Oper
Making-of

Les Huguenots – Making-of (4)

Gespräch mit den Solistinnen Venera Gimadieva und Jennifer Rowley

So berühmt »Les Huguenots / Die Hugenotten« im 19. Jahrhundert war, so berüchtigt ist das Werk wegen seiner anspruchsvollen Gesangspartien. Venera Gimadieva, die in der Semperoper als Lucia di Lammermoor und als Violetta in »La traviata« Erfolge feierte, singt in der Neuinszenierung erstmals die Marguerite; die amerikanische Sopranistin Jennifer Rowley, die in der Semperoper bereits als Tosca zu erleben war, gibt ihr Rollendebüt als Valentine.

Premiere 29. Juni 2019

Les Huguenots / Die Hugenotten

Giacomo Meyerbeer

Info
  • 16:00 – 20:00 Uhr
  • Zwei Pausen

  • Ort:  Semperoper Dresden

  • Werkeinführung (kostenlos)
  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

  • Führungen in der Semperoper
Info
  • 19:00 – 23:00 Uhr
  • Zwei Pausen

  • Ort:  Semperoper Dresden

  • Werkeinführung (kostenlos)
  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

  • Führungen in der Semperoper
    Info
    • 19:00 – 23:00 Uhr
    • Zwei Pausen

    • Ort:  Semperoper Dresden

    • Werkeinführung (kostenlos)
    • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

    • Führungen in der Semperoper
      Info
      • 16:00 – 20:00 Uhr
      • Zwei Pausen

      • Ort:  Semperoper Dresden

      • Werkeinführung (kostenlos)
      • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

      • Führungen in der Semperoper
          Pakete

        Das Stück ist auch Teil von

          Pakete

        Das Stück ist auch Teil von

          Pakete

        Das Stück ist auch Teil von