Vakanzen

Regiehospitant*in für die Neuproduktion »Die Großherzogin von Gerolstein«

Regiehospitant*in für die Neuproduktion »Die Großherzogin von Gerolstein«

Die Semperoper Dresden sucht für die Neuproduktion »Die Großherzogin von Gerolstein« eine/n 

Regiehospitant*in.

Die Regie liegt in den Händen von Josef Köpplinger, die Musikalische Leitung hat Jonathan Darlington inne. 

Arbeitsbeschreibung:

  • In enger Zusammenarbeit mit dem Produktionsteam, den Darsteller*innen und den Gewerken unterstützen Sie die täglichen Proben.
  • Sie erhalten Einblicke in den facettenreichen Ablauf der Produktionsorganisation von der Bereitstellung der Requisiten und den Probenkostümen bis hin zum Führen des Regiebuches und der täglichen Probenplanung, alles in direkter Abstimmung mit den Regieassistenten.

Voraussetzungen:

  • Selbstständige Arbeitsweise, hoch motiviert und zuverlässig.
  • Zeitlich flexibel innerhalb des vereinbarten Zeitraums.
  • Erfahrung im Musiktheater.

Tätigkeit Vollzeitpraktikum für eine Produktion
Zeitraum 20.01.2020 (Probenbeginn) bis 29.02.2020 (Premiere)
Ansprechpartnerin Susanne Paul, Künstlerische Produktionsleiterin 

Bitte schicken Sie Ihre Kurzbewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf ausschließlich per E-Mail an: susanne.paul@semperoper.de 

Informationen zu »Die Großherzogin von Gerolstein«

Direktor Kostümwerkstätten (m/w/d)

Direktor Kostümwerkstätten (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Kostümwerkstätten zu Beginn der nächsten Spielzeit, d. h. zum 01.08.2020 

einen Direktor Kostümwerkstätten (m/w/d).

Sie tragen die Gesamtverantwortung für die fachliche, wirtschaftliche und organisatorische Betriebsleitung und –entwicklung der Kostümwerkstätten der Sächsischen Staatstheater und sind zuständig für die Personalplanung und Mitarbeiterführung aller Werkstattabteilungen.

Besondere Tätigkeitsschwerpunkte sind:

  • Erster Ansprechpartner der Produktionsdirektorin Kostüm und Maske (Staatsoper Dresden) und der Produktionsleiterin (Staatsschauspiel Dresden) sowie für Gastkostümbildner (m/w/d) aller Produktionen;
  • Organisatorische und wirtschaftliche Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Fertigung von Neuproduktionen, Wiederaufnahmen, Koproduktionen etc.;
  • Sicherstellung der künstlerisch-technischen Realisierung von Kostümentwürfen innerhalb der verfügbaren Produktionsbudgets, Steuerung der Werkstattproduktion;
  • Planung aller Rahmenbedingungen für eine termin-, fach- und kostengerechte Realisierung der Kostümanforderungen der Staatsoper und des Staatsschauspiels sowie etwaiger Fremdaufträge inkl. Kalkulation, Durchführung und Überwachung notwendiger Fremdvergaben;
  • Steuerung der Effektivität und Effizienz von Produktionsabläufen und des Einsatzes von Produktionsressourcen durch systematische Organisations- und Personalentwicklung;
  • Entwicklung und Etablierung eines professionellen Qualitätsmanagements der Kostümwerkstätten, das Kunden-, Mitarbeiter-, Ergebnisorientierung und Wirtschaftlichkeit zum Ziel hat und das Management von Struktur-, Prozess- und Ressourchenoptimierungen unterstützt.

Voraussetzungen:

  • Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Studium zum Kostümbildner (m/w/d), Gewandmeister (m/w/d) oder ein vergleichbares Studium mit mehrjähriger praktischer Berufserfahrung im Bereich der Betriebswirtschaft oder im Kulturmanagement; 
  • Führungs- und Kommunikationserfahrung;
  • Flexibilität und Belastbarkeit;
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse;
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie vorzugsweise einer weiteren Fremdsprache.

Sie sind teamfähig und haben das Know-How, in einem künstlerisch geprägten Umfeld, welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität aus. 

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Vergütung richtet sich nach dem Normalvertrag Bühne – NV-Bühne SR BTT. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 03.11.2019 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Ausschreibung zum Download

Chorsängerinnen als Elternzeitvertretung

Chorsängerinnen als Elternzeitvertretung

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für den Sächsischen Staatsopernchor Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet als Mutterschutz- bzw. Elternzeitvertretung 

  • eine 1. Sopranistin
  • eine 2. Sopranistin
  • eine 2. Altistin

Gesucht werden Persönlichkeiten, welche den Sächischen Staatsopernchor in seiner umfangreichen Opern- und Konzerttätigkeit unterstützt.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Gesangsstudium;
  • Erfahrungen im Ensemblesingen;
  • Fähigkeit des Vom-Blatt-Singen;
  • Beherrschung der deutschen Sprache.

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne SR Chor. Das Arbeitsverhältnis ist vorerst bis zum Ende der Mutterschutzfrist der Beschäftigten und im Anschluss gemäß § 14 Abs. 1 Ziffer 3 TzBfG, § 21 Abs. 1 BEEG befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück.  Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, künstlerischem Werdegang und dem Diplomzeugnis – schriftlich oder per E-Mail – bis zum 6. Oktober 2019 an folgende Anschrift:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Chordirektion, Herrn Jan Hoffmann 
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: angela.schulze@semperoper.de

Ausschreibung zum Download


Semperoper Ballett: Kein Vortanzen für die Spielzeit 2020/21
Während der aktuellen Saison finden keine Vortanzen für die Spielzeit 2020/21 für das Semperoper Ballett statt. Zurzeit stehen keine offenen Verträge zur Verfügung. Termine für das Vortanzen zur Spielzeit 2021/22 werden im September 2020 bekannt gegeben.

Personalabteilung

Personalabteilung

Personalabteilung
Sächsische Staatstheater –
Staatsoper Dresden
und Staatsschauspiel Dresden
Theaterplatz 2
01067 Dresden

pa@saechsische-staatstheater.de