Vakanzen

Persönlicher Referent (m/w/d) des Chefdirigenten

Persönlicher Referent (m/w/d) des Chefdirigenten

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen persönlichen Referenten (m/w/d) des Chefdirigenten der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

Zum Aufgabenbereich gehören u.a.:

  • Planung der kurz- und langfristigen Termine, inkl. Saisonplan des Chefdirigenten;
  • Kommunikation mit Gastspielorchestern;
  • Planung und Umsetzung aller Konzerte, Tourneen und Opern mit der Sächsischen Staatskapelle;
  • Klassische Künstlerbetreuung;
  • Begleitung des Chefdirigenten auf allen Reisen, Tourneen etc.

Ihr Profil:
Sie verfügen über einen Hochschulabschluss im musikalischen Bereich, idealerweise in Musik oder Kunstgeschichte und/oder Musikwissenschaft, über betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse sowie über einschlägige Berufserfahrung in einem Theater- und Konzertbetrieb.

Sie sind teamfähig und haben das Know-How, in einem künstlerisch geprägten Umfeld, welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren, insbesondere bei der Zusammenarbeit mit Musikern von Weltrang. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Verlässlichkeit, Selbständigkeit und Loyalität aus.
Wir erwarten gute Fremdsprachenkenntnisse in Wort und Schrift, vor allem in Englisch und Italienisch.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Arbeitszeit richtet sich nach den Erfordernissen des Chefdirigenten der Sächsischen Staatskapelle Dresden. Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne SR Solo. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Dienstag, 30.04.2019 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Ausschreibung zum Download

Auszubildender zum Metallbauer/Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d)

Auszubildender zum Metallbauer/Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen zum 01.09.2019

einen Auszubildenden zum Metallbauer/Fachrichtung Konstruktionstechnik (m/w/d)

Wir freuen uns über Bewerber mit:

  • einem guten Abschluss der Oberschule oder Abitur bzw. Fachabitur;
  • technischem Verständnis und handwerklichem Geschick;
  • Interesse an der Umsetzung künstlerischer Gestaltungskonzepte;
  • Flexibilität und höchster Einsatzbereitschaft;
  • dem Willen ungewöhnliche Aufgaben schnell und zielgerichtet auszuführen;
  • guter Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit.
  • Interesse für den Theaterbetrieb eines großen Opernhauses.

Die Auszubildendenvergütung erfolgt nach TV-L in Verbindung mit dem Versorgungswerk der Länder (VBL). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 12.05.2019 an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Ausschreibung zum Download

Fachkraft für Musiktheaterpädagogik

Fachkraft für Musiktheaterpädagogik

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden ab der Spielzeit 2019/20, d. h. ab 01.08.2019,

eine Fachkraft für Musiktheaterpädagogik (m/w)

zur Unterstützung der musiktheaterpädagogischen Abteilung der Staatsoper Dresden.

Die Abteilung
Die pädagogische Abteilung der Staatsoper Dresden – Semperoper führt unterschiedliche musiktheaterpädagogische Formate rund um den Spielplan der beiden Spielstätten der Staatsoper Dresden durch. In Kooperation mit Schulen aus Dresden und dem Umland veranstalten die Mitarbeiter Musik-, Theater- und Tanzprojekte. Zudem wird Kindern und Jugendlichen, sowie Senioren durch Musik- und Tanztheaterprojekte die Möglichkeit gegeben, sich in der Staatsoper Dresden - Semperoper zu partizipieren. Über das pädagogische Programm hinaus betreut die Abteilung interaktive Vorstellungen für Kinder und bietet ein vielfältiges Rahmenprogramm, wie z. B. Blicke hinter die Kulissen und Probenbesuche für Kinder, Jugendliche und Senioren, an. 

Ihre Aufgaben

  • Konzeption, Planung und Durchführung von musik- und theaterpädagogischen Workshops und Projekten;
  • Weiterentwicklung des pädagogischen Programms der Staatsoper Dresden in Kooperation mit dem pädagogischen Team und der Dramaturgie;
  • Interne und externe Kommunikation zur Veröffentlichung zielgruppenspezifischer Aufführungen und Formate;
  • Betreuung von interaktiven Vorstellungen.

Ihre Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium der Musik-, Theater oder Tanzpädagogik;
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen;
  • Erfahrungen mit musik- und theaterpädagogischer Projektarbeit;
  • Musikalische Grundausbildung (Partiturlesen; gewünscht: grundständiges Klavierspiel etc.);
  • Repertoirekenntnisse in Oper, Ballett und Konzert;
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen;
  • Führerschein der Klasse B.

