Vakanzen

Auszubildender zum Metallbauer (m/w/d)  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die gemeinsamen Dekorationswerkstätten zum 01.09.2021

einen Auszubildenden zum Metallbauer (m/w/d),
Fachrichtung Konstruktionstechnik.

Wir freuen uns über Bewerber mit:

  • einem guten Abschluss der Oberschule oder Abitur bzw. Fachabitur;
  • technischem Verständnis und handwerklichem Geschick;
  • Interesse an der Umsetzung künstlerischer Gestaltungskonzepte;
  • Flexibilität und höchster Einsatzbereitschaft;
  • dem Willen ungewöhnliche Aufgaben schnell und zielgerichtet auszuführen;
  • guter Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit.
  • Interesse für den Theaterbetrieb eines großen Opernhauses.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und wird nach TVA-L BBiG in Verbindung mit dem Versorgungswerk der Länder (VBL) vergütet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail – bis zum Sonntag, 06.12.2020 an:

Sächsische Staatstheater – 
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Herrn Ebel
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de

PDF

Auszubildende zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen zum 01.09.2021

Auszubildende zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)
für die Staatsoper Dresden.

Die Staatsoper Dresden ist ein Haus von Weltruf mit Ensembles von Rang, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichsten und ältesten Orchester der Welt, dem Staatsopernchor der Staatsoper Dresden, das Semperoper Ballett sowie vielzähligen internationalen Gästen. An der Staatsoper Dresden wurde Opern- und Musikgeschichte geschrieben durch Kapellmeister und Komponisten wie Heinrich Schütz, Carl Maria von Weber, Richard Wagner und Richard Strauss. In den letzten Kriegsmonaten zerstört, wurde die Semperoper Dresden zu einem der schönsten und renommiertesten Opernhäuser Europas wiedererbaut. 

Die Fachkraft für Veranstaltungstechnik erlernt als Basisberuf der Theater- und Veranstaltungstechnik die Grundlagen der Bühnentechnik, Lichttechnik, Audio- und Videotechnik und kann in einer modernen Dienstleistungsbranche technische Aufgabenstellungen des Betriebes mit organisatorischen und sicherheitsrelevanten Aspekten verbinden.

Wir freuen uns über Bewerber mit:

  • Abitur bzw. Fachabitur oder einem ausgezeichneten Realschulabschluss;
  • technischem Verständnis und handwerklichem Geschick;
  • Interesse an der Umsetzung künstlerischer Gestaltungskonzepte;
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit;
  • dem Willen, ungewöhnliche Aufgaben schnell und zielgerichtet auszuführen;
  • guter Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit;
  • Interesse für den Theaterbetrieb eines großen Opernhauses.

Die Anstellung ist in Vollzeit. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und wird nach dem TVA-L BBiG in Verbindung mit dem Versorgungswerk der Länder (VBL) vergütet. Die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen wird bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bei vorhandener Eignung und entsprechenden Vakanzen bei Abschluss der Berufsausbildung ist eine Übernahme in ein Arbeitsverhältnis beabsichtigt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail – bis zum Sonntag, 06.12.2020 an:

Sächsische Staatstheater – 
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de

PDF

Auszubildender zum Maßschneider (m/w/d)  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchenfür die gemeinsamen Kostümwerkstätten zum 01.09.2021

einen Auszubildenden zum Maßschneider (m/w/d),
Fachrichtung Damenmaßschneider.

Ihre zentrale Aufgabe ist das Herstellen von Kostümen für die Inszenierungen der Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden. Außerdem ändern und reparieren sie diese Kostüme. 
Wir suchen Bewerber mit guten schulischen Leistungen sowie Interesse für einen handwerklichen Beruf, welche den Beruf des Maßschneiders erlernen möchten.

Voraussetzungen sind ferner:

  • Interesse an der Arbeit mit verschiedensten, überwiegend textilen Materialien;
  • handwerkliche Geschicklichkeit;
  • sicheres Formempfinden.

Freundliche Umgangsformen, Teamfähigkeit und Interesse für den Theaterbetrieb sind erwünscht.

