Vakanzen

Ankleider/in

Ankleider/in

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Ankleider/in.

Zu den Aufgaben gehören:
•    Vorbereitung und Einrichtung der Kostüme in den Garderoben;
•    Ankleiden der Darsteller;
•    Waschen, Pflegen und Instandhalten der Kostüme;
•    Ausführung von Reparaturarbeiten und Änderung der Kostüme bei Umbesetzungen.

Voraussetzung sind gute schneiderhandwerkliche Fähigkeiten. Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Damen- oder Herrenmaßschneider/in wäre wünschenswert.
Gleichzeitig erwarten wir Teamfähigkeit, Belastbarkeit (auch unter Zeitdruck), eine schnelle Auffassungsgabe sowie Reaktionsfähigkeit. 
Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet.
Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Arbeitszeit erfolgt nach Dienstplan und umfasst regelmäßig Dienste am Abend und an Sonn- und Feiertagen.
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den tariflichen Bestimmungen des TV–L in Verbindung mit dem Versorgungswerk des öffentlichen Dienstes. Bei Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 5 – EG 5 TV-L.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 28.10.2018 an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de 

Referent/in für Kommunikation und Marketing der Sächsischen Staatskapelle Dresden

Referent/in für Kommunikation und Marketing der Sächsischen Staatskapelle Dresden

Die 1548 gegründete Sächsische Staatskapelle Dresden blickt auf eine reiche Geschichte als einer der weltweit führenden Klangkörper zurück. Mit über 80 Konzerten pro Saison in Dresden wie auf nationalen und internationalen Tourneen pflegt das Orchester zusammen mit seinem Chefdirigenten Christian Thielemann und weiteren führenden Dirigenten und Solisten das Konzertrepertoire. Dabei sucht die Sächsische Staatskapelle Dresden stets nach neuen Wegen, ihre Tradition in unsere Zeit fortzuführen und mit neuen Impulsen zu versehen.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für das Management der Sächsischen Staatskapelle Dresden zum 01.11.2018

eine/n Referent/in für Kommunikation und Marketing der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Entwicklung und Umsetzung von Marketing- und Kommunikationsstrategien für die Sächsische Staatskapelle Dresden;
  • Markenpflege, nationale und internationale Positionierung der Sächsischen Staatskapelle Dresden;
  • Redaktion und Koordination diverser Medienproduktionen, wobei neben den Printmedien ein besonderer Schwerpunkt den Online-Aktivitäten und sozialen Netzwerken gilt;
  • Akquise und Pflege von Medien- und Kommunikationspartnerschaften;
  • Schnittstelle zu Medienvertretern und Agenturen sowie für die interne Kommunikation;

Organisation von Pressegesprächen und -konferenzen.

Ihr Profil:
Als aufgeschlossen interessierte Persönlichkeit mit Liebe zu klassischer Musik, Kunst und Kultur überzeugen Sie mit einer eigenverantwortlichen, gemeinschaftsfähigen und dynamischen Arbeitsweise. Neben einem hohen Maß an Organisations- und Kommunikationsfähigkeit verfügen Sie über die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten und können unter Termindruck zuverlässig arbeiten. Außerdem wird eine gute Vernetzung zu Vertretern der Medien und zu einschlägigen Musikjournalisten vorausgesetzt. Idealerweise können Sie einschlägige Berufserfahrung in einem Kulturbetrieb und betriebswirtschaftliche Grund-kenntnisse vorweisen.

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne SR Solo.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 30.09.2018 an die:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Ausschreibung zum Download

Orchesterwart/in

Orchesterwart/in

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.07.2019

eine/n Orchesterwart/in für die Sächsische Staatskapelle Dresden

Zum Aufgabenbereich gehören:

  • Erstellen von Bühnenplänen und -anweisungen;
  • Bereitstellung des Notenmaterials/Verwaltung der Notenkammer;
  • Auf-, Um- und Abbau des Instrumentariums und Zubehörs;
  • Anwesenheit bei Proben und Konzerten/Betreuung des Orchesters und der Dirigenten bei allen Proben und Vorstellungen;
  • Zusammenstellung der Instrumententransporte;
  • Verantwortlichkeit für die ordnungsgemäße Lagerung sowie die Vervollständigung des Instrumentariums und Zubehörs bei allen Proben und Vorstellungen;
  • Mitarbeit bei der Instrumentenverwaltung und -archivierung.
     

Der Einsatz erfolgt bei Opern, Balletten, Konzerten, Tourneen sowie Medienproduktionen.

Ihr Profil:
Sie verfügen über eine einschlägige Berufserfahrung. Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch eine ausgeprägte Teamfähigkeit, wobei der Personenkreis in einem künstlerisch geprägten Umfeld ein besonderes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement und eine ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie durch Verlässlichkeit, Selbständigkeit und Loyalität aus. Die Bereitschaft zu Dienstreisen sowie die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten (abends, sonn- und feiertags) werden vorausgesetzt. Ihr Aufgabengebiet erfordert weiterhin gute Noten- und Instrumentenkenntnisse sowie den sicheren Umgang mit den gängigen Office-Programmen (Word, Excel und Access).
Die Anstellung erfolgt in Teilzeit (50%). Die Arbeitszeit richtet sich nach den Erfordernissen der Orchesterdirektion.

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L. Bei Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 5 – EG 5. Das Arbeitsverhältnis ist gemäß § 14 Abs. 1 Ziffer 3 TzBfG bis zum 31.07.2019 befristet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 09.09.2018 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de 

Ausschreibung zum Download

Personalabteilung

Personalabteilung

Personalabteilung
Frau Eckert
Sächsische Staatstheater –
Staatsoper Dresden
und Staatsschauspiel Dresden
Theaterplatz 2
01067 Dresden

pa@saechsische-staatstheater.de