Impressum


Sächsische Staatstheater
Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Staatsbetrieb des Freistaates Sachsen
[Staatsbetrieb nach §26 VwVSäHO]

Geschäftsführung
Kaufmännischer Geschäftsführer Wolfgang Rothe 
Intendant Staatsoper Dresden Wolfgang Rothe (kommissarisch)
Intendant Staatsschauspiel Dresden Joachim Klement

Geschäftssitz
Theaterplatz 2
01067 Dresden
Ust.-Ident-Nummer DE140135063

Sonstiges
Die Sächsische Staatsoper Dresden ist rechtlich nicht selbstständig und nicht im Handelsregister eingetragen. Sie ist Inhaberin der eingetragenen Wort- und Bildmarken »Semperoper« und »Sächsische Staatskapelle Dresden«.

Haftungshinweis

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Haftungsausschluss

Haftungsausschluss

Inhalt des Onlineangebotes  
Der Autor selbst und die Informationszubringer sind stets bemüht, qualitativ hochwertige Informationen zur Verfügung zu stellen. Trotzdem übernimmt der Autor keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereit gestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links
Sofern auf Verweisziele (»Links«) direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, haftet dieser nur dann, wenn er von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen auch für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

Urheberrecht
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte und Werke sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom deutschen Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors oder Urhebers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Die unerlaubte Vervielfältigung und Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar.
Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Datenschutzbestimmung

Datenschutzerklärung, Art. 13 DS-GVO

I. Grundsätze, Begriffsbestimmungen
(1). Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseite www.semperoper.de einschließlich sämtlicher Unterseiten sowie der von dieser Seite aus erreichbaren Seite https://tickets.semperoper.de. Für sonstige Datenverarbeitungen außerhalb der vorbeschriebenen Webseiten ist diese Erklärung nicht, auch nicht entsprechend anwendbar. Die gesetzliche Grundlage dieser Datenschutzerklärung findet sich in den Artikeln 12, 13 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

(2). Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich rechtmäßig in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG n.F. ab 25.05.2018) und sonstigen für die jeweiligen Einzelverarbeitungen einschlägigen Spezialgesetzen.

(3). Der Begriff »Personenbezogenen Daten« i.S.d. Art.4 Ziff.1 DSGVO bezeichnet alle Informationen, die Sie als natürliche Person identifizieren oder identifizierbar machen. Hierzu gehören beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre Bankdaten aber auch Ihre IP-Adresse im Zeitpunkt der Nutzung dieser Webseite.

II. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen
(1). »Verantwortlicher« für die Verarbeitung personenbezogenen Daten i.S.d. Art.4 Ziff.7 DSGVO:

Sächsische Staatstheater
- Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Staatsbetrieb des Freistaates Sachsen [nach §26 VwVSäHO]

(2). Unsere vollständigen Kontaktdaten sind:

Theaterplatz 2, 01067 Dresden
Tel.: 0351-4911705
Fax: 0351- 4911700
bestellung@semperoper.de

III. Datenschutzbeauftragter
Sächsische Staatstheater
Datenschutzbeauftragter
Theaterplatz 2
01067 Dresden
ds-beauftragter@saechsische-staatstheater.de

IV. Art, Umfang und Zweck der einzelnen Datenverarbeitungen
1. Informatorische Nutzung der Webseite/n
Für die nur informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten aktiv angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:

· IP-Adresse: das letzte Subnetz wird jedoch weggeschnitten
· User ID (optional)
· Datum/Uhrzeit und Dauer des Besuchs
· Titel der Seite, die angezeigt wird
· Seiten-URL
· Seiten-URL der vorausgehend besuchten Seite
· Bildschirmauflösung
· Uhrzeit in der Zeitzone des Nutzenden
· Heruntergeladene Dateien
· Outlinks, die zum Verlassen der eigenen Website führen
· Schnelligkeit, in der die gesamte Seite in Vollständigkeit beim Nutzer angezeigt wird
· Ort des Zugriffs mit Land, Region, Stadt und Geolocation (Breitengrad, Längengrad)
· Hauptsächliche Sprache des Browsers
· Endgerät, Marke und Modell
· Browser und Betriebsystem

Diese Daten erheben und verwenden wir bei einem informatorischen Besuch, um die Nutzung der von Ihnen abgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen und um die Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten. Die vorbeschriebene Datenerhebung geschieht in der Regel durch die Verwendung von Server-Logfiles.

