CV

Fernando Suels Mendoza

Der 1968 in Venezuela geborene Tänzer Fernando Suels Mendoza begann sein Tanzstudium in Caracas bei José Ledezma (Taller de Danza de Caracas), was er am Instituto Superior de Danza und an der Danzahoy Dance School abschloss. Von 1991 bis 1995 studierte er an der Folkwang Universität der Künste Essen und war Meisterschüler von Jean Cébron. Von 1995 bis Juli 2018 war er am Tanztheater Wuppertal Pina Bausch engagiert und wirkte in fast allen Kreationen mit, darunter auch in Pina Bauschs letztem Werk aus dem Jahr 2009 »...como el musguito en la piedra, ay si, si, si ...«. Er tanzt weiterhin als Gast mit dem Tanztheater Wuppertal Pina Bausch.

Fernando Suels Mendoza