Vakanzen

Ankleider*in (m/w/d)  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zum 01.04.2021 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Ankleider*in (m/w/d) für die Staatsoper Dresden.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden sind ein multikultureller Staatsbetrieb mit mehr als 1.000 Beschäftigten in künstlerischen, künstlerisch/technischen und verwaltungsspezifischen Berufen.

Die Staatsoper Dresden ist ein Haus von Weltruf mit Ensembles von Rang, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichsten und ältesten Orchester der Welt, dem Staatsopernchor der Staatsoper Dresden, das Semperoper Ballett sowie vielzähligen internationalen Gästen. An der Staatsoper Dresden wurde Opern- und Musikgeschichte geschrieben durch Kapellmeister und Komponisten wie Heinrich Schütz, Carl Maria von Weber, Richard Wagner und Richard Strauss. In den letzten Kriegsmonaten zerstört, wurde die Semperoper Dresden zu einem der schönsten und renommiertesten Opernhäuser Europas wiedererbaut.

Neben den zahlreichen Opern-, Ballett-, und Konzertveranstaltungen auf der Bühne der Semperoper finden auf der Studiobühne der Staatsoper Dresden, Semper Zwei, Kinder- und Jugend Musiktheateraufführungen. 

Zu den Aufgaben gehören:

  • Vorbereitung und Einrichtung der Kostüme in den Garderoben;
  • Ankleiden der Darsteller;
  • Waschen, Pflegen und Instandhalten der Kostüme;
  • Ausführung von Reparaturarbeiten und Änderung der Kostüme bei Umbesetzungen.

Voraussetzung sind gute schneiderhandwerkliche Fähigkeiten. Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Maßschneider in der Fachrichtung Damen oder Herren (m/w/d) wäre wünschenswert.

Gleichzeitig erwarten wir Teamfähigkeit, Belastbarkeit (auch unter Zeitdruck), eine schnelle Auffassungsgabe sowie Reaktionsfähigkeit. 

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit, ist unbefristet und wird nach TV-L vergütet. Die Arbeitszeiten erfolgen nach Dienstplan und umfassen regelmäßig Dienste am Abend und an Sonn- und Feiertagen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail – bis zum Sonntag, 28.02.2021 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de

PDF

Leiter*in Personal (m/w/d)  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen idealerweise zum 01.08.2021 eine*n

Leiter*in Personal (m/w/d).

Die Sächsischen Staatstheater sind ein Verbund aus Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden.

Die Staatsoper Dresden ist ein Haus von Weltruf mit Ensembles von Rang, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichsten und ältesten Orchester der Welt, dem Staatsopernchor der Staatsoper Dresden, das Dresden Semperoper Ballett sowie vielzähligen internationalen Gästen. An der Staatsoper Dresden wurde Opern- und Musikgeschichte geschrieben durch Kapellmeister und Komponisten wie Heinrich Schütz, Carl Maria von Weber, Richard Wagner und Richard Strauss. In den letzten Kriegsmonaten zerstört, wurde die Staatsoper Dresden zu einem der schönsten und renommiertesten Opernhäuser Europas wieder erbaut. 

Das Staatsschauspiel Dresden zählt zu den bedeutenden Sprechtheatern im deutschsprachigen Raum. Es bespielt neben dem Schauspielhaus in der Altstadt das Kleine Haus als zweite Spielstätte in der Neustadt mit zwei Bühnen. Neben dem Repertoire-Spielbetrieb werden bis zu 25 Produktionen pro Spielzeit neu erarbeitet.

Wir suchen eine überzeugende Führungspersönlichkeit mit:

  • Einer strukturierten, analytischen, ergebnis- sowie teamorientierten Arbeitsweise;
  • Einer ausgeprägten Sozialkompetenz sowie einer service- und kundenorientierten Kommunikation;
  • Herausragenden Führungs- und Organisationsfähigkeiten;
  • Einer Affinität für den Kulturbereich sowie Verständnis und Interesse für die Belange eines Theaterbetriebes und die künstlerischen Besonderheiten;
  • Einem großen Interesse am strategischen Personalmanagement;
  • Einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsstärke, Empathie, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie Gestaltungs- und Innovationskraft.

