Biografie
Oper

Pietro Borgonovo

Musikalische Leitung

Der Mailänder Dirigent und Oboist Pietro Borgonovo arbeitete bereits für zahlreiche Festivals, u.a. für die Salzburger Festspiele, das Maggio Musicale Fiorentino und die Biennale in Venedig, und mit vielen namhaften Orchestern zusammen. Im Oktober 2003 dirigierte er die Uraufführung von Adriano Guarnieris »Medea« am Teatro La Fenice in Venedig (»Abbiati 2003«). Pietro Borgonovo ist Musikalischer und Künstlerischer Leiter des Giovine Orchestra Genovese und Künstlerischer Leiter des Internationalen Wettbewerbs Gian Battista Viotti in Vercelli. Als gefragter Oboist war er bereits an vielen großen Bühnen zu Gast. Sein großes Interesse an zeitgenössischer Musik brachte ihn mit Komponisten wie George Benjamin, Luciano Berio, Salvatore Sciarrino, Fabio Vacchi und Iannis Xenakis zusammen, deren Werke er spielte und dirigierte. Zuletzt dirigierte er auf Semper Zwei »Satyricon« von Bruno Maderna. 

Pietro Borgonovo

Termine