CV
Ballett

Francine Watson Coleman

Handlung

Francine Watson Coleman absolvierte ihre Ausbildung am London College of Dance and Drama und an der Universität Mozarteum Salzburg. Sie tanzte an der Salzburger Oper und wurde Erste Tänzerin für das Franz Tenta Renaissance Consort. Sie lehrte Tanz am Christchurch College in Canterburry, war Künstlerische Studienleiterin am London College of Dance and Drama und lehrte Dance Studies und Philosophische Ästhetik an der Laban-Schule in London. Als Movement Director und Choreografin arbeitete sie mit einer Vielzahl an Ensembles, wie der Royal Shakespeare Company, Young Vie, Shared Experience, Theatre Alive, dem Oxford Playhouse, dem Theatre Royal Northampton und dem Abbey Theatre Dublin. Die vielseitige Künstlerin ist dem Dresden Semperoper Ballett bestens vertraut; so wirkte sie in den Handlungsballetten »Dornröschen« (Aaron S. Watkin, 2007), »Giselle« (David Dawson, 2008) und »La Bayadère« (Aaron S. Watkin, 2008) mit.

Francine Watson Coleman