Vakanzen

Kostümassistent (m/w/d)  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Kostümwerkstätten zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Kostümassistenten (m/w/d) für die Staatsoper Dresden.

Ihr Aufgabenbereich umfasst die Betreuung der einzelnen Produktionen hinsichtlich der Proben sowie die Begleitung der einzelnen Produktionsprozesse in den Kostümwerkstätten. Sie nehmen an Konzeptionsproben und Kostümübergaben teil. Erstellen Szenarien und Kostümlisten, organisieren die Probenkostüme und recherchieren kostümrelevante Materialien und Accessoires. Sie sind das Bindeglied zwischen dem Kostümbildner, den Künstlern und den Kostümgewerken.

Voraussetzung sind Berufserfahrungen im Bereich Ausstattung (Bühne/Kostüme) sowie der Abschluss des Studienganges Kostüm-Bühnenbild einer Hochschule oder einer vergleichbaren Ausbildung. Wir erwarten eine Persönlichkeit mit Einsatzfreude zur Bearbeitung der anstehenden Aufgaben, großem organisatorischem Geschick, Flexibilität, Teamfähigkeit sowie Integration- und Kommunikationsfähigkeit. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität aus. Weiterhin sollten Sie die Fähigkeit besitzen, in einem künstlerisch geprägten Umfeld, welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Das Arbeitsverhältnis wird nach NV Bühne SR BTT vergütet und ist gemäß § 14 Abs. 1 Ziffer 3 TzBfG, § 21 Abs. 1 BEEG voraussichtlich bis zum 14.04.2023 befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 28.06.2020 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail pa@saechsische-staatstheater.de

PDF

Produktionsleiter (m/w/d) für die Staatsoper Dresden  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Kostümwerkstätten zu Beginn der nächsten Spielzeit, d. h. zum 01.08.2020 

einen Produktionsleiter (m/w/d) für die Staatsoper Dresden.

Sie tragen die Verantwortung für die Produktionen der Staatsoper Dresden in künstlerischer Hinsicht und sind zuständig für die Einhaltung der Produktionsplanung etc.

Besondere Tätigkeitsschwerpunkte sind:

  • Bindeglied zwischen Kunst (Regieteam), Kostümwerkstätten sowie technischen und künstlerischen Abteilungen der Staatsoper Dresden;
  • Koordination und Planung der einzelnen Produktionen der Staatsoper Dresden;
  • Repertoire-Planung für Kostümwerkstätten;
  • Begleitung und Terminierung von Kostümabgaben (einschl. Kalkulationen der Materialien und Werkstattzeiten);
  • Betreuung der Endproben und Dokumentation der Produktionen der Staatsoper Dresden;
  • Koordination und Überwachung externer Vergaben;
  • Produktionsbudgetkontrolle;
  • Organisation von Kostümtransporten und Reiseterminen.

Voraussetzungen:

  • Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Studium zum Kostümbildner (m/w/d), Gewandmeister (m/w/d) oder ein vergleichbares Studium mit mehrjähriger praktischer Berufserfahrung; 
  • Gute Kenntnisse der Kostümgeschichte;
  • Sehr gutes Verständnis für komplexe Arbeitsprozesse;
  • Einfühlungsvermögen und Teamgeist für die theaterspezifischen Abläufe;
  • Flexibilität und Belastbarkeit;
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse;
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie vorzugsweise einer weiteren Fremdsprache;
  • Freude im Umgang mit anderen Menschen sowie ein freundliches und kompetentes Auftreten.

Sie sind teamfähig und haben das Know-How, in einem künstlerisch geprägten Umfeld, welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität aus.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Vergütung richtet sich nach dem Normalvertrag Bühne – NV-Bühne SR BTT. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 14.06.2020 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail pa@saechsische-staatstheater.de

PDF

Praktikant (m/w/d) in der Dramaturgie der Staatsoper Dresden  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen ab der Spielzeit 2020/21

einen Praktikanten (m/w/d) in der Dramaturgie der Staatsoper Dresden.

