Oper
Making-of

Platée – Making-of (1)

Gespräch mit Regisseur Rolando Villazón

Star-Tenor Rolando Villazón gibt mit »Platée« in der Spielzeit 2018/19 sein Regie-Debüt an der Semperoper. Jean-Philippe Rameaus Ballett-Oper ist eines der ungewöhnlichsten Musiktheaterwerke des 18. Jahrhunderts. Erzählt wird die mythologische Geschichte einer hässlichen Nymphe, deren Sehnsucht nach Liebe und Anerkennung von Jupiter und den anderen Göttern gnadenlos verspottet wird.

Premiere 6. April 2019

Platée

Jean-Philippe Rameau

Info
  • 13:00 – 15:45 Uhr
  • Pause nach dem ersten Akt

  • Ort:  Semperoper Dresden

  • Werkeinführung (kostenlos)
  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller
Info
  • 19:00 – 21:45 Uhr
  • Pause nach dem ersten Akt

  • Ort:  Semperoper Dresden

  • Werkeinführung (kostenlos)
  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

  • Führungen in der Semperoper
    Info
    • 19:00 – 21:45 Uhr
    • Pause nach dem ersten Akt

    • Ort:  Semperoper Dresden

    • Werkeinführung (kostenlos)
    • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

    • Führungen in der Semperoper
    Info
    • 19:00 – 21:45 Uhr
    • Pause nach dem ersten Akt

    • Ort:  Semperoper Dresden

    • Werkeinführung (kostenlos)
    • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

    • Führungen in der Semperoper
        Pakete

      Das Stück ist auch Teil von

        Pakete

      Das Stück ist auch Teil von