Ballett

Robert König

Bühnenbild

Robert König ist ein Unternehmer, Globetrotter und Tape-Art-Künstler. Nach seinem Studium im Fach Entrepreneurship und Marketing an der Universität Heilbronn begann er, in der Start-up-Szene Berlins zu arbeiten. Er entwickelte mit »aSpot« eine Plattform für Bürogemeinschaften. Unter seinem Künstlernamen ROB geht er seiner kreativen Neigung im Bereich der Tape Art nach. 2011 gründete er mit Lamia Michna das Tape-Art-Kollektiv TAPE OVER, das seine Wurzeln in der Berliner Technoszene hat und in deren Clubs die beiden ihre Kunst mit Klebeband umsetzten.Als ROB und LaMia verbinden sie unter dem Label TAPE ON YOU auf einzigartige Weise Fashion mit Tape-Kunst auf menschlichen Körpern, auf der Kleidung oder der bloßen Haut.Nach wie vor eng mit der Technoszene verbunden, gestalten ROB und LaMia Tape-Art-Performances, entwickeln Konzepte für verschiedene Unternehmen und Marken auf internationalem Feld. Als eine Art Botschafter für Tape Art präsentieren sie ihre Kunst weltweit. Zuletzt eröffnete Robert König gemeinsam mit Lamia Michna in einem ehemaligen historischen Tanzsaal eine kreative Schaffensstätte, das »Prachtsaal Studio« in Berlin. In der Spielzeit 2018/19 ist Robert König erstmals an der Semperoper zu Gast und gestaltet gemeinsam mit Lamia Michna das Bühnenbild für »Alice – Eine Reise ins Wunderland«.

Biografie

Robert König ist ein Unternehmer, Globetrotter und Tape-Art-Künstler. Nach seinem Studium im Fach Entrepreneurship und Marketing an der Universität Heilbronn begann er, in der Start-up-Szene Berlins zu arbeiten. Er entwickelte mit »aSpot« eine Plattform für Bürogemeinschaften. Unter seinem Künstlernamen ROB geht er seiner kreativen Neigung im Bereich der Tape Art nach. 2011 gründete er mit Lamia Michna das Tape-Art-Kollektiv TAPE OVER, das seine Wurzeln in der Berliner Technoszene hat und in deren Clubs die beiden ihre Kunst mit Klebeband umsetzten.Als ROB und LaMia verbinden sie unter dem Label TAPE ON YOU auf einzigartige Weise Fashion mit Tape-Kunst auf menschlichen Körpern, auf der Kleidung oder der bloßen Haut.Nach wie vor eng mit der Technoszene verbunden, gestalten ROB und LaMia Tape-Art-Performances, entwickeln Konzepte für verschiedene Unternehmen und Marken auf internationalem Feld. Als eine Art Botschafter für Tape Art präsentieren sie ihre Kunst weltweit. Zuletzt eröffnete Robert König gemeinsam mit Lamia Michna in einem ehemaligen historischen Tanzsaal eine kreative Schaffensstätte, das »Prachtsaal Studio« in Berlin. In der Spielzeit 2018/19 ist Robert König erstmals an der Semperoper zu Gast und gestaltet gemeinsam mit Lamia Michna das Bühnenbild für »Alice – Eine Reise ins Wunderland«.