Lawson Anderson, Mitglied im Ensemble der Semperoper; Zeichnung Semperoper nach einem Foto von Fay Fox
Pausengespräch

»Unternehmen und Stimmen wachsen und verändern sich«

Pausengespräch mit Ensemblemitglied Lawson Anderson vom 10. Mai 2021

Lawson Anderson ist seit Beginn der Spielzeit 2019/20 Mitglied im Solistenensemble der Semperoper und interpretierte hier bereits unterschiedliche Rollen, darunter Angelotti in Giacomo Puccinis »Tosca« und Leporello in Wolfgang Amadeus Mozarts »Don Giovanni«. Dass er einmal beruflich als Sänger auf der Bühne stehen würde, stand für den US-amerikanischen Bassbariton und Unternehmensberater jedoch nicht von Anfang an fest. Im Gespräch mit Bianca Heitzer berichtet er von seinem beruflichen Werdegang, von musikalischen Vorbildern und von Klavierauszügen in Aktenkoffern.

Das Pausengespräch fand am 10. Mai 2021 statt.

Lawson Anderson ist seit Beginn der Spielzeit 2019/20 Mitglied im Solistenensemble der Semperoper und interpretierte hier bereits unterschiedliche Rollen, darunter Angelotti in Giacomo Puccinis »Tosca« und Leporello in Wolfgang Amadeus Mozarts »Don Giovanni«. Dass er einmal beruflich als Sänger auf der Bühne stehen würde, stand für den US-amerikanischen Bassbariton und Unternehmensberater jedoch nicht von Anfang an fest. Im Gespräch mit Bianca Heitzer berichtet er von seinem beruflichen Werdegang, von musikalischen Vorbildern und von Klavierauszügen in Aktenkoffern.

Das Pausengespräch fand am 10. Mai 2021 statt.