/
/
/
/
/
 

Karl-Heinz Fleischer

2. Tenor

Karlheinz Fleischer stammt aus Lichtenberg bei Freiberg. Er studierte an der Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig. Nach Soloengagements am Landestheater Altenburg und am Opernhaus Karl-Marx-Stadt, später Chemnitz, erhielt er ab der Spielzeit 1995/96 eine Stelle als 2. Tenor im Chor der Sächsischen Staatsoper Dresden.