (A. S. Watkin in der Tradition von V. Gsovsky), »Tanzsuite« (A. Ratmansky); »Giselle« (D. Dawson«); »Cacti« (A. Ekman); »Vergessenes Land« (J. Kylián); »Vertigo Maze«, »Les noces«, »Cinderella« (S. Celis); »Heatscape« (J. Peck)

»Tristan+Isolde«, »The Four Seasons« (D. Dawson)

Termine

Ballett

Schwanensee

Sep
2021