Kai Weßler, Dramaturg; Zeichnung Semperoper
Oper
Werkeinführung

Nabucco – Werkeinführung

Opernführer mit Dramaturg Kai Weßler

Mit der Uraufführung von »Nabucco« schaffte der junge Giuseppe Verdi 1842 seinen Durchbruch als Opernkomponist. Mit sicherem Gespür für Dramaturgie und Dramatik erzählt er an Hand der biblischen Geschichte um den babylonischen König, seinen beiden Töchter Fenena und Abigaille sowie das Volk Israels von menschlicher Hybris, Kampf der Religionen, Gefangenschaft, Exil und Erlösung. Dramaturg Kai Weßler führt in den religionsgeschichtlichen Hintergrund der Geschichte, die Lesart des Werkes in der Regie von David Bösch sowie in die Welt der Legenden, die sich um Verdis wohl populärste Oper gesponnen haben, ein.

Premiere 25. Mai 2019

Mit der Uraufführung von »Nabucco« schaffte der junge Giuseppe Verdi 1842 seinen Durchbruch als Opernkomponist. Mit sicherem Gespür für Dramaturgie und Dramatik erzählt er an Hand der biblischen Geschichte um den babylonischen König, seinen beiden Töchter Fenena und Abigaille sowie das Volk Israels von menschlicher Hybris, Kampf der Religionen, Gefangenschaft, Exil und Erlösung. Dramaturg Kai Weßler führt in den religionsgeschichtlichen Hintergrund der Geschichte, die Lesart des Werkes in der Regie von David Bösch sowie in die Welt der Legenden, die sich um Verdis wohl populärste Oper gesponnen haben, ein.

Premiere 25. Mai 2019

Nabucco

Giuseppe Verdi

Info
  • 19:00 – 21:30 Uhr
  • Pause nach dem ersten Akt

  • Ort:  Semperoper Dresden

  • Werkeinführung (kostenlos)
  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller
    Info
    • 19:00 – 21:30 Uhr
    • Pause nach dem ersten Akt

    • Ort:  Semperoper Dresden

    • Werkeinführung (kostenlos)
    • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller
      Info
      • 19:00 – 21:30 Uhr
      • Pause nach dem ersten Akt

      • Ort:  Semperoper Dresden

      • Werkeinführung (kostenlos)
      • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller
        Info
        • 19:00 – 21:30 Uhr
        • Pause nach dem ersten Akt

        • Ort:  Semperoper Dresden

        • Werkeinführung (kostenlos)
        • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller
          Info
          • 15:00 – 17:30 Uhr
          • Pause nach dem ersten Akt

          • Ort:  Semperoper Dresden

          • Werkeinführung (kostenlos)
          • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller
          Info
          • 19:00 – 21:30 Uhr
          • Pause nach dem ersten Akt

          • Ort:  Semperoper Dresden

          • Werkeinführung (kostenlos)
          • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller
            Info
            • 19:00 – 21:30 Uhr
            • Pause nach dem ersten Akt

            • Ort:  Semperoper Dresden

            • Werkeinführung (kostenlos)
            • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller
                Abos / Pakete

              Das Stück ist auch Teil von

              Wochenend-Abo WE01 2022/23
                Abos / Pakete

              Das Stück ist auch Teil von

              Wochentags-Abo WT15 2022/23
                Abos / Pakete

              Das Stück ist auch Teil von

              Wochentags-Abo WT04 2022/23