Vakanzen

Opernsänger (m/w) Junges Ensemble Spielzeiten 2019/20 und 2020/21

Opernsänger (m/w) Junges Ensemble Spielzeiten 2019/20 und 2020/21

Vakanzen: Sopran, Mezzosopran, Tenor, Bariton, Bass

Bewerbungsunterlagen

Bitte senden Sie uns für 2019/20 und 2020/21 einen aktuellen Lebenslauf mit Foto und Repertoireliste sowie ein Hörbeispiel (CD/DVD/mp3/Link) zu. Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgeschickt werden.

Die Bewerbung ist zu richten an:*
Semperoper Dresden Operndirektion
z. Hd. Juliane Postberg
Kennwort: Junges Ensemble
Theaterplatz 2
01067 Dresden

Per E-Mail
JungesEnsemble@semperoper.de

Ansprechpartnerin
Juliane Postberg, T 0351 4911 361

Bewerbung
Bewerben können sich Opernsängerinnen und -sänger gleich welcher Nationalität, die am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn stehen. Das Alter sollte dabei bei Sängerinnen 28 Jahre und bei Sängern 30 Jahre nicht überschreiten und es sollten zudem Grundkenntnisse der deutschen Sprache vorhanden sein. Die Mitgliedschaft dauert zwei Spielzeiten. Mitglieder des Jungen Ensembles erhalten eine monatliche Ausbildungszulage, die sich an der Mindestgage des Normalvertrag Bühne orientiert.

Vorsingen
Die Auswahl der Mitglieder für das Junge Ensemble wird durch ein Vorsingen getroffen, zu dem zu gegebener Zeit geeignete Sängerinnen und Sänger eingeladen werden.**
Für das Vorsingen sind vorzubereiten: Vier Opernarien

* Aus einer schriftlichen Bewerbung ist kein Anspruch auf eine Einladung zu einem Vorsingen abzuleiten. Die Semperoper Dresden behält sich vor, Bewerbungen ohne Angabe von Gründen unberücksichtigt zu lassen. Die Aufnahme in das Junge Ensemble erfolgt grundsätzlich ohne Einschaltung einer Vermittlungsagentur.

** Die Einladung zum Vorsingen kann bei ausländischen Bewerbern nur erfolgen, wenn die gesetzlich vorgeschriebenen ausländer-rechtlichen Bestimmungen (Visa-, Aufenthalts-, Arbeits-genehmigung) erfüllt sind oder sicher erfüllt werden können.

Bewerbungsschluss
31.12.2018

Ausschreibung zum Download

Audiotechniker (m/w/d)

Audiotechniker (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Audiotechniker (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Audiotechnische Betreuung von Proben und Vorstellungen (Oper und Ballett);
  • Aufbau und Einrichtung von Beschallungstechnik;
  • Mikrofonierung für den Proben- und Vorstellungsbetrieb (drahtlos und kabelgebunden);
  • Einrichtung von Videomonitoren für Dirigent/Bühnentotale;
  • Mitarbeit bei der Einrichtung von Projektionstechnik;
  • Einsatz im Werkstattbereich für Reparaturaufgaben

Sie verfügen über:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung auf dem Gebiet der Audio- und Medientechnik oder Elektrotechnik oder besitzen vergleichbare Fertigkeiten und Kenntnisse sowie idealerweise Theatererfahrung;
  • Sicherer Umgang mit analoger und digitaler Audiotechnik;
  • Solide Erfahrungen auf dem Gebiet der Beschallungstechnik;
  • Gute Kenntnisse im elektrotechnischen Bereich;
  • Beherrschung von Grundlagen im Bereich der Videotechnik;
  • Bereitschaft zu flexiblen Einsatzzeiten, auch an Wochenenden und Feiertagen;
  • Sehr gute Team- und Kommunikationsbereitschaft;
  • Musikalische Grundkenntnisse;
  • Fremdsprachenkenntnisse, vorzugsweise Englisch

Wir bieten Ihnen einen interessanten und sehr abwechslungsreichen Arbeitsplatz an einem der führenden Opernhäuser Deutschlands.
Die Vergütung richtet sich nach dem NV Bühne. Die Anstellung erfolgt in Vollzeit.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Freitag, 16.11.2018 an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de 

Ausschreibung zum Download

Stellvertretender Chefmaskenbildner (m/w/d)

Stellvertretender Chefmaskenbildner (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zu Beginn der Spielzeit 2019/20, d. h. ab 01.08.2019

einen stellvertretenden Chefmaskenbildner (m/w/d).

