Junge Szene

Alice – Treffen der Generationen

Festival

Eine Spielzeit im Zeichen einer Geschichte. Wir arbeiten ein Jahr lang mit unterschiedlichen Zielgruppen zum gleichen Thema und reisen in Alices Wunderland. Schulklassen, Kinder, Jugendliche und Senioren entwickeln aus ihrer Perspektive heraus Szenen, Choreografien und Musiken zu dem Kinderbuchklassiker »Alice im Wunderland«. Auf dem Weg zum eigenen Stück begleiten sie auch Künstler der Staatsoper Dresden und geben wichtige Hilfestellungen im kreativen Prozess. Im Festival »Alice – Treffen der Generationen« begegnen sich alle Gruppen und präsentieren ihre Stücke in Semper Zwei.

Zusammenfassung

Eine Spielzeit im Zeichen einer Geschichte. Wir arbeiten ein Jahr lang mit unterschiedlichen Zielgruppen zum gleichen Thema und reisen in Alices Wunderland. Schulklassen, Kinder, Jugendliche und Senioren entwickeln aus ihrer Perspektive heraus Szenen, Choreografien und Musiken zu dem Kinderbuchklassiker »Alice im Wunderland«. Auf dem Weg zum eigenen Stück begleiten sie auch Künstler der Staatsoper Dresden und geben wichtige Hilfestellungen im kreativen Prozess. Im Festival »Alice – Treffen der Generationen« begegnen sich alle Gruppen und präsentieren ihre Stücke in Semper Zwei.

Empfehlungen

Ausgewählte Veranstaltung

  • Donnerstag 27. Juni 2019
  • Beginn 18:00 Uhr

  • Veranstaltungsort Semper Zwei

»Alice – Treffen der Generationen« wird gefördert durch die Schütt Stiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Freitag 28. Juni 2019
  • Beginn 18:00 Uhr

  • Veranstaltungsort Semper Zwei

»Alice – Treffen der Generationen« wird gefördert durch die Schütt Stiftung