Ihre Verantwortung:

  • Sie verantworten das gesamte Spektrum der Personalarbeit der Sächsischen Staatstheater mit ihren Geschäftsbereichen Staatsoper Dresden, Staatsschauspiel Dresden und Zentrale Dienste und insgesamt über 1.000 Mitarbeitern sowie weiteren gastweise Beschäftigten;
  • Sie leiten die Abteilung Personal, inkl. Poststelle, mit insgesamt zehn Mitarbeitern;
  • In enger Zusammenarbeit mit dem Kaufmännischen Geschäftsführer, den Leitern der Fachbereiche sowie in Abstimmung mit drei Personalräten entwickeln Sie Aktivitäten, die ein hohes Leistungs- und Motivationsniveau der Beschäftigten dauerhaft sicherstellen;
  • Sie beraten und begleiten die künstlerischen sowie nicht-künstlerischen Führungskräfte in allen auftretenden personalrelevanten Fragestellungen.

Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.:

  • Leitung und Führung der Abteilung Personal, insbesondere: 
  • Personalanleitung und -führung;
  • Organisation und kontinuierliche Verbesserung der internen Arbeitsprozesse sowie der übergreifenden Arbeitsprozesse in Abstimmung mit den betreffenden Abteilungen;
  • Kontrolle der ordnungsgemäßen Personalverwaltung (arbeits-, tarif- und sozialver-sicherungsrechtliche Angelegenheiten, Arbeitsvertragsgestaltung, Überwachung Personalabrechnung).
  • Fachaufgaben, insbesondere:
  • Erstellung bzw. Sicherstellung und Weiterentwicklung des strategischen und operativen Personalmanagements für den Gesamtbetrieb der Sächsischen Staatstheater mit Themen wie Personalstrategie, Personalbindung und -entwicklung, Recruiting in Zeiten von Fachkräftemangel, Change-Management sowie Digitalisierung;
  • Konzeption und Umsetzung von Personal- und Organisationsprojekten (Arbeitssysteme, Arbeitszeitmodelle etc.);
  • Qualitative und quantitative Personalbedarfsplanung sowie interne und externe Personalbeschaffung;
  • Bearbeitung von grundsätzlichen arbeitsrechtlichen Fragestellungen sowie Arbeitsrechtsstreitigkeiten, letztere in Zusammenarbeit mit der Rechtsabteilung des Landesamtes für Steuern und Finanzen sowie externen Partnern;
  • Übernahme von Sonderaufgaben nach Weisung des Kaufmännischen Geschäftsführers;
  • Beratung der Geschäftsführung in personalrechtlichen und -wirtschaftlichen Aspekten.

Ihr Profil – Sie verfügen über:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Hoch-/Fachhochschulstudium der Rechtswissenschaft, der Betriebswirtschaft, bevorzugt mit entsprechender Spezialisierung im Personalwesen, oder einen vergleichbaren Abschluss;
  • Eine tiefgehende und mehrjährige Berufspraxis in einer vergleichbaren Position mit entsprechender Führungserfahrung und -kompetenz, idealerweise in einem Theater oder im Umfeld einer anderen Kultureinrichtung;
  • Erfahrungen in der Planung und Realisierung von strategischen Personal- und Organisationsprojekten sowie im Change-Management respektive in der Anwendung agiler Arbeitsmethoden;
  • Umfassende und weitreichende Kenntnisse im Tarifrecht (TV-L, NV Bühne, TVK) sowie im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht;
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift, idealerweise weitere Fremdsprachenkenntnisse;
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse.

Wir bieten Ihnen:

  • Abwechslungsreiche, interessante, verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgaben mit hoher Eigenverantwortlichkeit in einem vielseitigen Umfeld;
  • Eine unbefristete Stelle nach erfolgreich absolvierter Probezeit;
  • Ein freundliches und kollegiales Arbeitsklima;
  • Unterstützung durch ein kompetentes und motiviertes Team.

Die Anstellung erfolgt ausschließlich in Vollzeit. Das Arbeitsverhältnis wird auf der Grundlage des TV-L entsprechend Ihrer Ausbildung und Erfahrung vergütet und bietet alle sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail – bis zum Freitag, 19.02.2021 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de

PDF

Orchesterinspektor (m/w/d)  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Sächsische Staatskapelle Dresden zum nächstmöglichen Termin einen

Orchesterinspektor (m/w/d).