2. Kontakt per Telefon, Fax, E-Mail
(1). Unter https://www.semperoper.de/ihr-besuch/kontakt.html haben Sie die Möglichkeit, unter Verwendung der zu jedem Themenbereich angegebenen Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen mit der jeweiligen Abteilung/Stelle Kontakt aufzunehmen. Wir verarbeiten Ihre uns dabei freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten (Bsp. Rufnummern, Namen, Anschriften, E-Mail-Adresse, Inhalt der Kommunikation) ausschließlich im Rahmen der angegebenen Zwecke / Tätigkeiten (Bsp. Reservierung, Abendkasse u.w.) oder zum Zweck der Bearbeitung der von Ihnen erstellten Anfrage.

(2). Die im Rahmen der Kommunikation anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

3. Vorverkauf / Tageskasse
(1). Über die Rufnummer 0351 4911 705 und die E-Mail-Adressen bestellung@semperoper.de, gruppen@semperoper.de und abo@semperoper.de können Sie Informationen über den Karten-Vorverkauf anfragen oder gleich direkt eine Bestellung abgeben. Wir verarbeiten Ihre uns dabei freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten ausschließlich zu vorbezeichneten Zwecken.

(2). Die im Rahmen der Kommunikation anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

4. Bestellung Publikationen
Unter https://www.semperoper.de/ihr-besuch/publikationen.html haben Sie die Möglichkeit, die dort aufgeführten Publikationen unter Verwendung der angegebenen E-Mail-Adresse bestellung@semperoper.de bei uns zu bestellen. Die uns von Ihnen im Rahmen der Bestellung freiwillig überlassenen personenbezogenen Daten verarbeiten wir ausschließlich zur Abwicklung der Bestellung und löschen diese anschließend, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

5. Abonnements & Wahlpakete
(1). Wenn Sie sich für unsere saisonalen Abonnements in verschiedenen Wahlpaketen interessieren, können Sie unter Abonnements & Wahlpakete unter Verwendung des elektronischen Anfrageformulars eine Anfrage an uns senden und ein Angebot von uns einholen. Zu diesem Zweck erheben wir die von Ihnen eingegebenen, mit einem Sternchen gekennzeichneten Pflichtinformationen, um Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten zu können. Darüber hinaus können Sie freiwillig ergänzenden Daten in die vorgesehenen Felder eintragen, welche für uns zwar nicht notwendig aber hilfreich sein können.

(2). Die im Rahmen der Kommunikation anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

6. Onlineshop – Ticketkauf, Gutscheine
(1). Zur Inanspruchnahme unseres Onlineshops unter https://tickets.semperoper.de können Sie sich mit eigenem Kundenkonto bei uns registrieren lassen. Dabei werden alle Daten abgefragt, die wir zur Ausführung und Abwicklung von Bestellungen benötigen. Dies beinhaltet Ihren vollständigen Namen bzw. Ihre vollständige Firmenbezeichnung nebst der Person des oder der Vertretungsberechtigten, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift (Rechnungs- und ggfs. abweichende Lieferanschrift) und Ihre Telefonnummer. Außerdem müssen sie ein Passwort wählen; dies ermöglicht Ihnen ein einfacheres Login ohne erneute Dateneingabe. Wir speichern die von Ihnen eingegebenen Daten zur Einrichtung eines Kundenkontos, über das wir Ihre Bestellungen erfassen, ausführen und abwickeln. Wir halten Ihre Daten für weitere Bestellungen vor (Registrierung), solange Sie die Registrierung aufrechterhalten. Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Registrierungsdaten abzurufen, zu korrigieren sowie zu löschen. Es gilt grds. VI.

(2). Wir erheben und verwenden Ihre im Rahmen der Registrierung Ihres Kundenkontos oder im Rahmen des Bestellvorgangs bei Direktbestellung eingegebenen personenbezogenen Daten, da diese zur Vertragsbegründung und -erfüllung erforderlich sind. Dies betrifft insbesondere die Abwicklung der mit Ihnen abgeschlossenen Kaufverträge (Abrechnung, Nutzung & Zustellung von Waren/Dienstleistungen).

(3). Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn die Weitergabe zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken bzw. zum Einzug des Entgelts erforderlich ist oder Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Es kann außerdem erforderlich sein, dass wir bei Bestellungen Ihre Anschrift und Bestelldaten an Lieferanten weitergeben, wenn die Lieferung direkt ab Werk an Sie zugestellt wird. Die Datenweitergabe beschränkt sich dabei auf die hierfür absolut erforderlichen Informationen. Wir sind überdies berechtigt, personenbezogene Daten zu Inkassozwecken weiterzugeben.

(4). Wir behalten uns vor, die zulässig erhobenen Daten zum Zwecke der Archivierung, Verwaltung und Sicherung an zuverlässige Dienstleister zu übergeben. Dies erfolgt im Rahmen einer ordnungsgemäßen Auftragsdatenverwaltung gemäß Art. 28, 29 DSGVO.

