/
/
/
/
/
 
Semperoper and Junge Szene on Facebook Semperoper Dresden on Twitter Semperoper Youtube Channel

ダヴィッド カニングハム

振付

David Cunningham wurde in Schottland geboren und studierte zunächst an der Stirling University Philosophie. Als Lichtdesigner arbeitete er sowohl für Theater- als auch Opernproduktionen und war in seiner Tätigkeit für schon mehr als 150 Opernproduktionen in Großbritannien sowie auf der ganzen Welt verantwortlich. Seine Arbeit führte ihn unter anderem nach Aix-en-Provence, Turin, Straßburg, Ludwigshafen und Bordeaux, an die Staatsoper Berlin, das Royal Opera House Covent Garden, die Bayerische Staatsoper und nach St. Petersburg. Vor allem an der Opera North und der Scottish Opera ist er ständiger und gern gesehener Gast. Er entwarf das Lichtdesign neben vielen anderen auch für Opern wie »Tristan und Isolde«, »Rigoletto«, »Il trovatore«, »Don Giovanni«, »Der Freischütz«, »Fidelio«, »Boris Godunow«,»La Bohème« und»Tosca». 2007 entwarf er das Lichtdesign für »Pinocchio« an der Opera North. In der Spielzeit 2009/10 war er für das Lichtdesign von »Pique dame« an der Opera Monte Carlo und »A Midsummer Night’s Dream« an der Mailänder Scala verantwortlich. An der Semperoper wurde er für »Cardillac« und »Street Scene« tätig.