Junge Szene

Alice – Eine Reise ins Wunderland

Raphaël Coumes-Marquet / Joseph Hernandez / Houston Thomas / James Potter / Michael Tucker

Ballett für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene Szenario von Julie Stearns

Das Weiße Kaninchen hat’s eilig, und sucht etwas – wir wissen nicht was; der Hutmacher stellt Rätsel, auf die er selbst keine Antwort weiß; und Fünf-Uhr-Tee ist immer, weil es immer fünf Uhr ist. Als ob das nicht schon verwirrend genug wäre, begegnet Alice auch noch äußerst seltsamen Gestalten wie der Herzkönigin, dem Goggelmoggel und den Brüdern Zwiddeldei und Zwiddeldum. Wo ist sie da bloß hingeraten und warum ist dort alles anders als in der Welt, die sie bisher kannte? Sie fühlt sich lebendiger als je zuvor und spürt, wie sie sich selbst verändert. Als die Raupe fragt: »Wer bist denn du?«, muss sie antworten: »Ich weiß es selbst kaum, ich muss seit dem Aufstehen heute früh wohl mehrere Male vertauscht worden sein.« Und wer wird Alice sein, wenn sie aus dem Wunderland zurückkommt?

Lewis Carrolls Geschichten über die kleine Alice sind in der Fassung von Julie Stearns die Vorlage für ein neues Ballett in Semper Zwei. Dabei werden sich fünf Choreografen den unterschiedlichen Etappen von Alices Reise annehmen und ihnen jeweils stilistisch und musikalisch einen ganz eigenen Charakter geben. Idee und Konzept dieser Produktion stammen von Raphaël Coumes-Marquet, lange Jahre Solist im Semperoper Ballett. Durch die verschiedenen Choreografen soll sich eine Bandbreite des Tanzes zeigen und jedem Abenteuer eine eigen Sprache und Atmosphäre verleihen. Ein besonderes Erlebnis verspricht auch das Bühnenbild, das zwei Berliner Künstler mit Klebebändern aller Art zum Teil vor den Augen des Publikums live auf der Bühne entstehen lassen.

Zusammenfassung

Das Weiße Kaninchen hat’s eilig, und sucht etwas – wir wissen nicht was; der Hutmacher stellt Rätsel, auf die er selbst keine Antwort weiß; und Fünf-Uhr-Tee ist immer, weil es immer fünf Uhr ist. Als ob das nicht schon verwirrend genug wäre, begegnet Alice auch noch äußerst seltsamen Gestalten wie der Herzkönigin, dem Goggelmoggel und den Brüdern Zwiddeldei und Zwiddeldum. Wo ist sie da bloß hingeraten und warum ist dort alles anders als in der Welt, die sie bisher kannte? Sie fühlt sich lebendiger als je zuvor und spürt, wie sie sich selbst verändert. Als die Raupe fragt: »Wer bist denn du?«, muss sie antworten: »Ich weiß es selbst kaum, ich muss seit dem Aufstehen heute früh wohl mehrere Male vertauscht worden sein.« Und wer wird Alice sein, wenn sie aus dem Wunderland zurückkommt?

Lewis Carrolls Geschichten über die kleine Alice sind in der Fassung von Julie Stearns die Vorlage für ein neues Ballett in Semper Zwei. Dabei werden sich fünf Choreografen den unterschiedlichen Etappen von Alices Reise annehmen und ihnen jeweils stilistisch und musikalisch einen ganz eigenen Charakter geben. Idee und Konzept dieser Produktion stammen von Raphaël Coumes-Marquet, lange Jahre Solist im Semperoper Ballett. Durch die verschiedenen Choreografen soll sich eine Bandbreite des Tanzes zeigen und jedem Abenteuer eine eigen Sprache und Atmosphäre verleihen. Ein besonderes Erlebnis verspricht auch das Bühnenbild, das zwei Berliner Künstler mit Klebebändern aller Art zum Teil vor den Augen des Publikums live auf der Bühne entstehen lassen.

Alle Besetzungen

Semperoper Ballett
Musik vom Tonträger

Making-of »Alice – Eine Reise ins Wunderland«

Empfehlungen

Ausverkauft

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 25. April 2020
  • Beginn 16:00 Uhr
  • Ende 17:00 Uhr
  • Gesamtdauer 1 Stunde

  • Veranstaltungsort Semper Zwei

Besetzung

Semperoper Ballett
Musik vom Tonträger

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 25. April 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Ende 20:00 Uhr
  • Gesamtdauer 1 Stunde

  • Veranstaltungsort Semper Zwei

Besetzung

Semperoper Ballett
Musik vom Tonträger

Ausverkauft

Ausgewählte Veranstaltung

  • Sonntag 26. April 2020
  • Beginn 14:00 Uhr
  • Ende 15:00 Uhr
  • Gesamtdauer 1 Stunde

  • Veranstaltungsort Semper Zwei

Besetzung

Semperoper Ballett
Musik vom Tonträger

Ausverkauft

Ausgewählte Veranstaltung

  • Sonntag 26. April 2020
  • Beginn 17:00 Uhr
  • Ende 18:00 Uhr
  • Gesamtdauer 1 Stunde

  • Veranstaltungsort Semper Zwei

Besetzung

Semperoper Ballett
Musik vom Tonträger

Ausverkauft

Ausgewählte Veranstaltung

  • Dienstag 28. April 2020
  • Beginn 11:00 Uhr
  • Ende 12:00 Uhr
  • Gesamtdauer 1 Stunde

  • Veranstaltungsort Semper Zwei

Besetzung

Semperoper Ballett
Musik vom Tonträger

Ausverkauft

Ausgewählte Veranstaltung

  • Donnerstag 30. April 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Ende 20:00 Uhr
  • Gesamtdauer 1 Stunde

  • Veranstaltungsort Semper Zwei

Besetzung

Semperoper Ballett
Musik vom Tonträger

Ausverkauft

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 2. Mai 2020
  • Beginn 16:00 Uhr
  • Ende 17:00 Uhr
  • Gesamtdauer 1 Stunde

  • Veranstaltungsort Semper Zwei

Besetzung

Semperoper Ballett
Musik vom Tonträger

Ausverkauft

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 2. Mai 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Ende 20:00 Uhr
  • Gesamtdauer 1 Stunde

  • Veranstaltungsort Semper Zwei

Besetzung

Semperoper Ballett
Musik vom Tonträger

Ausgewählte Veranstaltung

  • Montag 4. Mai 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Ende 20:00 Uhr
  • Gesamtdauer 1 Stunde

  • Veranstaltungsort Semper Zwei

Besetzung

Semperoper Ballett
Musik vom Tonträger