Durch Kurfürst Moritz von Sachsen 1548 gegründet, ist die Sächsische Staatskapelle Dresden eines der ältesten und traditionsreichsten Orchester der Welt.
Bedeutende Kapellmeister haben die Geschichte der einstigen Hofkapelle geprägt, darunter Heinrich Schütz, Johann Adolf Hasse, Carl Maria von Weber und Richard Wagner, der das Orchester als seine »Wunderharfe« bezeichnete. Bedeutende Chefdirigenten der vergangenen 100 Jahre waren Fritz Busch, Karl Böhm, Joseph Keilberth, Rudolf Kempe, Kurt Sanderling, Herbert Blomstedt, Giuseppe Sinopoli. Ab 2002 standen Bernard Haitink (bis 2004) und Fabio Luisi (2007–2010) an der Spitze des Orchesters. Seit der Saison 2012/13 ist Christian Thielemann Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

In der Staatsoper Dresden beheimatet, kommen bis zu 250 Opern- und Ballettaufführungen etwa 50 symphonische und kammermusikalische Konzerte in Dresden zur Aufführung. Als eines der international begehrtesten Symphonieorchester gastiert die Sächsische Staatskapelle Dresden regelmäßig in den großen Musikzentren der Welt. Seit 2013 ist die Sächsische Staatskapelle Dresden das Orchester der Osterfestspiele Salzburg, deren Künstlerische Leitung in den Händen von Christian Thielemann liegt. 2007 erhielt die Sächsische Staatskapelle Dresden als bislang einziges Orchester weltweit den »Preis der Europäischen Kulturstiftung für die Bewahrung des musikalischen Weltkulturerbes«.

Ihr Aufgabengebiet als Orchesterinspektor umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

  • Verantwortliche Planung, Abstimmung und Durchführung der gesamten technischen Organisation von Proben, Aufführungen, Konzerten, Aufnahmen und sonstigen Produktionen der Sächsischen Staatskapelle Dresden;
  • Gesamte Logistik für den technischen Bereich bei Gastspielen und Tourneen, inkl. Bühnenanweisungen, Bühnenpläne usw.;
  • Verantwortung für die planerische Umsetzung der Konzert- und Orchester-Opernplanung bei Berücksichtigung der tarifvertraglichen Regularien in Zusammenarbeit und nach Maßgabe der Orchesterdirektion;
  • Verantwortlichkeit für die Verwaltung des gesamten Instrumentariums der Staatskapelle/ Staatsoper und die versicherungstechnische Betreuung, inkl. Reparaturen, CITES, Inventarisierung, Verwaltung Tasteninstrumente, Instrumentenlogistik innerhalb der Staatsoper Dresden;
  • Alternierende Tourneebegleitung;
  • Vorbereitung und Kontrolle von Instrumentenleihverträgen;
  • Dienstplanung und Dienstaufsicht der Orchesterwarte und deren fachliche Anleitung;
  • Dienstaufsicht des Orchesters;
  • Stellvertretende Inspizientenaufgaben für Konzerte und Kammermusiken der Sächsischen Staatskapelle Dresden;
  • Organisation der Bühnenmusiken;
  • Stellvertretende Übernahme der Honorarabrechnung von Gästen, Gastmusikern und Akademisten.;
  • OPAS-Datenpflege.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium;
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Orchesterbereich;
  • Fundierte Kenntnisse des Orchesteralltages und dessen Abläufe und Notwendigkeiten;
  • Gute Kenntnisse der einschlägigen Musikliteratur;
  • Organisationsgeschick, Führungsqualifikation, hohe Flexibilität und Belastbarkeit;
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und Sensibilität im Umgang mit künstlerischem Personal;
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift;
  • Sichere Anwendung von MS- Office – Programmen und OPAS.

Wir suchen:
Eine kommunikationsstarke, team- und serviceorientierte Persönlichkeit, die sich durch flexibles und präzises Handeln sowie ein hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit und sozialer Kompetenz auszeichnet. Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung wird vorausgesetzt.  

Wir bieten:
Ihnen eine attraktive Position mit Gestaltungs- und Entscheidungsspielraum.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit und wird nach Normalvertrag Bühne NV Bühne SR Solo vergütet. 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – ausschließlich per E-Mail – bis zum Sonntag, 28.02.2021 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de

PDF

Elektrofachkraft als Mitarbeiter der Haustechnik (m/w/d)  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für den Betriebsteil Staatsoper Dresden zum 01.04.2021eine

Elektrofachkraft als Mitarbeiter der Haustechnik (m/w/d).