Wir bieten

  • Kreative und eigenverantwortliche Aufgabenbereiche;
  • Ein interdisziplinäres Team;
  • Regelmäßigen fachlichen Austausch in der Abteilung und mit pädagogischem Personal anderer Kulturinstitutionen;
  • Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung;
  • Möglichkeit zur Entwicklung neuer Formate;
  • Netzwerk mit Ansprechpartnern aus sächsischen Schulen und Kulturinstitutionen, sowie nationalen und internationalen Kinder- und Jugendtheaterverbänden.

Am Freitag, 26.04.2019 (zwischen 14 Uhr und 18 Uhr) bzw. am Samstag, 27.04.2019 (zwischen 9 Uhr und 15 Uhr) finden voraussichtlich Bewerbungsworkshops statt. Bereiten Sie dazu ein Workshopkonzept zu einem Werk der gängigen Opern- oder Ballettgeschichte vor.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne SR Solo.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Freitag, 19.04.2019 an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Ausschreibung zum Download

Solorepetitor (m/w/d) – Bühnenkapellmeister

Solorepetitor (m/w/d) – Bühnenkapellmeister

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen zu Beginn der Spielzeit 2019/20, d. h. ab 01.08.2019 

einen Solorepetitor (m/w/d) – Bühnenkapellmeister

für die Staatsoper Dresden.

Sie sind eine engagierte, dynamische, erfahrene und flexible Persönlichkeit mit hervorragenden pianistischen Fähigkeiten, die mit der stilistischen Vielfalt eines klassischen Musiktheaterrepertoires (Oper, Operette, Musical und Konzert) vertraut ist und über sehr gute Fähigkeiten in der Zusammenarbeit mit Sängern (m/w/d) verfügt.
Ihr Aufgabenfeld umfasst:

  • Leitung sämtlicher Bühnenmusiken in Oper und Konzert;
  • Dirigieren und Spielen von szenischen Proben, Solorepetitionen;
  • Einstudierung von Opern des modernen Repertoires.

Unsere Anforderungen:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium;
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit;
  • Gute bis sehr gute Deutschkenntnisse;
  • Sprachkenntnisse in Englisch, Italienisch und insbesondere Französisch;
  • Zuverlässige, professionelle und teamfähige Einstellung zum täglichen Opernbetrieb;
  • Fokussierung auf eine Tätigkeit in Dresden.

Die Pflichtstücke zum Spielen werden mit der Einladung zum jeweiligen Probespiel bekannt gegeben. 
Arbeitsorte sind die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden samt ihrer Probebühnen und diverser Außenspielstätten sowie Gastspielorte.

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne SR Solo.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Dienstag, 30.04.2019 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Ausschreibung zum Download

Tanzkompars*innen für »Il Viaggio a Reims/Die Reise nach Reims« gesucht

Tanzkompars*innen für »Il Viaggio a Reims/Die Reise nach Reims« gesucht

Die Semperoper Dresden sucht Tanzkomparsen*innen mit darstellerischem Talent aus dem Raum Dresden für die Neuproduktion von Gioachino Rossinis Oper »Il Viaggio a Reims/Die Reise nach Reims« in der Inszenierung von Laura Scozzi.

Casting: 24. April 2019, zwischen 12 und 18 Uhr, mit dem Choreografen Olivier Sferlazza 
Probenzeitraum: 17. Juni – 6. Juli sowie 2. September – 27. September 2019 
Die Premiere findet am 28. September 2019 mit sechs Folgevorstellungen (3., 6., 9., 20., 25. Oktober & 4.November 2019) statt. 

Bewerbungen können bitte mit kurzem Lebenslauf und Foto bis zum 15. April 2019 an Ariane Thalheim (Ariane.Thalheim@semperoper.de) gesendet werden.
Reise- und Übernachtungskosten können sowohl zum Casting als auch im Produktionszeitraum nicht übernommen werden.

Raumausstatter (m/w/d)

Raumausstatter (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Dekorationswerkstätten zum 01.06.2019 

einen Raumausstatter (m/w/d).

Das Aufgabengebiet umfasst die selbständige Fertigung von textilen Wand- und Bodenbelägen, Dekorationselementen und Polstermöbeln nach Vorlage.

Anforderungen:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Raumausstatter (m/w/d).
Gleichzeitig erwarten wir:

  • Ausgeprägte handwerkliche Fähigkeiten;
  • Flexibilität und körperliche Belastbarkeit;
  • Zielorientierte Arbeitsweise.