(5). Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress- Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d.h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtung eingesetzt.

7. Newsletter
(1). Sie können sich über das Registrierungsformular auf der Unterseite https://www.semperoper.de/newsletter.html für unseren E-Mail-Newsletter registrieren lassen.
Hierfür erheben und verarbeiten wir die von Ihnen im Rahmen der Registrierung für den jeweiligen Newsletter eingegebenen Daten (Name) und Pflichtdaten (Mailanschrift). Dies geschieht ausschließlich zum Zweck des regelmäßigen Newsletter-Versandes in dem hierfür erforderlichen Umfang. Mit der freiwilligen Angabe Ihres Namens ermöglichen Sie uns eine personalisierte Ansprache im Newsletter. Informationen zu unseren Newslettern und deren Versendung erhalten Sie direkt beim Registrierungsformular. Bitte beachten Sie, dass Sie zum Zeitpunkt der Newsletter-Anmeldung mindestens 16 Jahre alt sein müssen, um eine wirksame Einwilligung geben zu können. Sind Sie jünger als 16 Jahre, benötigen wir die Einwilligung der Erziehungsberechtigten. Nach Abbestellung des Newsletters bzw. Widerrufs der von Ihnen erteilten Einwilligung werden diese Daten wieder gelöscht, soweit die Weiterverwendung nicht aus aus anderen Gründen rechtmäßiger Datenverarbeitung erforderlich ist (Bsp.: Verträge mit Ihnen, anderweitige Einwilligungen, gesetzliche Ermächtigung).

(2). Ihre persönliche Einwilligung in den jeweiligen Newsletter-Versand stellen wir durch die Verwendung des sogenannten Double-Opt-ln-Verfahrens sicher.
Hier wird nach Registrierung im Online-Formular zunächst eine Bestätigungsmail an Ihre angegebene E-Mail Adresse gesendet, mit der Bitte um Bestätigung. Die Einwilligung wird erst wirksam, wenn Sie den in der Bestätigungsmail enthaltenen Aktivierungslink anklicken.

(3). Wir verwenden Provenue Connect von Tickets.com GmbH um unseren Newsletter zu versenden. Mit diesem Anbieter haben wir einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Dadurch wird sichergestellt, dass Tickets.com GmbH Ihre Daten ebenso nur zur Durchführung des Newsletterversandes und ausschließlich nach unseren Weisungen verwendet.

(4). Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletter-Versandes jederzeit widerrufen, z.B. über den Abmelde-Link in jedem Newsletter.

8. Cookies
(1). Wir verwenden »Cookies« für unseren Internetauftritt. Cookies sind kleine Textdateien, die es uns ermöglichen, auf Ihrem PC spezifische, auf Sie bezogene Informationen zu speichern, während Sie unsere Internetseiten besuchen. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie möglichst sicher, komfortabel, serviceorientiert und effizient zu gestalten. Cookies ermöglichen unseren Systemen, eventuelle Voreinstellungen sofort verfügbar zu machen. Sobald ein Nutzer auf die Plattform zugreift, wird ein Cookie auf die Festplatte des Computers des jeweiligen Nutzers übermittelt. In den von uns verwendeten Cookies werden lediglich die einmalige Benutzer ID, die Uhrzeit des erstmaligen und aktuellen Seitenaufrufs und die Anzahl der Besuche gespeichert.

(2). Wir verwenden auf unseren Webseiten ausschließlich sogenannte Session-Cookies, die nur für die Dauer Ihrer Nutzung einer unserer Internetseiten zwischengespeichert werden. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt warden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

(3). Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass eine Speicherung von Cookies nicht akzeptiert oder auf bestimmte Seiten beschränkt wird oder Sie informiert werden, sobald ein Cookie gesetzt werden soll. Bitte beachten Sie, dass Sie unsere Website in diesem Fall ggf. nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können.

9. Analyse-Tool Matomo (ehemals Piwik)
(1). Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten.

(2) Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu oben in Ziffer 3) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichern wir ausschließlich auf unserem/n Server/n in Deutschland. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Matomo ist möglich, indem Sie den Haken im umrahmten Textfeld unterhalb dieser Erklärung entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren.

(3) Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung »AnonymizeIP«. Dadurch werden IP- Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

(4) Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://piwik.org/privacy/policy.

