Biografie
Oper

Julia Domke

Solistin (Gast)

Die Sopranistin studierte Gesang an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Beim Internationalen Nico-Dostal-Wettbewerb erreichte sie in Wien den 4. Platz und wurde Stipendiatin der Dresdner Talenteförderung und der Dresdner Kulturstiftung. Seit 2013 gastiert sie an der Komischen Oper Berlin, beim Opernfestival Wasserschloss Glatt, am Volkstheater Rostock und im Salzburger Operettentheater. Internationale Engagements führten sie u.a. nach China, Italien, Istanbul, Belgrad und Luxemburg. Ihre Partien umfassen u.a. Gretchen (»Der Wildschütz«), die Prinzessin von Granada (»Die Banditen«), Bronislawa (»Der Bettelstudent«) sowie Papagena (»Die Zauberflöte«). Auch konzertant ist sie zu erleben mit dem Thüringer Sinfonieorchester, dem Contemporanea Ensemble Rom, dem Warschauer Operettenorchester, der Elblandphilharmonie und der Vogtlandphilharmonie. Außerdem ist sie seit 2018 ebenfalls in der Filmbranche tätig.

Mehr über Julia Domke

http://www.juliadomke.de/

Julia Domke

Termine