CV
Oper

Johann Casimir Eule

Chief Dramaturg and Deputy Artistic Director

Der gebürtige Bremer studierte in München Theaterwissenschaft bei Prof. Dr. Jens Malte Fischer, Neuere Deutsche Literatur sowie Philosophie. Nach einem Engagement als Regieassistent in Regensburg führten ihn seine Stationen als Dramaturg nach Augsburg, Biel/Solothurn und Gelsenkirchen, wo er 2003 mit dem Gelsenkirchener Theaterpreis ausgezeichnet wurde. Ab 2008 war er für zehn Spielzeiten als Dramaturg sowie als Stellvertreter des Staatsintendanten in künstlerischen Fragen am Staatstheater Nürnberg engagiert. Johann Casimir Eule hat zudem Opernbearbeitungen für Kinder verfasst und Lehraufträge für Theatergeschichte/Dramaturgie inne. Seit der Spielzeit 2018/19 ist er als Chefdramaturg und Stellvertreter des Intendanten an der Semperoper Dresden verpflichtet. Seither hat er »Moses und Aron« von Arnold Schönberg (Regie: Calixto Bieito), »Carmen« von Johan Inger (Ballett), »Die Meistersinger von Nürnberg« von Richard Wagner (Regie: Jens-Daniel Herzog) und »Le Grand Macabre« von György Ligeti (Regie: Calixto Bieito) betreut.

Johann Casimir Eule

Dates

Oper

Semper Essenz: Il barbiere di Siviglia

Nov
2020

Oper

Gastspiel: »Capriccio«

May
2021