Biografie
Oper

Gunda Mapache

Regieassistenz

Gunda Mapache war nach ihrer Tanzausbildung zunächst als Tänzerin tätig, bevor sie in Berlin ihre eigene Tanztheater-Company gründete. Als Künstlerische Leiterin des TheaterSommer am Kap inszenierte sie von 1999 bis 2004 u.a. Shakespeares »Romeo & Julia«, »Viel Lärm um nichts« und »Ein Sommernachtstraum«. Die studierte Theaterwissenschaftlerin arbeitete am Nationaltheater Mannheim und Theater Magdeburg als Projektleiterin und Stage-Managerin und übernahm 2008 die Leitung des künstlerischen Betriebsbüros im Schauspiel Magdeburg. Seit 2013 ist sie fest an der Semperoper engagiert und hat hier u.a. an »Moskau Tscherjomuschki«, »Königskinder«, »The Great Gatsby«, »Mathis der Maler«, »Die Tote Stadt«, »La Forza del Destino«, »Ariadne auf Naxos« und »Nabucco« mitgearbeitet.

Gunda Mapache

Termine

Oper

Semper Essenz: Die Entführung aus dem Serail

Sep
2020