Oper
Making-of

Platée – Making-of (4)

Gespräch mit dem Dirigenten Paul Agnew

Die musikalische Leitung der Neuinszenierung »Platée« (Regie: Rolando Villazón) liegt in den Händen eines der besten Kenner dieses Werkes: Der Dirigent Paul Agnew stand als Sänger selbst unzählige Male in der Titelrolle der Platée auf der Bühne. Agnew gehört seit vielen Jahren zu den wichtigsten Interpreten der französischen Barockmusik. 2014 dirigierte er erstmals »Platée« am Theater an der Wien und an der Opéracomique, nun gibt er mit dem gleichen Werk sein Debüt an der Semperoper.

Premiere 6. April 2019

Platée

Jean-Philippe Rameau

Info
  • 13:00 – 15:45 Uhr
  • Pause nach dem ersten Akt

  • Ort:  Semperoper Dresden

  • Werkeinführung (kostenlos)
  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller
Info
  • 19:00 – 21:45 Uhr
  • Pause nach dem ersten Akt

  • Ort:  Semperoper Dresden

  • Werkeinführung (kostenlos)
  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

  • Führungen in der Semperoper
    Info
    • 19:00 – 21:45 Uhr
    • Pause nach dem ersten Akt

    • Ort:  Semperoper Dresden

    • Werkeinführung (kostenlos)
    • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

    • Führungen in der Semperoper
    Info
    • 19:00 – 21:45 Uhr
    • Pause nach dem ersten Akt

    • Ort:  Semperoper Dresden

    • Werkeinführung (kostenlos)
    • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

    • Führungen in der Semperoper
        Pakete

      Das Stück ist auch Teil von

        Pakete

      Das Stück ist auch Teil von