Johann Casimir Eule, Chefdramaturg; Zeichnung nach einem Foto von Ludwig Olah
Oper
Werkeinführung

Così fan tutte – Werkeinführung

Opernführer mit Chefdramaturg Johann Casimir Eule

»Cosi fan tutte« ist die dritte Oper, die nach »Le nozze di Figaro« und »Don Giovanni« der kongenialen Zusammenarbeit von Wolfgang Amadeus Mozart und dem Dichter Lorenzo Da Ponte entstammt. Wer die Idee zu dem ungewöhnlichen Menschen-Liebes-Experiment hatte, ob nur Frauen oder auch Männer der Untreue fähig sind, und wie Regisseur Andreas Kriegenburg das Werk deutet, davon erzählt der Opernführer online von Johann Casimir Eule.

Premiere 22. März 2014

»Cosi fan tutte« ist die dritte Oper, die nach »Le nozze di Figaro« und »Don Giovanni« der kongenialen Zusammenarbeit von Wolfgang Amadeus Mozart und dem Dichter Lorenzo Da Ponte entstammt. Wer die Idee zu dem ungewöhnlichen Menschen-Liebes-Experiment hatte, ob nur Frauen oder auch Männer der Untreue fähig sind, und wie Regisseur Andreas Kriegenburg das Werk deutet, davon erzählt der Opernführer online von Johann Casimir Eule.

Premiere 22. März 2014

Così fan tutte

Wolfgang Amadeus Mozart