Die Ausbildung erfolgt in Vollzeit und dauert 3 Jahre. Die Ausbildungsvergütung wird nach dem TVA-L BBiG in Verbindung mit dem Versorgungswerk der Länder (VBL) gezahlt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail – bis zum Sonntag, 06.12.2020 an:

Sächsische Staatstheater – 
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de

PDF

Auszubildender zum Bühnenmaler bzw. Bühnenplastiker (m/w/d)  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die gemeinsamen Dekorationswerkstätten zum 01.09.2021

einen Auszubildenden
zum Bühnenmaler bzw. Bühnenplastiker (m/w/d),
Fachrichtung Theaterplastik

Künstlerisch-technisch ambitionierte und talentierte Menschen erhalten eine in die Zukunft gerichtete Ausbildung, die interessante Berufschancen bietet. 
Bühnenmaler*innen bzw. Bühnenplastiker*innen arbeiten an der Erstellung der Dekorationen für das bühnen- oder szenenbildnerisch vorgegebene Inszenierungskonzept in zeichnerischer, malerischer und plastischer Hinsicht. Diese praktischen und künstlerischen Aufgaben verlangen handwerkliche Fertigkeiten, künstlerisches Geschick und Vorkenntnisse in Bildhauerei und Gestaltung.

Ihre Voraussetzungen:

  • eine guter Abschluss der Oberschule oder Abitur bzw. Fachabitur;
  • technisches und künstlerisches Verständnis sowie handwerkliches Geschick;
  • gute Farbsehtüchtigkeit, normales Sehen, uneingeschränktes Farbensehen und körperliche Belastbarkeit sind Kernbedingungen dieser Ausbildung. Ferner dürfen keine Allergien gegenüber Farb- und Lösungsmitteln bestehen;
  • künstlerische Begabung und Verständnis für technisch- künstlerische Zusammenhänge;
  • Interesse an Kunst-, Theatergeschichte und Stilkunde;
  • Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein;
  • Kreativität und Freude an selbständigem, kreativem Arbeiten;
  • gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit;
  • Interesse für den Theaterbetrieb eines großen Opernhauses.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und wird nach TVA-L BBiG in Verbindung mit dem Versorgungswerk der Länder (VBL) vergütet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, mit Bildmaterial (Zeichnungen und Fotos von Werkstücken), ca. 15–20 Arbeitsproben – bevorzugt per E-Mail – bis zum Sonntag, 06.12.2020 an:

Sächsische Staatstheater – 
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de

PDF

Herrengewandmeister (m/w/d)  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen zur Verstärkung der Kostümwerkstätten zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

einen Herrengewandmeister (m/w/d).

Die Position ist dem Direktor der Kostümwerkstätten und der Obergewandmeisterin unterstellt.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Praktische Umsetzung der Entwürfe der Kostümbildner*innen sowie deren Zusammenarbeit in fachlicher und terminlicher Hinsicht;
  • Planung, Steuerung und Überwachung der Arbeitsabläufe der Herrenmaßschneider*innen sowie Kontrolle der Arbeitsaufgaben für neue und laufende Produktionen;
  • Verwaltende Tätigkeiten, wie z. B. Durchführung der Kosten- und Arbeitszeitplanung, Kostenkalkulation und -abrechnung für neue und laufende Produktionen;
  • Teilnahme und Betreuung der Endproben.

Sie verfügen über:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Gewandmeister*in oder zum Herrenmaßschneidemeister*in;
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Herrengewandmeister*in an einem Theater;
  • Großes Verständnis und hohes Einfühlungsvermögen für künstlerische Prozesse;
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten;
  • Erfahrung und Sicherheit in moderner und historischer Schnittkonstruktion;
  • Kenntnisse im Schnittkonstruktionsprogramm „Grafis“ bzw. Bereitschaft zum Erlernen des Programms;
  • Gute Englischkenntnisse.

Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch ein hohes Maß an Qualitätsbewußtsein – auch bei hohem Arbeitsaufkommen – , Teamfähigkeit sowie Kreativität, Flexibilität und Selbständigkeit, wobei der Personenkreis in einem künstlerisch geprägten Umfeld ein besonderes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement und eine strukturierte Arbeitsweise aus.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Das Arbeitsverhältnis wird nach NV Bühne SR BTT vergütet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail – bis zum Montag, 30.11.2020 an:

Sächsische Staatstheater – 
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Herrn Ebel
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de

PDF

Orchesterinspektor (m/w/d)  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Sächsische Staatskapelle Dresden zum 01.02.2021

einen Orchesterinspektor (m/w/d).

