/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

Verleihung des 5. Internationalen Friedenspreises

Fotogallerie für Verleihung des 5. Internationalen Friedenspreises - Insgesamt  Fotos.

Das Schicksal Dresdens als Mahnung verstehend, würdigt der Preis seit 2010 außergewöhnliche Leistungen herausragender Persönlichkeiten, die präventiv wirken und Eskalationen verhindern helfen. Die bisherigen Preisträger waren Friedens­nobelpreisträger Michail Gorbatschow, Dirigent Daniel Barenboim, Kriegsfotograf James Nachtwey und Stanislaw Petrow, der 1983 den Ausbruch eines Atomkriegs verhinderte.

Mit dem 5. Dresden-Preis wird am 16. Februar 2014 in der Semperoper Emanuel Jal für sein Friedensengagement geehrt. Emmanuel Jal war Kindersoldat im Südsudan. Heute ist er Friedensaktivist und gefeierter Rap-Star. Peter Gabriel verglich ihn mit dem jungen Bob Marley. Der Südsudaner engagiert sich bei Amnesty International, gegen Waffenexporte und gegen den Missbrauch von Kindern im Krieg. Mit Unterstützung von The Elders, Alicia Keys, Peter Gabriel und George Clooney gründete er die Bewegung »We want peace«. Karten für die Preisverleihung, bei der Jal selbst mit mehreren Liedern auftreten wird, sind zu 15 Euro (Schüler und Studenten 7,50 Euro) an der Tageskasse in der Schinkelwache am Theaterplatz erhältlich.
Eine Veranstaltung der Friends of Dresden Deutschland e.V. und der Semperoper Dresden.

Next Performance

16 Feb 2014
11:00 am