Service

Aktuelle Besucherinformationen

Hygieneregeln

Was gilt es aktuell beim Besuch der Semperoper zu beachten?

Damit ein Vorstellungsbesuch möglich ist, gelten derzeit folgende Hygieneregeln:

  • Es gilt die sogenannte »2G+«-Regelung ab 16 Jahren: Es besteht die Pflicht zur Vorlage eines gültigen Impf- oder Genesenen-Nachweises* PLUS Vorlage eines höchstens 24 Stunden (PCR-Test 48 Stunden) alten Testnachweises** am Einlass gemäß der aktuellen Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung und des bestehenden Hygienekonzepts.

    * Ausnahmen bzw. Sonderregelungen zur Vorlage eines gültigen Impf- oder Genesenen-Nachweises:
    - für Kinder unter 6 Jahren bzw. nicht eingeschult entfallen der Impf- oder Genesenen-Nachweis sowie der Testnachweis; 
    - für Kinder unter 16 Jahren sowie Personen, für die nachweislich keine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission vorliegt (ärztliches Attest inkl. Dauer der gesundheitlichen Gründe – bis zu 8 Wochen nach Wegfall der gesundheitlichen Gründe) ist die Vorlage eines höchstens 24 Stunden (PCR-Test 48 Stunden) alten Testnachweises ausreichend 

    ** Die Verpflichtung zum Testnachweis entfällt:
    - bei Nachweis der vollständigen Impfung, wobei die Zweitimpfung mind. 14 Tage und max. drei Monate zurückliegt;
    - bei geboosterten Personen: Nachweis einer Auffrischungsimpfung (Impfdatum egal), zusätzlich zur vollständigen Impfung;
    - bei Vorlage eines Genesenennachweises (28 bis 90 Tage nach PCR-Test) zusätzlich zum Nachweis der vollständigen Impfung;
    - für sächsische Schüler*innen, die Testungen gemäß der Sächsischen Schul- und Kita-Coronaverordnung unterliegen 

    Weitere Informationen auf coronavirus.sachsen.de
     
  • Tickets werden personalisiert auf den Namen des Kartenkäufers/der Kartenkäuferin ausgestellt und sind an ihn/sie gebunden. Zutritt zur Vorstellung erhält der/die Kartenkäufer*in und seine/ihre Begleitpersonen. Die Tickets sind nicht übertragbar. Beim Einlass ist ein geeigneter Identitätsnachweis vorzuzeigen!
  • Bitte halten Sie überall den Mindestabstand von 1,5 m ein.
  • Der Vorstellungsbesuch ist nur ohne Krankheitssymptome, die auf eine Coronavirus-Infektion hinweisen, möglich.
  • Es besteht durchgehend die Pflicht*** zum Tragen einer FFP2-Maske – auch, wenn der Sitzplatz eingenommen wurde. Die FFP2-Maske muss mitgebracht werden.

    *** Ausnahmen von der FFP2-Pflicht:
    - für Personen bis 6 Jahre bzw. mit ärztlicher Bescheinigung über Behinderung/Unzumutbarkeit aus gesundheitlichen Gründen;
    - für Personen zwischen 6 und 16 Jahren ist eine medizinische Maske ausreichend
     
  • Es wird lediglich eine eingeschränkte gastronomische Versorgung angeboten.

Corona-Schnelltest vor dem Vorstellungsbesuch

Auf dem Fernsehparkplatz der Semperoper am zwingerseitigen Eingang besteht ab sofort ein auf Initiative der Sächsischen Staatstheater eingerichtetes Bürgertestzentrum. Dieses führt kostenlose Antigen-Schnelltests ohne Anmeldung durch, die auch vom Publikum der Semperoper als ergänzende Zugangsberechtigung zu den Vorstellungen (»2G-Plus«-Regel) genutzt werden können.

Das Bürgertestzentrum ist Montag bis Sonntag von 6 bis 20 Uhr geöffnet. An den gesetzlichen Feiertagen ist das Testzentrum geschlossen. Betreiberin des Bürgertestzentrums ist die PNB Pandemic Solutions GmbH mit Sitz in Dresden.

Die Testergebnisse liegen jeweils spätestens nach 15 bis 20 Minuten vor. Wer den Service nutzen möchte, sollte unbedingt beim Besuch der Semperoper oder von Semper Zwei diese Zeit vor Veranstaltungsbeginn berücksichtigen. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, wird eine vorherige Terminbuchung empfohlen:

Termin buchen

Weitere Testzentren: Themenstadtplan: Testzentren in Dresden


Öffnungszeiten Tageskasse

Bitte beachten Sie die aktuell eingeschränkten Öffnungszeiten der Tageskasse in der Schinkelwache:

Mo bis Fr 10 – 13 Uhr
Sa, So und Feiertag geschlossen

Telefonisch ist der Besucherservice ebenfalls nur zu den oben genannten Öffnungszeiten erreichbar.

Der Zutritt zur Schinkelwache ist nur mit einem »2G«-Nachweis (geimpft oder genesen) möglich!


Vorstellungsabsagen

Alle bereits erworbenen Karten für pandemiebedingte Vorstellungsabsagen oder Vorstellungsabsagen aus dispositionellen Gründen werden erstattet. Für diesen Zweck steht ein Ticketrückgabe-Formular zur Verfügung. 

Für alle sonstigen Ticketrückgaben wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Besucherservice unter bestellung@semperoper.de.

Ticketrückgabe

Erhalte ich für abgesagte Vorstellungen mein Geld zurück?

Sie haben bei der Ticketrückgabe die Wahl zwischen der Erstattung in Form eines Gutscheins, der Überweisung des Erstattungsbetrages und einer Spende.

  • Die Gutscheine der Semperoper sind drei Jahre gültig und können für fast alle Veranstaltungen der Semperoper Dresden eingelöst werden (ausgenommen sind Exklusive Veranstaltungen, Sonderveranstaltungen und Gastspiele). Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass alle Gutscheine mit dem Ablaufdatum 31. Dezember 2021 von uns automatisch um ein Jahr verlängert wurden und somit nun bis zum 31. Dezember 2022 gültig sind.
  • Im Falle einer gewünschten Überweisung des Erstattungsbetrages teilen Sie uns bitte im Ticketrückgabe-Formular Ihre Kontoverbindung mit.
  • Sie können den Ticketwert auch spenden. Ihre Spende kommt dem Projekt »Neue Vermittlungsformate« der Semperoper Education zugute. 

Infos zum Spendenprojekt »Neue Vermittlungsformate«


Online-Ticketkauf ohne Saalplanbuchung

Aufgrund der aktuell geltenden Abstandsregelungen steht derzeit bei der Online-Buchung nur die Bestplatzbuchung zur Verfügung, da in diesem Fall die notwendigen Abstände und damit verbundenen Platzsperrungen der freizuhaltenden Plätze automatisch umgesetzt werden.


Spenden

Immer wieder erreichen uns Anfragen, die Semperoper mit einer Spende unterstützen zu wollen. Dies ist auf zwei Arten möglich:

Sie können per Überweisung die allgemeine künstlerische Arbeit der Semperoper unterstützen oder online zugunsten eines aktuellen konkreten Projekts spenden. Alle Informationen dazu finden Sie hier:

Spenden