Vakanzen

Musical-Darsteller (m) für die Neuproduktion »Die Großherzogin von Gerolstein«

Musical-Darsteller (m) für die Neuproduktion »Die Großherzogin von Gerolstein«

Für die Neuproduktion von Jacques Offenbachs »Die Großherzogin von Gerolstein« sucht die Semperoper Dresden 12 männliche Musical-Darsteller.
Die Darsteller werden in der Inszenierung von Josef Köpplinger (Choreografie: Adam Cooper) als Soldaten sowohl tänzerische als auch gesangliche Aufgaben übernehmen.
Geprobt wird vom 20. Januar bis  28. Februar 2020.
Vorstellungstermine: 29. Februar, 3., 6., 14., 20., 24., 26. März & 1., 7. Juli 2020.

Das Casting durch das Regieteam wird voraussichtlich im Oktober stattfinden. 
Bei Interesse bitten wir um Bewerbungen bis zum 20. September 2019 an: susanne.paul@semperoper.de 

Informationen zu »Die Großherzogin von Gerolstein«

Kostümmaler (m/w/d)

Kostümmaler (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden Dresden für die Kostümwerkstätten zum 01.01.2020

einen Kostümmaler (m/w/d).


Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören u. a.:

  • Betreuung von Premieren und des laufenden Repertoires;
  • Umsetzen von Kostümentwürfen mittels folgender Techniken:
  • Färben, Kostümbearbeitung, Materialimitation, Entwerfen von Schablonen und Schablonieren, Spritzarbeiten, Malarbeiten

     

     

     

Voraussetzungen:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studium als Theatermaler (m/w/d), Kostümgestalter (m/w/d) oder in einem anderen künstlerischen bzw. künstlerisch-handwerklichen Beruf;
  • Gutes Vorstellungsvermögen, Fantasie und Eigenkreativität zur Umsetzung von Figurinen und Arbeitsaufgaben;
  • Sicheres Farb-, Form- und Stilempfinden;
  • Selbständige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit;
    Kenntnisse im Zeichnen und Malen;
    Gutes Einfühlungsvermögen im Umgang mit Künstlern;

Ihre Arbeitsweise ist weiter gekennzeichnet durch ein hohes Maß an Team- und Kooperationsfähigkeit. Sie sind außerordentlich interessiert und motiviert an einer Tätigkeit in einem großen Theater.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Stelle wird nach NV Bühne SR BTT vergütet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 29.09.2019 an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de 

Ausschreibung zum Download

Maskenbildner (m/w/d) – Teilzeit 50%

Maskenbildner (m/w/d) – Teilzeit 50%

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 15.03.2020

einen Maskenbildner (m/w/d) in Teilzeit für 20 Std./Woche.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Umsetzung aller manuellen und künstlerischen Tätigkeiten der Maskengestaltung nach Vorgaben des Bühnen-/Kostümbildners und/oder Chefmaskenbildners;
  • Vorbereitung und Betreuung von Proben und Vorstellungen der Staatsoper Dresden;
  • Schminken bzw. Frisieren von Sängerinnen, Sängern sowie dem Ballettensemble, Betreuen von deren Masken während der Vorstellung und das Abschminken nach der Aufführung;
  • Anfertigen und Kleben von Perücken, Haarteilen, Toupets, Gesichts- und/oder Körperbehaarung sowie von starren und flexiblen Masken;
  • Wartungs- und Pflegearbeiten der Masken, Perücken etc. 

Sie verfügen über:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Maskenbildner (m/w/d) (IHK-Prüfung)/ein abgeschlossenes Studium als Maskenbildner (m/w/d) sowie idealerweise Berufserfahrung als Maskenbildner (m/w/d) in einem Theater;
  • Fähigkeit im Frisieren aller Stilepochen von Perücken und Eigenhaar;
  • Ausreichende Kenntnisse in Formen- und Maskenbau;
  • Selbständige, detailgenaue, sorgfältige und zielorientierte Arbeitsweise sowie hohe Zuverlässigkeit;
  • Organisations- und Improvisationstalent, Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit;
  • Bereitschaft, sich in ein bestehendes Team zu integrieren;
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse, vor allem Englisch.

