/
/
/
/
/
 
Semperoper und Junge Szene auf Facebook Semperoper Dresden auf Twitter Wir auf Youtube

Un ballo in maschera / Ein Maskenball

Fotogallerie für Un ballo in maschera/ Ein Maskenball - Insgesamt 5 Fotos.

Melodramma in drei Akten von Giuseppe Verdi. In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

Ausführliche Inhaltsangabe

Atto primo

Riccardo hält Hof.

Während scheinbar alle ihm huldigen, planen doch einige ein Attentat auf den Machthaber.

Von Oscar, seiner Gespielin, erhält Riccardo die Gästeliste für den Maskenball. Neben seinem Vertrauten und Freund Renato ist auch dessen Ehefrau eingeladen – Amelia. Für diese ist Riccardo in heimlicher Liebe entbrannt.

Die Seherin Ulrica wird angeklagt. Statt ein Urteil zu fällen, beschließt Riccardo belustigt, gemeinsam mit dem Hofstaat inkognito ihr Können abzuprüfen.

Ulrica erscheint.

Silvano, Riccardos Leibwächter, provoziert sie.

Amelia sucht Ulricas Rat. Versteckt wird Riccardo Zeuge, wie seine Angebetete bei der Seherin um ein Mittel gegen ihre Liebe zu ihm bittet. Entschlossen stellt sie sich Ulricas Weisung.

Riccardo fordert Ulricas Fähigkeiten heraus. Diese prophezeit ihm den Tod – durch denjenigen, welcher ihm als erster die Hand reiche. Nichtsahnend tut dies Renato. Keiner glaubt mehr der Seherin.


Atto secondo

Amelia sucht Erlösung.

Als sie von Riccardo überrascht wird, gesteht sie ihm ihre Liebe.

Renato folgt seinem Freund, um ihn vor einem unmittelbar bevorstehenden Mordanschlag zu warnen. Amelia verschleiert sich und bleibt so ihrem Ehemann unerkannt. Riccardo übergibt sie Renato und flieht.

Die Verschwörer Sam und Tom treffen zur allgemeinen Überraschung statt auf Riccardo auf Renato. Als die Männer die Preisgabe der Identität der verschleierten Frau fordern, offenbart sich Amelia – zum Entsetzen ihres Gatten und zur Belustigung aller anderen.


Atto terzo

Renato will Amelias Tod.

Durch ihr Flehen berührt, erkennt er den wahren Urheber des Verrats und schwört Riccardo blutige Rache.

Nachdem er sich Sam und Tom angeschlossen hat, bestimmt ihn das Schicksal zu Riccardos Mörder.

Oscar überbringt die Einladung zum Maskenball – für Renato und die Verschwörer die Gelegenheit zum Attentat auf Riccardo.

Riccardo nimmt Abschied.

Oscar trägt eine letzte Warnung vor, die Riccardo vom Ball fernzuhalten versucht. Riccardo zeigt sich unbeeindruckt.

Der Tod tanzt.

Renato gelingt über Oscar, Riccardo ausfindig zu machen. Dieser trifft ein letztes Mal Amelia und wird dabei von Renato erschossen.

Übersicht

Fotogalerie

Tichina Vaughn (Ulrica), Marjorie Owens (Amelia), Comparse|Un ballo in maschera/ Ein Maskenball|© Matthias Creutziger

Video

Un ballo in maschera/ Ein Maskenball
Un ballo in maschera/ Ein Maskenball
Un ballo in maschera/ Ein Maskenball