Biografie
Oper

Dieter Arnold Beckert

Schauspieler

Der in Neustrelitz geborene Dieter Arnold Beckert studierte Forstwirtschaft in Tharandt und TUM-Gesang (Tanz- und Unterhaltungsmusik) an der Musikhochschule Carl Maria von Weber. Sein erstes Engagement erhielt er am Staatlichen Puppentheater Dresden. Dieter Arnold Beckert arbeitete u.a. mit Karl-Heinz Saleh, Gerhard Schöne, Liedtheater »Karls Enkel« und Peter Till zusammen.1986 begründete Dieter Arnold Beckert mit Jürgen B. Wolff »Brachialromantik« im »Duo Sonnenschirm«. Im George Orwell Jahr 1984 wurde »Das Grosse Hanebuch oder das Ende der Lebertranendynastie« geschrieben, welches später von der Connewitzer Verlagsanstalt herausgegeben wurde. Zudem wurden eine LP und CDs sowie einige Film- und Bühnenmusiken veröffentlicht. Verschiedene Lieder, Gedichte, Theaterstücke und die Kantate vom »Schwangeren Tenor« wurden in zwei Brettl-Büchern abgedruckt. Dieter Arnold Beckert debütierte 2012 an der Serkowitzer Volksoper und betreibt seit 2016 eine Studiobühne in der Kultur- und Wohngenossenschaft »Zentralwerk«. Dort trifft sich das Gesangs- und Instrumentalensemble »Kommune Woodstock«. An der Semperoper ist er erstmals in »Into the Woods/Ab in den Wald« besetzt.

Mehr über Dieter Arnold Beckert

Website des Duo Sonnenschirm

Dieter Arnold Beckert
Dieter Arnold Beckert

Termine

Oper

Into the Woods/ Ab in den Wald