CV
Ballet

Alan Brodie

Light Design

Der kanadische Designer Alan Brodie entwirft seit über dreißig Jahren Lichtkonzepte für Theater, Oper, Musical und Tanz. Für die Choreografin Crystal Pite gestaltete er das Licht zu »Plot Point« sowie zur Kreation »Emergence«, die 2009 am National Ballet of Canada Premiere feierte. Zudem arbeitete er mit der kanadischen Choreografin Lesley Telford und ihrer Company Inverso Productions zusammen sowie mit dem Arts Umbrella in Vancouver und Les Grands Ballets Canadiens de Montréal. Zwischen 2003 und 2007 wurde »The Overcoat«, eine kanadische Theaterproduktion für die Alan Brodie das Licht gestaltete, weltweit gespielt, u.a. in Kanada, den USA, am Barbican Centre in London sowie im Rahmen von Festivals in Bergen, Adelaide und Wellington. Die Opernadaption des Stücks »The Overcoat: a musical tailoring« konnte kürzlich als Koproduktion zwischen der Canadian Stage Company, der Tapestry Opera und der Vancouver Opera zur Aufführung gebracht werden. Alan Brodie erhielt bereits zahlreiche Preise in Kanada und San Francisco und seine Lichtkonzepte wurden im Rahmen unterschiedlicher Festivals wie dem Stratford Festival und dem Shaw Festival gezeigt sowie an verschiedenen Häusern wie der Vancouver Opera, der Pacific Opera Victoria, der Canadian Opera Company und der Kentucky Opera. Seit 2016 ist Alan Brodie, der in Vancouver lebt, auch als Theaterregisseur tätig.

Alan Brodie