Oper
Making-of

La Cenerentola – Making-of (1)

Gespräch mit Regisseur Damiano Michieletto

Der italienische, international gefeierte Regisseur Damiano Michieletto gibt mit »La Cenerentola« sein Debüt in Dresden. Ohne seiner Hauptfigur das Sehnsüchtig-Zauberhafte zu nehmen, findet er für die Geschichte eine frische, emotionale und unterhaltsame Erzählweise und inszeniert Rossinis Dramma giocoso als kraftvolles, sozialkritisches Musiktheater des 20. Jahrhunderts.

Premiere 6. November 2021

La Cenerentola / Aschenputtel

Gioachino Rossini

Info
  • 19:00 – 21:50 Uhr
  • Eine Pause

  • Ort:  Semperoper Dresden

  • Werkeinführung (kostenlos)
  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

  • Führungen in der Semperoper
    Info
    • 19:00 – 21:50 Uhr
    • Eine Pause

    • Ort:  Semperoper Dresden

    • Werkeinführung (kostenlos)
    • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

    • Führungen in der Semperoper
      Info
      • 19:00 – 21:50 Uhr
      • Eine Pause

      • Ort:  Semperoper Dresden

      • Werkeinführung (kostenlos)
      • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

      • Führungen in der Semperoper
        Info
        • 19:00 – 21:50 Uhr
        • Eine Pause

        • Ort:  Semperoper Dresden


        • Werkeinführung (kostenlos)
        • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller
        Info
        • 19:00 – 21:50 Uhr
        • Eine Pause

        • Ort:  Semperoper Dresden

        • Werkeinführung (kostenlos)
        • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

        • Führungen in der Semperoper
          Info
          • 15:00 – 17:50 Uhr
          • Eine Pause

          • Ort:  Semperoper Dresden

          • Werkeinführung (kostenlos)
          • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

          • Führungen in der Semperoper
            Pakete

          Das Stück ist auch Teil von

            Pakete

          Das Stück ist auch Teil von