Oper

Die Zauberflöte

Wolfgang Amadeus Mozart

Deutsche Oper in zwei Aufzügen Libretto von Emanuel Schikaneder In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Exklusive Veranstaltung - Ticketbuchung über:

Service-Reisen Giessen, Heyne GmbH & Co. KG
Rödgener Strasse 12, 35394 Giessen, T (0641) 4006 313, F (0641) 4006 60,  deutschland@servicereisen.de, www.servicereisen.de

oder

Kultur + Reisen Schemenz GmbH
Gabriel-Max-Str. 1, 10245 Berlin, T (030) 29 379 80, F (030) 29 379 820, info@kulturplusreisen.de, www.kulturplusreisen.de

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 30. November 2019
  • Beginn 14:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 16:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 30. November 2019
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 7. Dezember 2019
  • Beginn 14:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 16:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 7. Dezember 2019
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 14. Dezember 2019
  • Beginn 19:30 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 22:20 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Freitag 24. Januar 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Mittwoch 29. Januar 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 1. Februar 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 22. Februar 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Donnerstag 5. März 2020
  • Beginn 19:30 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 22:20 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Sonntag 8. März 2020
  • Beginn 19:30 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 22:20 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Sonntag 12. April 2020
  • Beginn 14:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 16:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Sonntag 12. April 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 18. April 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Montag 27. April 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Sonntag 3. Mai 2020
  • Beginn 14:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 16:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Sonntag 3. Mai 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Freitag 15. Mai 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Donnerstag 11. Juni 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 20. Juni 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Samstag 27. Juni 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung

Ausgewählte Veranstaltung

  • Montag 6. Juli 2020
  • Beginn 19:00 Uhr
  • Pause nach 65 Minuten
  • Ende 21:50 Uhr
  • Gesamtdauer 2 Stunden 50 Minuten

  • Veranstaltungsort Semperoper Dresden

Werkeinführung (kostenlos)

  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

Besetzung

Eine Koproduktion mit der Opéra National du Rhin und den Schwetzinger Festspielen

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Semperoper – Förderstiftung