/
/
/
/
/
 
Semperoper und Junge Szene auf Facebook Semperoper Dresden auf Twitter Wir auf Youtube

Aida

Radames wird zum Feldherrn im Krieg gegen die Äthiopier ernannt, doch er liebt die äthiopische Sklavin Aida, die ihn auch liebt. Gegenspielerin dieser verbotenen Liebe ist Pharaonentochter Amneris. Nach dem Sieg über Äthiopien (Triumphmarsch) treffen sich Aida und Radames, dabei verrät Radames ein Staatsgeheimnis und wird festgenommen. Amneris will ihn freilassen, falls er ihre Liebe erwidert. Radames lehnt ab und wird lebendig eingemauert. Da steht plötzlich Aida neben ihm ...


Ausführliche Inhaltsangabe

Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi

Gesamtdauer 3 Stunden

Premiere am 27.02.1998

In der aktuellen Saison keine Vorstellungen.

Inszenierung: Fred Berndt
Bühnenbild: Bernhard Kleber
Kostüme: Wilhelmine Bauer
Chor: Matthias Brauer

Fotogalerie

Aida      |