Extra

Aktenzeichen: »Ariadne auf Naxos«

Auf Spurensuche im Historischen Archiv

Das Historische Archiv der Sächsischen Staatstheater öffnet in seiner Veranstaltungsreihe »Aktenzeichen« im Dezember seine Rollschubanlage für eine der berühmtesten Opern von Richard Strauss – »Ariadne auf Naxos«. Nach der Uraufführung der 1. Fassung in Stuttgart 1912 war sie im selben Jahr auch in Dresden unter der musikalischen Leitung von Ernst von Schuch zu erleben. Die 2. und heutzutage fast ausschließlich gespielte Fassung des Werkes von 1916, wurde ebenfalls in kurzer zeitlicher Folge erstmals am 24. Januar 1917 in Dresden gegeben. Bis 2018 ist »Ariadne auf Naxos« insgesamt in acht Neuinszenierungen auf dem Spielplan der Semperoper verzeichnet. Durch historische Bildmaterialien, Programmhefte, Korrespondenzen und das umfangreiche Archivmaterial zu den verschiedenen »Ariadne«-Produktionen zeichnet sich ein aufschlussreiches Bild der Dresdner Rezeptions- und Aufführungsgeschichte dieser Oper.

Bitte beachten Sie: Die limitierten Eintrittskarten sind ausschließlich im Vorverkauf in der Schinkelwache erhältlich.

Veranstaltungsort Historisches Archiv, Ostra-Allee 9 (Zugang über Malergäßchen)

Zusammenfassung

Das Historische Archiv der Sächsischen Staatstheater öffnet in seiner Veranstaltungsreihe »Aktenzeichen« im Dezember seine Rollschubanlage für eine der berühmtesten Opern von Richard Strauss – »Ariadne auf Naxos«. Nach der Uraufführung der 1. Fassung in Stuttgart 1912 war sie im selben Jahr auch in Dresden unter der musikalischen Leitung von Ernst von Schuch zu erleben. Die 2. und heutzutage fast ausschließlich gespielte Fassung des Werkes von 1916, wurde ebenfalls in kurzer zeitlicher Folge erstmals am 24. Januar 1917 in Dresden gegeben. Bis 2018 ist »Ariadne auf Naxos« insgesamt in acht Neuinszenierungen auf dem Spielplan der Semperoper verzeichnet. Durch historische Bildmaterialien, Programmhefte, Korrespondenzen und das umfangreiche Archivmaterial zu den verschiedenen »Ariadne«-Produktionen zeichnet sich ein aufschlussreiches Bild der Dresdner Rezeptions- und Aufführungsgeschichte dieser Oper.

Bitte beachten Sie: Die limitierten Eintrittskarten sind ausschließlich im Vorverkauf in der Schinkelwache erhältlich.

Veranstaltungsort Historisches Archiv, Ostra-Allee 9 (Zugang über Malergäßchen)

Empfehlungen

Dez 2018

Ausgewählte Veranstaltung

  • Dienstag 11. Dezember 2018
  • Beginn 18:00 Uhr

  • Veranstaltungsort Historisches Archiv

Moderation Kai Weßler, Elisabeth Telle