Extra

8. Lange Nacht der Dresdner Theater

In dieser Nacht ist Kultur in Bewegung

Ein großer Auftritt: Die Lange Nacht der Dresdner Theater ist nicht mehr aus dem kulturellen Leben der Stadt wegzudenken. Verschiedenste Dresdner Bühnen geben im Stundentakt 30-minütige Kostproben aus ihrem Repertoire und laden zum individuell zusammengestellten Theaterabend ein. Mit dabei ist natürlich auch wieder die Semperoper, die am Abend Ausschnitte aus der beliebten Oper »Die Zauberflöte« zeigt und zum Abschluss der Langen Nacht zu den »Bar Classics« um 23 Uhr einlädt.
Shuttle-Busse und Straßenbahnen pendeln zwischen den Aufführungsorten. Der Erwerb eines Bändchens berechtigt zum Eintritt in alle Theater und gilt als Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr.

Weitere Informationen erhalten Sie unter lange-nacht-der-dresdner-theater.de

Programm in der Semperoper
»Die Zauberflöte«
19 Uhr Wie alles begann (Erster Akt)
20 Uhr Wie alles begann (Erster Akt)
21 Uhr Wie die Reise endet (Zweiter Akt)
22 Uhr Wie die Reise endet (Zweiter Akt)

23 Uhr »Bar Classics« mit Johannes Wulff-Woesten, Grace Durham und Alexandros Stavrakakis

Zusammenfassung

Ein großer Auftritt: Die Lange Nacht der Dresdner Theater ist nicht mehr aus dem kulturellen Leben der Stadt wegzudenken. Verschiedenste Dresdner Bühnen geben im Stundentakt 30-minütige Kostproben aus ihrem Repertoire und laden zum individuell zusammengestellten Theaterabend ein. Mit dabei ist natürlich auch wieder die Semperoper, die am Abend Ausschnitte aus der beliebten Oper »Die Zauberflöte« zeigt und zum Abschluss der Langen Nacht zu den »Bar Classics« um 23 Uhr einlädt.
Shuttle-Busse und Straßenbahnen pendeln zwischen den Aufführungsorten. Der Erwerb eines Bändchens berechtigt zum Eintritt in alle Theater und gilt als Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr.

Weitere Informationen erhalten Sie unter lange-nacht-der-dresdner-theater.de

Programm in der Semperoper
»Die Zauberflöte«
19 Uhr Wie alles begann (Erster Akt)
20 Uhr Wie alles begann (Erster Akt)
21 Uhr Wie die Reise endet (Zweiter Akt)
22 Uhr Wie die Reise endet (Zweiter Akt)

23 Uhr »Bar Classics« mit Johannes Wulff-Woesten, Grace Durham und Alexandros Stavrakakis

Empfehlungen

Mär 2019

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 30. März 2019
  • Beginn 19:00 Uhr

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Musikalische Leitung Felix Krieger

Sarastro Dimitry Ivashchenko
Königin der Nacht Antonina Vesenina
Pamina Magdalena Risberg
Tamino Martin Mitterrutzner
Papageno Bernhard Hansky
Erste Dame Ute Selbig
Zweite Dame Christina Bock
Dritte Dame Michal Doron
Monostatos Simeon Esper
Papagena Christiane Hossfeld
Erster Geharnischter Gerald Hupach                  
Zweiter Geharnischter Allen Boxer
Drei Knaben Mitglieder Tölzer Knabenchor