Sie sind teamfähig und haben das Know-How, in einem künstlerisch geprägten Umfeld, welches ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt, zu agieren. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, eine ergebnisorientierte Arbeitsweise und Loyalität aus.

Teilzeit (20 Std./Woche) und ist bis zum 15.03.2020 als Elternzeitvertretung befristet. Die Vergütung erfolgt nach NV Bühne SR BTT. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden. Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 15.09.2019 an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Ausschreibung zum Download

Ankleider (m/w/d)

Ankleider (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Staatsoper Dresden zum 01.11.2019

einen Ankleider (m/w/d).


Zu den Aufgaben gehören:

  • Vorbereitung und Einrichtung der Kostüme in den Garderoben;
  • Ankleiden der Darsteller;
  • Waschen, Pflegen und Instandhalten der Kostüme;
  • Ausführung von Reparaturarbeiten und Änderung der Kostüme bei Umbesetzungen.

Voraussetzung sind gute schneiderhandwerkliche Fähigkeiten. Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Damen- oder Herrenmaßschneider (m/w/d) wäre wünschenswert. Gleichzeitig erwarten wir Teamfähigkeit, Belastbarkeit (auch unter Zeitdruck), eine schnelle Auffassungsgabe sowie Reaktionsfähigkeit. 
Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet und wird nach TV-L vergütet. Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Arbeitszeit erfolgt nach Dienstplan und umfasst regelmäßig Dienste am Abend und an Sonn- und Feiertagen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Über¬nachtungskosten können nicht übernommen werden. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 18.08.2019 an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de 

Ausschreibung zum Download

Mitarbeiter Controlling (m/w/d)

Mitarbeiter Controlling (m/w/d)

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für den Geschäftsbereich Zentrale Dienste zum 01.01.2020

einen Mitarbeiter Controlling (m/w/d) zur Verstärkung unseres Controllingteams.

Wir suchen:

  • Eine erfahrene, sozial kompetente und unternehmerisch ausgerichtete Persönlichkeit,
  • die sich als Impulsgeber für die Unternehmenssteuerung versteht und
  • Interesse an der Weiterentwicklung unseres Unternehmenscontrollings hat.

Ihre Verantwortung:

  • Sie sind als Mitglied des Controllingteams Berater der Geschäftsführung und der verantwortlichen Direktoren/Bereichsleiter in den Geschäftsbereichen Staatsoper, Staatsschauspiel und Zentrale Dienste;
  • Die Geschäftsführung schätzt Ihre präzisen Analysen und Schlussfolgerungen zur Entwicklung und Vorbereitung von Unternehmensentscheidungen;
  • In eigenverantwortlicher Arbeitsweise entwickeln Sie gemeinsam im Team Controllingprozesse und -systeme weiter;
  • Mit der Leitung des Rechnungswesens arbeiten Sie kooperativ zusammen und unterstützen bei der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen.

Ihre Aufgaben (u.a.):

  • Kollegiale Beratung der Direktoren und Bereichsverantwortlichen in allen Fragen der Kosten- und Leistungsrechnung;
  • Aufbereitung und Verdichtung von steuerungsrelevanten Informationen des Kosten-, Leistungs-, Prozess- und Budgetcontrollings in allen Unternehmensbereichen für den Kaufmännischen Geschäftsführer;
  • Mitarbeit bei der Wirtschaftsplanung und den unterjährigen Forecast-Betrachtungen;
  • Vorbereitung und Auswertung von Budgetunterlagen sowie eigenständige Führung von Budgetgesprächen mit Direktoren und Bereichsleitern;
  • Mitarbeit an Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen zusammen mit der Leitung Rechnungswesen sowie diversen anderen Berichten;
  • Analyse und Bewertung der betrieblichen (Teil)Ergebnisse sowie Ableitung von Handlungs-empfehlungen mit Aufzeigen von Optimierungs- und Rationalisierungspotentialen;
  • Durchführung von Organisations- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen sowie Bench-marks;
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Kostenrechnung und -kontrolle sowie der Leistungsrechnung;
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Durchführung eines effektiven und effizienten internen und externen Berichtswesens;
  • Mitarbeit bei der Etablierung bzw. Weiterentwicklung der theaterspezifischen Controlling-Tools sowie Entwicklung und Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie für das Controlling.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit den Schwerpunkten Controlling/Finanzen/Rechnungswesen;
  • Mindestens drei bis fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich Controlling/Unternehmenscontrolling;
  • durch Weiterbildungen dokumentiertes Interesse im Bereich Wirtschaftsinformatik bzw. Digitalisierung im Controlling;
  • Proaktive und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit dem Willen, Prozesse nach-zuvollziehen und zu optimieren;
  • Analytische und methodische Herangehensweise mit sicherem Blick sowohl auf Details als auch auf das Gesamtbild;
  • Ihr Gestaltungswille wird ergänzt durch eine hohe soziale Kompetenz sowie ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit;
  • Sie besitzen ein gutes Gespür für die künstlerischen Besonderheiten und zeigen Interesse für Theater;
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse, insbesondere in Excel sowie PowerPoint;
  • Sichere Kenntnisse in der Anwendung gängiger ERP- und BI-Systeme;
  • Fundierte Englischkenntnisse.


