/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

Gisela Philipp

1st Soprano

Gisela Philipp wurde in Erfurt-Bischleben geboren. Sie sang von Kindheit an, auch solistisch, in Chören wie Kirchenchor, Schulchor und Kinderchor der Musikschule Erfurt, wo sie ihren ersten Gesangsunterricht bekam. Von 1974 bis 1978 studierte sie an der Franz-Liszt-Hochschule Weimar in der Klasse von Hannelore Fischer. Es folgte ein Engagement am Staatstheater Schwerin im Opernchor unter der Leitung von Edgar Hykel, wo sie ebenfalls mit solistischen Aufgaben betraut wurde. 1984 wurde sie zur Neueröffnung der Semperoper im Opernchor engagiert, wo sie in der Eröffnungspremiere die 3. Brautjungfer im »Freischütz« sang. Auch hier folgten kleinere solistische Aufgaben.