Biografie
Oper

Matthew Newlin

Solist (Gast)

Der mehrfach ausgezeichnete lyrische Tenor Matthew Newlin studierte an der Southern Illinois University Edwardsville und am Chicago College of Performing Arts. Es folgte die Teilnahme am Chicago Opera Theater’s Young Artist Program sowie am Merola Opera Program in San Francisco. Gastengagements führten ihn anschließend nach Santa Fe und Atlanta, an die Opéra National de Paris, die Dutch National Opera Amsterdam, die Theater in Basel, Klagenfurt und Magdeburg sowie zu den Internationalen Festivals in Wexford und Buxton. Matthew Newlin ist seit 2013 Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin, wo er Mozart-Partien wie Tamino (»Die Zauberflöte«), Belmonte (»Die Entführung aus dem Serail«), Don Ottavio (»Don Giovanni«), Ferrando (»Così fan tutte«) und Graf Almaviva (»Le nozze di Figaro«) singt, außerdem u.a. Arturo (»Lucia di Lammermoor«), Pong (»Turandot«), Steuermann (»Der fliegende Holländer«) und Schwachsinniger (»Boris Godunow«). 

Mehr über Matthew Newlin

https://www.matthewnewlin.com/