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden sind ein multikultureller Staatsbetrieb mit mehr als 1.000 Beschäftigten in künstlerischen, künstlerisch/technischen und verwaltungsspezifischen Berufen.

Die Staatsoper Dresden ist ein Haus von Weltruf mit Ensembles von Rang, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, einem der traditionsreichsten und ältesten Orchester der Welt, dem Staatsopernchor der Staatsoper Dresden, das Semperoper Ballett sowie vielzähligen internationalen Gästen. An der Staatsoper Dresden wurde Opern- und Musikgeschichte geschrieben durch Kapellmeister und Komponisten wie Heinrich Schütz, Carl Maria von Weber, Richard Wagner und Richard Strauss. In den letzten Kriegsmonaten zerstört, wurde die Semperoper Dresden zu einem der schönsten und renommiertesten Opernhäuser Europas wiedererbaut.

Neben den zahlreichen Opern-, Ballett-, und Konzertveranstaltungen auf der Bühne der Semperoper finden auf der Studiobühne der Staatsoper Dresden, Semper Zwei, Kinder- und Jugend Musiktheateraufführungen. 

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere

  • Betreuung der haus-, sicherheits- und veranstaltungstechnischen Anlagen in Zusammenarbeit mit den anderen Teams im Facility Management;
  • Sicherstellung des reibungslosen Proben- und Vorstellungsbetriebes bezüglich der Funktionsbereitschaft sämtlicher Elektroanlagen der Staatsoper Dresden und ihrer zugehörigen Liegenschaften;
  • Wartungs- und Instantsetzungsarbeiten an Elektroanlagen;
  • Prüfung von Elektroanlagen und elektrischen Geräten auf der Grundlage der einschlägigen Vorschriften;
  • Betreuung von Fremdfirmen im Elektrohandwerk.

Ihre Voraussetzungen

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Elektrohandwerk (Niederspannungsanlagen);
  • Unmittelbare und mehrjährige Berufserfahrung als Elektrofachkraft;
  • Gute Kenntnisse der fachspezifischen Vorschriften und Normen;
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch (in Wort und Schrift) wären vorteilhaft;
  • Vorteilhaft sind Kenntnisse über die technischen Betriebsabläufe eines großen Opernhauses;
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Ausdauer und Begeisterungsfähigkeit;
  • Schnelle Auffassungsgabe und selbstständige und strukturierte Arbeitsweise;
  • Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit;
  • Sicheres Auftreten gegenüber Fremdfirmen.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit, ist unbefristet und wird nach TV-L vergütet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, idealerweise per E-Mail, bis zum Donnerstag, 28.01.2021 an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Herrn Ebel
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de

PDF

Opernsänger*innen Junges Ensemble  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für den Betriebsteil Staatsoper Dresden für die Spielzeiten 2021/22 und 2022/23

Opernsänger*innen Junges Ensemble / Sopran, Mezzosopran, Tenor, Bariton, Bass.

Bewerben können sich Opernsängerinnen und -sänger gleich welcher Nationalität, die am Anfang ihrer beruflichen Laufbahn stehen. Das Alter sollte dabei bei Sängerinnen 28 Jahre und bei Sängern 30 Jahre nicht überschreiten und es sollten zudem Grundkenntnisse der deutschen Sprache vorhanden sein.

Die Mitgliedschaft dauert zwei Spielzeiten. Mitglieder des Jungen Ensembles erhalten eine monatliche Ausbildungszulage, die sich an der Mindestgage des Normalvertrag Bühne orientiert.

Bewerbungsunterlagen:
Bitte senden Sie uns für 2021/22 und 2022/23 einen aktuellen Lebenslauf mit Foto und Repertoireliste sowie ein Hörbeispiel (CD/DVD/mp3/Link) zu.

Vorsingen:
Die Auswahl der Mitglieder für das Junge Ensemble wird durch ein Vorsingen getroffen, zu dem zu gegebener Zeit geeignete Sängerinnen und Sänger eingeladen werden. Für das Vorsingen sind vorzubereiten:

  • Vier Opernarien

Aus einer schriftlichen Bewerbung ist kein Anspruch auf eine Einladung zu einem Vorsingen abzuleiten. Die Semperoper Dresden behält sich vor, Bewerbungen ohne Angabe von Gründen unberücksichtigt zu lassen. Die Aufnahme in das Junge Ensemble erfolgt grundsätzlich ohne Einschaltung einer Vermittlungsagentur.