Durch Kurfürst Moritz von Sachsen 1548 gegründet, ist die Sächsische Staatskapelle Dresden eines der ältesten und traditionsreichsten Orchester der Welt.
Bedeutende Kapellmeister haben die Geschichte der einstigen Hofkapelle geprägt, darunter Heinrich Schütz, Johann Adolf Hasse, Carl Maria von Weber und Richard Wagner, der das Orchester als seine »Wunderharfe« bezeichnete. Bedeutende Chefdirigenten der vergangenen 100 Jahre waren Fritz Busch, Karl Böhm, Joseph Keilberth, Rudolf Kempe, Kurt Sanderling, Herbert Blomstedt, Giuseppe Sinopoli. Ab 2002 standen Bernard Haitink (bis 2004) und Fabio Luisi (2007 – 2010) an der Spitze des Orchesters. Seit der Saison 2012/2013 ist Christian Thielemann Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

In der Staatsoper Dresden beheimatet, kommen bis zu 250 Opern- und Ballettaufführungen etwa 50 symphonische und kammermusikalische Konzerte in Dresden zur Aufführung. Als eines der international begehrtesten Symphonieorchester gastiert die Sächsische Staatskapelle Dresden regelmäßig in den großen Musikzentren der Welt. Seit 2013 ist die Sächsische Staatskapelle Dresden das Orchester der Osterfestspiele Salzburg, deren Künstlerische Leitung in den Händen von Christian Thielemann liegt. 2007 erhielt die Sächsische Staatskapelle Dresden als bislang einziges Orchester weltweit den »Preis der Europäischen Kulturstiftung für die Bewahrung des musikalischen Weltkulturerbes«.

Ihr Aufgabengebiet als Orchesterinspektor umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • Verantwortliche Planung, Abstimmung und Durchführung der gesamten technischen Organisation von Proben, Aufführungen, Konzerten, Aufnahmen und sonstigen Produktionen der Sächsischen Staatskapelle Dresden;
  • Gesamte Logistik für den technischen Bereich bei Gastspielen und Tourneen, inkl. Bühnenanweisungen, Bühnenpläne usw.;
  • Verantwortung für die planerische Umsetzung der Konzert- und Orchester-Opernplanung bei Berücksichtigung der tarifvertraglichen Regularien in Zusammenarbeit und nach Maßgabe der Orchesterdirektion;
  • Verantwortlichkeit für die Verwaltung des gesamten Instrumentariums der Staatskapelle/ Staatsoper und die versicherungstechnische Betreuung, inkl. Reparaturen, CITES, Inventarisierung, Verwaltung Tasteninstrumente, Instrumentenlogistik innerhalb der Staatsoper Dresden;
  • Alternierende Tourneebegleitung;
  • Vorbereitung und Kontrolle von Instrumentenleihverträgen;
  • Dienstplanung und Dienstaufsicht der Orchesterwarte und deren fachliche Anleitung;
  • Dienstaufsicht des Orchesters;
  • Stellvertretende Inspizientenaufgaben für Konzerte und Kammermusiken der Sächsischen Staatskapelle Dresden;
  • Organisation der Bühnenmusiken;
  • Stellvertretende Übernahme der Honorarabrechnung von Gästen, Gastmusikern und Akademisten.;
  • OPAS-Datenpflege.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium;
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Orchesterbereich;
  • Fundierte Kenntnisse des Orchesteralltages und dessen Abläufe und Notwendigkeiten;
  • Gute Kenntnisse der einschlägigen Musikliteratur;
  • Organisationsgeschick, Führungsqualifikation, hohe Flexibilität und Belastbarkeit;
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und Sensibilität im Umgang mit künstlerischem Personal;
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift;
  • Sichere Anwendung von MS-Office-Programmen und OPAS.

Wir suchen:
Eine kommunikationsstarke, team- und serviceorientierte Persönlichkeit, die sich durch flexibles und präzises Handeln sowie ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und sozialer Kompetenz auszeichnet. Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung wird vorausgesetzt. 

Wir bieten:
Ihnen eine attraktive Position mit Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit und wird nach Normalvertrages Bühne NV-Bühne SR Solo vergütet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – ausschließlich per E-Mail – bis zum Sonntag, 15.11.2020 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de

PDF

Semperoper Ballett: Information zum Vortanzen für die Spielzeit 2021/22

Aufgrund der weltweiten Covid-19-Pandemie ist es noch nicht sicher, ob es für die Spielzeit 2021/22 ein offizielles Vortanzen für das Semperoper Ballett geben wird. Sobald sich die Situation ändert, werden wir Sie mit den notwendigen Informationen hier auf der Website informieren.
Gleiches gilt für das Vortanzen für das Elevenprogramm 2021/22. Nähere Informationen hierzu folgen Anfang 2021.

Kontakt

Sächsische Staatstheater –
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de