Ihre Arbeitsweise ist weiter gekennzeichnet durch ein hohes Maß an Team- und Kooperationsfähigkeit. Sie sind außerordentlich interessiert und motiviert an einer Tätigkeit in einen großen Theaterbetrieb.
Die Anstellung erfolgt in Vollzeit und ist unbefristet.
Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den tariflichen Bestimmungen des TV – L.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. 
Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 28.04.2019 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Ausschreibung zum Download

Maskenbildner (m/w/d)

Maskenbildner (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zu Beginn der Spielzeit 2019/20, d.h. ab 01.08.2019

einen Maskenbildner (m/w/d).

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Umsetzung aller manuellen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskengestaltung nach Vorgaben des Bühnen-/Kostümbildners und/oder Chefmaskenbildners;
  • Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen der Staatsoper Dresden;
  • Schminken bzw. frisieren von Sängerinnen, Sängern sowie dem Ballettensemble und betreuen deren Masken während der Vorstellung und das Abschminken nach der Aufführung;
  • Anfertigen und Kleben von Perücken, Haarteilen, Toupets, Gesichts- und/oder Körperbehaarung sowie von starren und flexiblen Masken;
  • Wartungs- und Pflegearbeiten der Masken, Perücken etc. 

Sie verfügen über:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Maskenbildner (m/w/d) (IHK-Prüfung)/ein abgeschlossenes Studium als Maskenbildner (m/w/d) sowie idealerweise Berufserfahrung als Maskenbildner (m/w/d) in einem Theater;
  • Fähigkeit im Frisieren aller Stilepochen von Perücken und Eigenhaar;
  • Ausreichende Kenntnisse in Formen- und Maskenbau;
  • Selbständige, detailgenaue, sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise sowie hohe Zuver-lässigkeit;
  • Organisations- und Improvisationstalent, Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit;
  • Bereitschaft, sich in ein bestehendes Team zu integrieren;
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse, vor allem Englisch.

Sie sind teamfähig und haben das Know-How, in einem künstlerisch geprägten Umfeld, welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität aus. 
Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne SR BTT.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 30.06.2019 an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Ausschreibung zum Download

Praktikant (m/w/d) in der Dramaturgie

Praktikant (m/w/d) in der Dramaturgie

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen ab der die Spielzeit 2019/2020

einen Praktikanten (m/w/d) in der Dramaturgie der Staatsoper Dresden.

Die Staatsoper Dresden ist eines der führenden deutschen Opernhäuser mit den Sparten Oper, Kapelle, Ballett und Junge Szene. 
Im Rahmen eines Dramaturgiepraktikums bieten wir die Möglichkeit, spannende Einblicke in den Alltag des Dramaturgenberufs zu bekommen und die Entstehungsprozesse von Neuinszenierungen zu verfolgen, wie »Il viaggio a Reims« (Regie: Laura Scozzi), »Le Grand Macabre« (Regie: Calixto Bieito), »Die Meistersinger von Nürnberg« (Regie: Jens-Daniel Herzog), »Die Großherzogin von Gerolstein« (Regie: Josef E. Köpplinger), »Madama Butterfly« (Regie: Amon Miyamoto) und »Don Carlo« (Regie: Vera Nemirova).

Anforderungen:

  • Freude und Interesse am Musiktheaterbetrieb;
  • Aufgeschlossenheit, Flexibilität und Kontaktfreudigkeit;
  • Studium der Theaterwissenschaften, Musikwissenschaften, Dramaturgie oder eines vergleichbaren Studienganges.

Die Praktikumsdauer sollte zwischen 8 und 12 Wochen betragen. Das Praktikum kann nicht vergütet werden. 
Wenn Sie sich für ein Praktikum bei uns interessieren, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und ggf. Referenzen an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden 
Dramaturgie
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: bianca.heitzer@semperoper.de

Für Rückfragen steht Ihnen die Dramaturgieassistentin, Bianca Heitzer, unter Tel. 0351 4911 272 oder bianca.heitzer@semperoper.de gern zur Verfügung.
Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück.

Ausschreibung zum Download

Chordirektor (m/w/d)

Chordirektor (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zu Beginn der Spielzeit 2019/20, d.h. ab 01.08.2019

einen Chordirektor
(m/w/d).

