Biografie
Oper

Gerardo Mossuto

Tänzer

Gerardo Mossuto begann seine Tanzausbildung im Alter von fünf Jahren und studierte an der Assoziazione della danza italiana. Es folgten Engagements an der Compagnia Nazionale del Balletto in Rom, der Mvula Sungani Dance Company und der New Dance Company Rom sowie Auftritte beim Neujahrskonzert des Teatro La Fenice in Venedig, am Teatro Greco in Rom sowie bei verschiedenen TV-Produktionen der RAI. Seit einigen Jahren lebt Gerardo Mossuto in Berlin und wirkte bei Festspielproduktionen der Schlossfestspiele Schwerin (»La traviata« und »Aida«), beim Musical »Blues Brothers« am Theater Vorpommern und beim Musical »Marco Polo« im Berliner Admiralspalast mit. In den beiden letzten Jahren arbeitete er regelmäßig in den Produktionen des Choreografen Marc Bogaerts und war in mehreren Produktionen der Deutschen Oper Berlin zu sehen. An der Semperoper Dresden stand er bereits als Tänzer in Rolando Villazóns Inszenierung von Rameaus »Platée« auf der Bühne. 

Gerardo Mossuto

Termine

Oper

Die Großherzogin von Gerolstein

Mehr Infos