Veranstaltungsreihe der Sächsischen Staatstheater

30 Jahre Friedliche Revolution

3. bis 13. Oktober 2019

Dreißig Jahre Friedliche Revolution Dresden. Weltgeschichte wurde in Dresden zu Lokalgeschichte – und umgekehrt. Die Stadt, ganz Deutschland hat sich seither grundlegend gewandelt, die Erinnerung ist noch wach. Die Sächsischen Staatstheater – das Staatsschauspiel und die Semperoper Dresden – erinnern gemeinsam an die Ereignisse Anfang Oktober 1989 in Dresden und befragen sie nach ihrer Bedeutung für das Heute.

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Oper  Semperoper Dresden

Fidelio

Große Oper in zwei Aufzügen von Ludwig van Beethoven Libretto von Josef Sonnleithner, Stephan von Breuning und Georg Friedrich Treitschke In deutscher Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Nächste Vorstellung
Freitag, 11. Oktober 2019
Vorstellung am
Donnerstag, 3. Oktober 2019
Extra  Staatsschauspiel, Kleines Haus

Symposium: »Kunst und Revolution« Semperoper, Schauspielhaus und der Herbst 1989

In Zusammenarbeit mit dem Dresdner Geschichtsverein e.V.

Erste Vorstellung
Samstag, 5. Oktober 2019
Extra  Semperoper Dresden

Semper Matinee / Semper Soiree

Semper Soiree: »Wendepunkt« – Musikszene DDR II

Erste Vorstellung
Sonntag, 6. Oktober 2019
Extra  Semperoper Dresden

Aktenzeichen spezial: »Fidelio 1989«

Führung durch die Ausstellung im Opernhaus

Vorstellung am
Freitag, 11. Oktober 2019
Extra  Gedenkstätte Bautzner Straße

Szenisches Konzert: »Antiformalistischer Rajok«

Kantate von Dimitri Schostakowitsch

Vorstellung am
Sonntag, 13. Oktober 2019

Informationen und Verkauf

Die Tageskasse befindet sich in der Schinkelwache am Theaterplatz, zwischen Zwinger und Hofkirche.

  • Semperoper Dresden
  • Vertrieb und Service
  • Theaterplatz 2
  • 01067 Dresden
  • T +49 351 4911 705
  • F +49 351 4911 700
  • bestellung@semperoper.de

Öffnungszeiten Tageskasse

Mo bis Fr 10–18 Uhr
Sa 10-17 Uhr
So und Feiertag geschlossen