/
/
/
/
/
 
Partner der Semperoper - Die Gläserner Manufaktur

La traviata

Fotogallerie für La traviata - Insgesamt 5 Fotos.

Die Pariser Edelkurtisane Violetta Valéry liebt es, rauschende Feste zu feiern, deren Mittelpunkt sie sich vorbehält. Ihre tödliche Krankheit überspielt sie, sie leistet sich keine Schwäche, denn das würde Einsamkeit bedeuten. Sie lernt Alfredo kennen, der sich in sie verliebt hat. Beide ziehen sich für ein neues Leben aufs Land zurück. Alfredos Vater fordert um des Ansehens der Familie willen von Violetta die Trennung. Sie kehrt nach Paris zurück und hinterlässt Alfredo einen Abschiedsbrief. Der reist ihr nach und trifft sie an der Seite ihres früheren Liebhabers auf einem Ball. Mit seinem im Glücksspiel gewonnenen Geld demütigt er sie öffentlich. Später erfährt er von seinem Vater die Zusammenhänge der plötzlichen Trennung. Alfredo sucht Violetta auf und trifft eine Sterbende.


Ausführliche Inhaltsangabe

Oper in drei Akten von Giuseppe Verdi
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Gesamtdauer 2 Stunden 45 Minuten

Premiere am 02.10.2009

In der aktuellen Saison keine Vorstellungen.

Inszenierung: Andreas Homoki
Bühnenbild: Frank Philipp Schlößmann
Chor: Pablo Assante
Kostüme: Frauke Schernau
Licht: Fabio Antoci
Inszenierung: Andreas Homoki
Bühnenbild: Frank Philipp Schlößmann
Kostüme: Gideon Davey
Licht: Fabio Antoci
Chor: Pablo Assante
Dramaturgie: Ilsedore Reinsberg

Fotogalerie

Staatsopernchor| La traviata|© Matthias Creutziger
Semper! Magazin
Download / blättern

*) Vor der Vorstellung findet eine Führung durch die Semperoper statt. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Tickets und Informationen unter T 0351 4911705 oder bestellung@semperoper.de