Die Staatsoper Dresden ist eines der führenden deutschen Opernhäuser mit den Sparten Oper, Staatskapelle, Ballett und Junge Szene. Im Rahmen eines Dramaturgiepraktikums bieten wir die Möglichkeit, spannende Einblicke in den Alltag des Dramaturgenberufs zu bekommen und die Entstehungsprozesse von Neuinszenierungen zu verfolgen, wie »Guillaume Tell/Wilhelm Tell« (Regie: Georg Schmiedleitner), »Die Zauberflöte« (Regie: Josef E. Köpplinger), »L’Orfeo« (Regie: Nikolaus Habjan), »Capriccio« (Regie: Jens-Daniel Herzog) und »Turandot« (Regie: Marie-Eve Signeyrole) sowie in Semper Zwei »Blues Brothers« (Regie: Manfred Weiß), »Die Gespenstersonate« (Regie: Stefan Hunstein), »Weiße Rose« (Regie: Stephan Grögler) und »Das schlaue Gretchen« (Regie: Andrea Kramer).

Anforderungen:

  • Freude und Interesse am Musiktheaterbetrieb;
  • Aufgeschlossenheit, Flexibilität und Kontaktfreudigkeit;
  • Studium der Theaterwissenschaften, Musikwissenschaften, Dramaturgie oder eines vergleichbaren Studienganges.

Die Praktikumsdauer sollte zwischen 8 und 12 Wochen betragen. Das Praktikum kann nicht vergütet werden. Für Rückfragen steht Ihnen die Dramaturgieassistentin, Bianca Heitzer unter bianca.heitzer@semperoper.de gern zur Verfügung.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Wenn Sie sich für ein Praktikum bei uns interessieren, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und ggf. Referenzen an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden 
Dramaturgie
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bianca.heitzer@semperoper.de
 

PDF

Maskenbildner (w/m/d) für den Damenbereich  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zu Beginn der Spielzeit 2020/21 bzw. zum 01.09.2020

einen Maskenbildner (w/m/d) für den Damenbereich.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Umsetzung aller manuellen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskengestaltung nach Vorgaben des Bühnen-/Kostümbildners und/oder Chefmaskenbildners;
  • Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen der Staatsoper Dresden;
  • Schminken bzw. frisieren von Sängerinnen, Sängern sowie dem Ballettensemble und betreuen deren Masken während der Vorstellung und das Abschminken nach der Aufführung;
  • Anfertigen und Kleben von Perücken, Haarteilen, Toupets, Gesichts- und/oder Körperbehaarung sowie von starren und flexiblen Masken;
  • Wartungs- und Pflegearbeiten der Masken, Perücken etc. 

Sie verfügen über:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Maskenbildner (m/w/d) (IHK-Prüfung)/ein abgeschlossenes Studium als Maskenbildner (m/w/d) sowie idealerweise Berufserfahrung als Maskenbildner (m/w/d) in einem Theater;
  • Fähigkeit im Frisieren aller Stilepochen von Perücken und Eigenhaar;
  • Ausreichende Kenntnisse in Formen- und Maskenbau;
  • Selbständige, detailgenaue, sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise sowie hohe Zuverlässigkeit;
  • Organisations- und Improvisationstalent, Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit;
  • Bereitschaft, sich in ein bestehendes Team zu integrieren;
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse, vor allem Englisch.

Sie sind teamfähig und haben das Know-How, in einem künstlerisch geprägten Umfeld, welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität aus. 

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit und wird nach NV Bühne SR BTT vergütet. Das Arbeitsverhältnis ist gemäß § 14 Abs. 1 Ziffer 3 TzBfG, § 21 Abs. 1 BEEG, für die Zeit der Mutterschutzfrist und der daran anschließenden Elternzeit, befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 31.05.2020 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail pa@saechsische-staatstheater.de


PDF

Semperoper Ballett: Kein Vortanzen für die Spielzeit 2020/21

Während der aktuellen Saison finden keine Vortanzen für die Spielzeit 2020/21 für das Semperoper Ballett statt. Zurzeit stehen keine offenen Verträge zur Verfügung. Termine für das Vortanzen zur Spielzeit 2021/22 werden im September 2020 bekannt gegeben.

Kontakt

Sächsische Staatstheater –
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail pa@saechsische-staatstheater.de