Oper
Making-of

Les Huguenots – Making-of (1)

Konzeptionsprobe mit Regisseur Peter Konwitschny

Wiederentdeckung eines Meisterwerks: Regisseur Peter Konwitschny inszeniert Giacomo Meyerbeers »Les Huguenots/Die Hugenotten«. Meyerbeers 1836 uraufgeführte Oper war ein Erfolgsstück des 19. Jahrhunderts, das allein an der heutigen Opéra national de Paris bis zum Ersten Weltkrieg mehr als 900 Aufführungen erlebte. Im Zentrum der Oper steht die Auseinandersetzung zwischen den französischen Protestanten und der katholischen Mehrheit der Bevölkerung im 16. Jahrhundert. Für die Rückkehr dieses Meisterwerkes des 19. Jahrhunderts hat Intendant Peter Theiler einen Regisseur gewonnen, der mit dieser Inszenierung auch selbst an die Semperoper zurückkehrt: Peter Konwitschny erarbeitete an der Semperoper sieben Inszenierungen, von denen »Tannhäuser« immer noch auf dem Spielplan steht. 

Premiere 29. Juni 2019

Les Huguenots / Die Hugenotten

Giacomo Meyerbeer

Info
  • 16:00 – 20:00 Uhr
  • Zwei Pausen

  • Ort:  Semperoper Dresden

  • Werkeinführung (kostenlos)
  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

  • Führungen in der Semperoper
Info
  • 19:00 – 23:00 Uhr
  • Zwei Pausen

  • Ort:  Semperoper Dresden

  • Werkeinführung (kostenlos)
  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

  • Führungen in der Semperoper
    Info
    • 19:00 – 23:00 Uhr
    • Zwei Pausen

    • Ort:  Semperoper Dresden

    • Werkeinführung (kostenlos)
    • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

    • Führungen in der Semperoper
      Info
      • 16:00 – 20:00 Uhr
      • Zwei Pausen

      • Ort:  Semperoper Dresden

      • Werkeinführung (kostenlos)
      • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

      • Führungen in der Semperoper
          Pakete

        Das Stück ist auch Teil von

          Pakete

        Das Stück ist auch Teil von

          Pakete

        Das Stück ist auch Teil von