Voraussetzung für die Übernahme dieser Position ist die profunde Kenntnis der Chorliteratur sowohl im gesamten Opernrepertoire als auch im Konzertbereich. Vertrautheit mit der sinfonischen Chorliteratur, a cappella-Erfahrung sowie Kenntnis der Aufführungspraxis »Alter Musik« werden erwartet. Die Erhaltung und Weiterentwicklung der speziellen Klangqualität des Staatsopernchores sollten auch im Zentrum der künstlerischen Tätigkeit des zukünftigen Chordirektors (m/w/d) stehen. Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie gute Fremdsprachenkenntnisse in z.B. Englisch, Italienisch, Französisch runden Ihr Profil ab. Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch eine hohe Teamfähigkeit. Weiterhin verfügen Sie über gute organisatorische und administrative Fähigkeiten sowie Kommunikationsgeschick, ausgezeichnetes Auftreten und Durchsetzungsvermögen.

Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne SR Solo.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 28.04.2019 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Ausschreibung zum Download

Stellvertretender Chefmaskenbildner (m/w/d)

Stellvertretender Chefmaskenbildner (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zu Beginn der Spielzeit 2019/20, d. h. ab 01.08.2019

einen stellvertretenden Chefmaskenbildner (m/w/d).

Die Staatsoper Dresden umfasst die Sparten Oper, Ballett, Kapelle. Die Abteilung Maske beschäftigt neben dem Chefmaskenbildner derzeit 24 Maskenbildner/innen. Sie sind dem Chefmaskenbildner der Semperoper direkt unterstellt. Als Stellvertretung sollen Sie alle Aufgaben des Abteilungsleiters in dessen Abwesenheit übernehmen können. Ebenso stehen Sie der Geschäftsleitung, der Kostümdirektion sowie den Kollegen der Maskenbildnerei als Ansprechpartner bei organisatorischen und künstlerischen Fragen zur Verfügung.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Alle handwerklichen und künstlerischen Tätigkeiten des Berufsbildes;
  • Unterstützung des Chefmaskenbildners in künstlerischen und organisatorischen Entscheidungen;
  • Gestaltung und Realisierung der Anforderungen in Zusammenarbeit mit den künstlerischen Teams;
  • Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen;
  • Vorstellungsdienste;
  • Erstellung von Dienstplänen, Materialeinkauf, Planung und Durchführung von Produktionen, unter Absprache mit dem Abteilungsleiter.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung (IHK- bzw. Paritätische Prüfung) oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maskenbild sowie idealerweise mehrjährige Berufserfahrung als Maskenbildner (m/w/d) an einem Theater;
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Gastspielen und die obligatorischen üblichen Arbeitszeiten eines Opernbetriebes stellen für Sie kein Problem dar.

Sie verfügen über:

  • Kompetenz im Frisieren aller Stilepochen von Perücken und Eigenhaar im Damen- als auch Herrenfach;
  • Gute Kenntnisse im Formen- und Maskenbau, bei Haararbeiten und Spezial-Effekten sowie bei allen Arbeiten im Schminkbereich;
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit;
  • Sicherheit im Auftreten, sowie eine hohe Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit mit den anderen Mitarbeiter/innen der Staatsoper Dresden;
  • Kenntnisse in EDV bzw. aller Office Programme;
  • Gute Kenntnisse der Opernwerke mit ihren dazugehörigen Rollen, und auch Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch) sind wünschenswert.

Sie haben das Know-How, in einem künstlerisch geprägten Umfeld, welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität aus. 

Wir bieten Ihnen:
Ein künstlerisch und technisch anspruchsvolles, vielseitiges Aufgabengebiet mit engagierten Kolleginnen und Kollegen, verbunden mit Internationalen Solistinnen und Solisten.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne SR BTT.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Chefmaskenbildner Wilfried Gradic gern zur Verfügung (T 0351 4911 218 oder wilfried.gradic@semperoper.de).

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Freitag, 31.05.2019 an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de 

Ausschreibung zum Download (bitte beachten Sie die verlängerte Ausschreibungsfrist)


Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Bewerbungsfristen!
Die Frist für das Vortanzen für das Semperoper Ballett sowie das Elevenprogramm ist offiziell abgelaufen. Für die Saison 2019/20 werden keine weiteren Bewerbungen angenommen.
Ebenso ist die Frist für Bewerbungen als Opernsänger (m/w) Junges Ensemble Spielzeiten 2019/20 und 2020/21 abgelaufen. Es werden keine weiteren Bewerbungen angenommen.

Personalabteilung

Personalabteilung

Personalabteilung
Frau Eckert
Sächsische Staatstheater –
Staatsoper Dresden
und Staatsschauspiel Dresden
Theaterplatz 2
01067 Dresden

pa@saechsische-staatstheater.de