/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

Rame Lahaj

Soloist (Guest)

Rame Lahaj wurde 1983 im Kosovo geboren. Er studierte an der Kunstakademie in Tirana, Albanien, wo er auch als Sänger am Theater auftrat. Konzertauftritte führten ihn bisher nach Montenegro, Italien, Deutschland, Österreich und nach New York. 2010 gewann der Tenor den zweiten Preis beim Internationalen Festival Riccardo Zandonai in Riva del Garda, Italien, und zwei erste Preise beim International Festival Ritorna Vincitor in Neapel. Im selben Jahr feierte er in Eutin als Alfredo (»La traviata«) einen großen Erfolg. 2011 debütierte er an der Ungarischen Staatsoper in Budapest in der Neuproduktion »Macbeth« in der Partie des Macduff. 2012 sang er Alfredo (»La traviata«) am Theater Lübeck, Rodolfo (»La bohème«) in Dortmund und Montpellier, Bruno Robertson (»I Puritani«) an der Opéra de Lyon und am Théâtre des Champs Elysées Paris, Edgardo (»Lucia de Lammermoor«) beim Sommeropernfestival in Skäret (Schweden) und 2013 Duca di Mantova (»Rigoletto«) am Teatro Massimo Palermo. An der Royal Albert Hall London wird Rame Lahaj 2014 als Rodolfo (»La bohème«) debütieren. An der Semperoper Dresden gab er 2012 als Rodolfo sein Hausdebüt. In der Saison 2013/14 ist er hier als Duca di Mantova (»Rigoletto«), Alfredo (»La traviata«) und Rodolfo (»La bohème«) zu erleben.

next:

La bohème

04 May 2014 07:00 pm
09 May 2014 07:00 pm
06 Jun 2014 07:00 pm
01 Jul 2014 07:00 pm