Die Staatsoper Dresden umfasst die Sparten Oper, Ballett, Kapelle. Die Abteilung Maske beschäftigt neben dem Chefmaskenbildner derzeit 24 Maskenbildner/innen. Sie sind dem Chefmaskenbildner der Semperoper direkt unterstellt. Als Stellvertretung sollen Sie alle Aufgaben des Abteilungsleiters in dessen Abwesenheit übernehmen können. Ebenso stehen Sie der Geschäftsleitung, der Kostümdirektion sowie den Kollegen der Maskenbildnerei als Ansprechpartner bei organisatorischen und künstlerischen Fragen zur Verfügung.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Alle handwerklichen und künstlerischen Tätigkeiten des Berufsbildes;
  • Unterstützung des Chefmaskenbildners in künstlerischen und organisatorischen Entscheidungen;
  • Gestaltung und Realisierung der Anforderungen in Zusammenarbeit mit den künstlerischen Teams;
  • Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen;
  • Vorstellungsdienste;
  • Erstellung von Dienstplänen, Materialeinkauf, Planung und Durchführung von Produktionen, unter Absprache mit dem Abteilungsleiter.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung (IHK- bzw. Paritätische Prüfung) oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Maskenbild sowie idealerweise mehrjährige Berufserfahrung als Maskenbildner (m/w/d) an einem Theater;
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Gastspielen und die obligatorischen üblichen Arbeitszeiten eines Opernbetriebes stellen für Sie kein Problem dar.

Sie verfügen über:

  • Kompetenz im Frisieren aller Stilepochen von Perücken und Eigenhaar im Damen- als auch Herrenfach;
  • Gute Kenntnisse im Formen- und Maskenbau, bei Haararbeiten und Spezial-Effekten sowie bei allen Arbeiten im Schminkbereich;
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit;
  • Sicherheit im Auftreten, sowie eine hohe Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit mit den anderen Mitarbeiter/innen der Staatsoper Dresden;
  • Kenntnisse in EDV bzw. aller Office Programme;
  • Gute Kenntnisse der Opernwerke mit ihren dazugehörigen Rollen, und auch Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch) sind wünschenswert.

Sie haben das Know-How, in einem künstlerisch geprägten Umfeld, welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität aus. 

Wir bieten Ihnen:
Ein künstlerisch und technisch anspruchsvolles, vielseitiges Aufgabengebiet mit engagierten Kolleginnen und Kollegen, verbunden mit Internationalen Solistinnen und Solisten.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne SR BTT.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Chefmaskenbildner Wilfried Gradic gern zur Verfügung (T 0351 4911 218 oder wilfried.gradic@semperoper.de).

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Donnerstag, 28.02.2019 an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de 

Ausschreibung zum Download

Das Semperoper Ballett stellt ein: Tänzer (m/w) für die Spielzeit 2019/20

Das Semperoper Ballett stellt ein: Tänzer (m/w) für die Spielzeit 2019/20

Ab der Spielzeit 2018/19 unterstützt das Semperoper Ballett die International Audition Pre-Selection Guidelines.
Daher werden nur Bewerbungen bearbeitet, die folgende Unterlagen enthalten:

  • ein Video ohne Einführung oder aufwändige Bearbeitung, das aus den nachfolgend aufgelisteten Teilen besteht und Frauen in Trikot und Strumpfhose sowie Männer in eng anliegender Tanzkleidung zeigt:
    – eine kurze klassische Variation aus dem Standardrepertoire, getanzt in Spitzenschuhen von Bewerberinnen 
    – eine kurze zeitgenössische Variation (die aus etwas aus dem Repertoire, Phrasen aus dem Unterricht oder einem von einem Antragsteller geschaffenen Werk bestehen könnte), die die Beherrschung eines anderen Bewegungsumfangs veranschaulicht als die in der klassischen Variation
    – 3-5 Minuten barre work, beidseitig eingearbeitet, von männlichen Bewerbern in weichen Schuhen getanzt und von weiblichen Bewerbern in Spitzenschuhen
    – 3-5 Minuten centre work, bestehend aus Adagio, Pirouetten, Petit und Grand Allegro, getanzt in Spitzenschuhen von Bewerberinnen
  • ein Lebenslauf
  • ein Porträtfoto
  • 2-3 Tanzfotos, die die Körperproportionen und die Körperhaltung des Tänzers oder der Tänzerin zeigen

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen im Zeitraum zwischen dem 1. Oktober und 1. Dezember 2018 per E-Mail an: Anastasia Hecht (praktikant.ballett@semperoper.de)

Personalabteilung

Personalabteilung

Personalabteilung
Frau Eckert
Sächsische Staatstheater –
Staatsoper Dresden
und Staatsschauspiel Dresden
Theaterplatz 2
01067 Dresden

pa@saechsische-staatstheater.de