10. Google Maps
(1). Diese Webseite nutzt das Angebot von Google Maps. Dadurch können Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite angezeigt werden und ermöglichen Ihnen die Nutzung der Karten-Funktion.
Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Darüber hinaus werden die in IV.1. beschriebenen Daten verarbeitet. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(2) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

V. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung
· Informatorische Nutzung der Webseite/n, Cookies, Matomo = Art. 6 Abs.1 f) DSGVO
· Kontaktanfrage Telefon, Fax, Mail; Abonnements & Wahlpakete; Bestellung Publikationen; Kontakt Vorverkauf/Tageskasse = Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO und/oder Art. 6 Abs.1 f) DSGVO
· Onlineshop(s) = Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO
· Newsletter = Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO

· Google-Maps bei Datenübertragung in USA = EU-US Privacy Shield

Zu unseren »berechtigten Interessen« im Rahmen der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs.1 b) DS-GVO wird auf die Erläuterungen zur jeweiligen Datenverarbeitung verwiesen (siehe oben).

VI. Speicherdauer Ihrer Daten
Ungeachtet Ihnen für den Einzelfall (siehe oben) bereits mitgeteilter Speicher- bzw. Löschfristen speichern wir Ihre personenbezogene Daten nur so lange wie eine der benannten Rechtsgrundlagen die Speicherung legitimiert. Nach Erreichen oder Entfallens des mit der Datenverarbeitung verfolgten Zwecks oder nach Entfallen sämtlicher Rechtsgrundlagen speichern wir Ihre Daten nur in dem Umfang und nur so lange weiter, wie dies aufgrund der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) zwingend erforderlich ist. Im Übrigen löschen wir Ihre Daten nach Maßgabe des Art.17 DS-GVO, ohne dass es eines vorausgehenden Löschungsantrags von Ihnen bedarf.

VII. Übermittlung der Daten an unsere Dientsleister
Ihre Daten werden zur Bereitstellung dieser Webseite und zu den vorgenannten Zwecken ggfs. an uns unterstützende technische Dienstleister (z.B. Provider des Webhostings, Anbieter für Webseitenbetreuung, Qualitätssicherung oder Mailingdienst) weitergeben, die wir selbstverständlich sorgfältig ausgewählt und und gemäß Art. 28 Abs.3 DSGVO beauftragt haben. Diese Dienstleister sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert.

VIII. Ihre Rechte als Betroffener der Datenverarbeitung
1. Auskunft
Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Vorschrift (Art.15 DSGVO) ein Recht auf Auskunft über die von Ihnen durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.
2. Berichtigung
Sie können von uns die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschrift (Art.16 DSGVO) verlangen.
3. Löschung
Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogener Daten bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen (Art.17 DSGVO) verlangen.
4. Einschränkung der Verarbeitung
Sie können unter den gesetzlichen Voraussetzungen (Art.18 DSGVO) die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
5. Recht auf Datenübertragbarkeit
Unter den Voraussetzungen und nach Maßgabe des Art.20 DSGVO übermitteln wir Ihre Daten an einen anderen Verantwortlichen, wenn Sie uns diese bereitgestellt haben.
6. Widerruf von Einwilligungen
Wenn Sie in die Datenverarbeitung nach Art.6 Abs.1 a) DSGVO oder in die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten nach Art.9 Abs.2 a) DSGVO eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs von diesem berührt wird.
7. Widerspruchsrecht
Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO
8. Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörden
Wenn Sie der Ansicht sind, dass die in dieser Erklärung beschriebenen oder sonstige Datenverarbeitungsvorgänge gegen die DSGVO verstoßen, steht Ihnen ein Beschwerderecht nach Art.77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu.

Ende der Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise zu Gewinnspielen

Allgemeine Hinweise zu Gewinnspielen

Gewinnspiele werden von der Semperoper Dresden mit Unterstützung der jeweils genannten Partner durchgeführt. Die Semperoper Dresden behält sich das Recht vor, Gewinnspiele anzupassen, zu ändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit dazu besteht. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren; MitarbeiterInnen der Sächsischen Staatstheater und der jeweiligen Gewinnspiel-Partner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme leider ausgeschlossen. Die GewinnerInnen werden per E-Mail oder über eine private Facebook-Nachricht über den Gewinn informiert. Die Verwendung personenbezogener Daten unterliegen den Bestimmungen der DS-GVO.

Onlinepräsenz

Onlinepräsenz

Verantwortlich für die Inhalte
Sächsische Staatstheater – Staatsoper
Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Susanne Springer (viSdP),
Leiterin Kommunikation und Marketing

Online-Redaktion
Conny Ledwig

Fragen und Anregungen
webmaster@semperoper.de

Fotos
David Baltzer, Matthias Creutziger, Erwin Döring, Forster, Klaus Gigga, Daniel Koch, Jochen Quast, Costin Radu, Ian Whalen

Webdesign
Fons Hickmann m23, Berlin
www.m23.de

Technisches Konzept, Redaktions-System und Realisation
New Image Systems GmbH, Berlin
www.n-image.de

Serverbetreuung und Server Housing
IBH professional IT-Service
www.ibh.de