Oper

Annemarie Bulla

Bühnenbild, Kostüme

Annemarie Bulla, in Nürnberg geboren, absolvierte eine Ausbildung zur Modeschneiderin. Im Anschluss studierte sie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg das Fach Kostümbild unter Prof. Reinhard von der Thannen und Prof. Dr. Alexander Meier-Dörzenbach, welches sie im September 2012 mit dem akademischen Grad Master of Arts abschloss. Von 2009 bis 2012 war sie Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Bereits während ihres Studiums schuf Annemarie Bulla Kostümbilder für erste Schauspiel-, Opern- und Kindermusicalproduktionen, wie z.B. »Stadt aus Glas«, »Bastien und Bastienne«, »Die Verwandlung« sowie diverse Teile der »Ritter Rost«-Kindermusicalreihe. Von 2012 bis 2015 war sie am Staatstheater Nürnberg als Ausstattungsassistentin für Bühne und Kostüm engagiert und arbeitete u.a. in Produktionen von Calixto Bietio, Goyo Montero, Georg Schmiedleitner, Dieter Kaegi und Laura Scozzi mit. Neben ihrer Assistenztätigkeit entwickelte sie in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik Nürnberg die Kostüme für die Musiktheaterproduktionen »Der Vetter aus Dingsda« und »Die Zauberflöte« sowie am Schauspielhaus des Staatstheater Nürnberg die Schauspielproduktionen »X-Freunde« und »In aller Ruhe«, wobei letztere zu den 33. Bayerischen Theatertagen 2015 eingeladen wurde. Seit der Saison 2015/16 ist Annemarie Bulla als freie Kostüm- und Bühnenbildnerin tätig und entwirft in der Spielzeit 2019/20 bei der Neuproduktion »Der goldene Drache« Kostüme und Bühnenbild.

Biografie

Annemarie Bulla, in Nürnberg geboren, absolvierte eine Ausbildung zur Modeschneiderin. Im Anschluss studierte sie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg das Fach Kostümbild unter Prof. Reinhard von der Thannen und Prof. Dr. Alexander Meier-Dörzenbach, welches sie im September 2012 mit dem akademischen Grad Master of Arts abschloss. Von 2009 bis 2012 war sie Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes. Bereits während ihres Studiums schuf Annemarie Bulla Kostümbilder für erste Schauspiel-, Opern- und Kindermusicalproduktionen, wie z.B. »Stadt aus Glas«, »Bastien und Bastienne«, »Die Verwandlung« sowie diverse Teile der »Ritter Rost«-Kindermusicalreihe. Von 2012 bis 2015 war sie am Staatstheater Nürnberg als Ausstattungsassistentin für Bühne und Kostüm engagiert und arbeitete u.a. in Produktionen von Calixto Bietio, Goyo Montero, Georg Schmiedleitner, Dieter Kaegi und Laura Scozzi mit. Neben ihrer Assistenztätigkeit entwickelte sie in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik Nürnberg die Kostüme für die Musiktheaterproduktionen »Der Vetter aus Dingsda« und »Die Zauberflöte« sowie am Schauspielhaus des Staatstheater Nürnberg die Schauspielproduktionen »X-Freunde« und »In aller Ruhe«, wobei letztere zu den 33. Bayerischen Theatertagen 2015 eingeladen wurde. Seit der Saison 2015/16 ist Annemarie Bulla als freie Kostüm- und Bühnenbildnerin tätig und entwirft in der Spielzeit 2019/20 bei der Neuproduktion »Der goldene Drache« Kostüme und Bühnenbild.

Annemarie Bulla
In folgenden Stücken mitwirkend: