Ballett
Making-of

Peer Gynt – Making-of (2)

Gespräch mit dem Choreografen Johan Inger

Mit »Peer Gynt« gibt Johan Inger einen beeindruckenden Einblick in seinen Weg als Künstler: Er verbindet die mythische Geschichte des nordischen Antihelden mit seiner eigenen Karriere als Tänzer und Choreograf, die ihn unter anderem zu wegweisenden Choreografen wie Mats Ek oder Jiří Kylián geführt hat. Wie die Choreografie entstanden und gewachsen ist und was Inger mit ihr ausdrücken möchte, erklärt er in unserem Making-of.

Premiere 5. Juni 2022

Peer Gynt

Johan Inger

Info
  • 19:00 – 21:10 Uhr
  • Eine Pause

  • Ort:  Semperoper Dresden

  • Werkeinführung (kostenlos)
  • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

  • Führungen in der Semperoper
    Info
    • 19:00 – 21:10 Uhr
    • Eine Pause

    • Ort:  Semperoper Dresden

    • Werkeinführung (kostenlos)
    • 45 Minuten vor Beginn der Vorstellung im Opernkeller

    • Führungen in der Semperoper
        Abos / Pakete

      Das Stück ist auch Teil von

        Abos / Pakete

      Das Stück ist auch Teil von