Die Anstellung erfolgt in Vollzeit und ist unbefristet. Das Arbeitsverhältnis wird nach TV-L vergütet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück. Reise- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Freitag, 16.08.2019 an:

Sächsische Staatstheater 
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Ausschreibung zum Download

Konzertprogrammheftredakteur (m/w/d) mit Verpflichtung zu Konzerteinführungen

Konzertprogrammheftredakteur (m/w/d) mit Verpflichtung zu Konzerteinführungen

Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden suchen für die Sächsische Staatskapelle Dresden zu Beginn der Spielzeit 2019/20, d. h. ab 01.09.2019

einen Konzertprogrammheftredakteur (m/w/d) mit Verpflichtung zu Konzerteinführungen
.

Ihr Aufgabenfeld umfasst u. a.:

  • Verfassen und redaktionelle Betreuung sämtlicher Programmhefte für die Konzerte der Sächsischen Staatskapelle Dresden (Symphoniekonzerte, Sonderkonzerte, Kammermusik);
  • Mitarbeit an sämtlichen Publikationen der Sächsischen Staatskapelle Dresden (Magazine, Booklets, Konzertplan u. a.);
  • Konzerteinführungen zu sämtlichen Symphoniekonzerten, Sonderkonzerten und den Generalproben (Schüler und Erwachsene)
  • Moderation von Gesprächsveranstaltungen

Sämtliche Aufgaben erfolgen in Abstimmung mit der Orchesterdirektion.

Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch ein hohes Maß an Stil- und Qualitätsbewusstsein, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Kreativität, wobei der Personenkreis in einem künstlerisch geprägten Umfeld ein besonderes Maß an Einfühlungsvermögen verlangt. Neben fachlicher Kompetenz zeichnen Sie sich durch Engagement, Belastbarkeit und eine ergebnisorientierte Arbeitsweise aus.

Die Anstellung erfolgt in Vollzeit. Die Stelle wird nach NV Bühne SR Solo vergütet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Sächsischen Staatstheater – Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden senden Bewerbungsunterlagen nur nach Erstattung der Portokosten zurück.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen samt Textproben – schriftlich oder per E-Mail – bis zum Sonntag, 18.08.2019 an:

Sächsische Staatstheater
– Staatsoper Dresden und Staatsschauspiel Dresden
Personalabteilung, Frau Eckert
Theaterplatz 2
01067 Dresden
E-Mail: pa@saechsische-staatstheater.de

Ausschreibung zum Download


Hinweis: Bitte beachten Sie unsere Bewerbungsfristen!
Die Frist für das Vortanzen für das Semperoper Ballett sowie das Elevenprogramm ist offiziell abgelaufen. Für die Saison 2019/20 werden keine weiteren Bewerbungen angenommen.
Ebenso ist die Frist für Bewerbungen als Opernsänger (m/w) Junges Ensemble Spielzeiten 2019/20 und 2020/21 abgelaufen. Es werden keine weiteren Bewerbungen angenommen.

Personalabteilung

Personalabteilung

Personalabteilung
Frau Eckert
Sächsische Staatstheater –
Staatsoper Dresden
und Staatsschauspiel Dresden
Theaterplatz 2
01067 Dresden

pa@saechsische-staatstheater.de