Björn Peters, Künstlerischer Betriebsdirektor; Zeichnung Semperoper
Pausengespräch

»Planung eines weitaufgefächerten Programms«

Pausengespräch mit dem Künstlerischen Betriebsdirektor der Semperoper Björn Peters vom 2. März 2021

Ein große Gruppe verschiedenster (Künstler*innen-) Persönlichkeiten muss der Künstlerische Betriebsdirektor Björn Peters in der Semperoper betreuen und zusammenhalten. Im Pausengespräch mit Susanne Springer, Leiterin der Abteilung Kommunikation & Marketing, erzählt er von der Herausforderung, viele verschiedene Abteilungen zu koordinieren mit dem Ziel, dass sich in der Semperoper fast allabendlich der Vorhang hebt.

Das Gespräch fand am 2. März 2021 statt.

Ein große Gruppe verschiedenster (Künstler*innen-) Persönlichkeiten muss der Künstlerische Betriebsdirektor Björn Peters in der Semperoper betreuen und zusammenhalten. Im Pausengespräch mit Susanne Springer, Leiterin der Abteilung Kommunikation & Marketing, erzählt er von der Herausforderung, viele verschiedene Abteilungen zu koordinieren mit dem Ziel, dass sich in der Semperoper fast allabendlich der Vorhang hebt.

Das Gespräch fand am 2. März 2021 statt.