Die Einladung zum Vorsingen kann bei ausländischen Bewerbern nur erfolgen, wenn die gesetzlich vorgeschriebenen ausländerrechtlichen Bestimmungen (Visa-, Aufenthalts-, Arbeitsgenehmigung) erfüllt sind oder sicher erfüllt werden können.

Bewerbungsunterlagen können leider nicht zurückgeschickt werden. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01.2021 an:

Semperoper Dresden
Operndirektion
z. Hd. Hannah Blum
Kennwort: Junges Ensemble
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail JungesEnsemble@semperoper.de

PDF

Auszubildender zum Metallbauer (m/w/d)  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die gemeinsamen Dekorationswerkstätten zum 01.09.2021 einen

Auszubildenden zum Metallbauer (m/w/d), Fachrichtung Konstruktionstechnik.

Wir freuen uns über Bewerber mit:

  • einem guten Abschluss der Oberschule oder Abitur bzw. Fachabitur;
  • technischem Verständnis und handwerklichem Geschick;
  • Interesse an der Umsetzung künstlerischer Gestaltungskonzepte;
  • Flexibilität und höchster Einsatzbereitschaft;
  • dem Willen ungewöhnliche Aufgaben schnell und zielgerichtet auszuführen;
  • guter Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit;
  • Interesse für den Theaterbetrieb eines großen Opernhauses.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und wird nach TVA-L BBiG in Verbindung mit dem Versorgungswerk der Länder (VBL) vergütet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail – bis zum Sonntag, 14.02.2021 an:

Sächsische Staatstheater – 
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Herrn Ebel
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de

PDF

Herrengewandmeister (m/w/d)  

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen zur Verstärkung der Kostümwerkstätten zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Herrengewandmeister (m/w/d).

Die Position ist dem Direktor der Kostümwerkstätten und der Obergewandmeisterin unterstellt.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Praktische Umsetzung der Entwürfe der Kostümbildner*innen sowie deren Zusammenarbeit in fachlicher und terminlicher Hinsicht;
  • Planung, Steuerung und Überwachung der Arbeitsabläufe der Herrenmaßschneider*innen sowie Kontrolle der Arbeitsaufgaben für neue und laufende Produktionen;
  • Verwaltende Tätigkeiten, wie z. B. Durchführung der Kosten- und Arbeitszeitplanung, Kostenkalkulation und -abrechnung für neue und laufende Produktionen;
  • Teilnahme und Betreuung der Endproben.

Sie verfügen über:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Gewandmeister*in oder zum Herrenmaßschneidemeister*in;
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Herrengewandmeister*in an einem Theater;
  • Großes Verständnis und hohes Einfühlungsvermögen für künstlerische Prozesse;
  • Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten;
  • Erfahrung und Sicherheit in moderner und historischer Schnittkonstruktion;
  • Kenntnisse im Schnittkonstruktionsprogramm »Grafis« bzw. Bereitschaft zum Erlernen des Programms;
  • Gute Englischkenntnisse.

Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch ein hohes Maß an Qualitätsbewußtsein – auch bei hohem Arbeitsaufkommen – , Teamfähigkeit sowie Kreativität, Flexibilität und Selbständigkeit, wobei der Personenkreis in einem künstlerisch geprägten Umfeld ein besonderes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement und eine strukturierte Arbeitsweise aus.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Das Arbeitsverhältnis wird nach NV Bühne SR BTT vergütet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bevorzugt per E-Mail – bis zum Sonntag, 31.01.2021 an:

Sächsische Staatstheater – 
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Herrn Ebel
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de

PDF

Semperoper Ballett: Information zum Vortanzen für die Spielzeit 2021/22

Aufgrund der weltweiten Covid-19-Pandemie ist es noch nicht sicher, ob es für die Spielzeit 2021/22 ein offizielles Vortanzen für das Semperoper Ballett geben wird. Sobald sich die Situation ändert, werden wir Sie mit den notwendigen Informationen hier auf der Website informieren.

Für das Elevenprogramm in der Spielzeit 2021/22 findet kein Vortanzen statt.

Kontakt

Sächsische Staatstheater –
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail bewerbung@saechsische-staatstheater.de