Oper

Donnie Ray Albert

Solist (Gast)

Donnie Ray Albert wurde in Louisiana (USA) geboren und studierte an der Louisiana State University, worauf sein Debüt an der Houston Grand Opera als Jack Wallace in »La fanciulla del west« folgte. Seither gastiert er regelmäßig an namhaften Opernhäusern und bei Sinfonieorchestern. Engagements führten ihn u.a. an die Met als Giorgio Germont (»La traviata«), an die Los Angeles Opera als Dreieinigkeitsmoses in »Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny«, an die Oper Köln als Tonino in »I pagliacci« sowie als Frank in »Die tote Stadt«, an das Royal Opera House Covent Garden in der Partie der Vier Bösewichte in »Les Contes d’Hoffmann« oder an das Nationaltheater Prag als Jack Rance in »La fanciulla del west«. An der Nationaloper Litauen sang er die Titelrolle in »Der fliegende Holländer« sowie am Neuen Nationaltheater Tokio Wotan und Wanderer in »Der Ring des Nibelungen«. Des Weiteren war er in São Paulo in Brasilien als Jochanaan in »Salome« zu erleben. An die Semperoper kehrt er in der Rolle des Giorgio Germont in »La traviata« und mit der Partie der vier Gegenspieler in »Les Contes d’Hoffmann« zurück.

Biographie

Donnie Ray Albert wurde in Louisiana (USA) geboren und studierte an der Louisiana State University, worauf sein Debüt an der Houston Grand Opera als Jack Wallace in »La fanciulla del west« folgte. Seither gastiert er regelmäßig an namhaften Opernhäusern und bei Sinfonieorchestern. Engagements führten ihn u.a. an die Met als Giorgio Germont (»La traviata«), an die Los Angeles Opera als Dreieinigkeitsmoses in »Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny«, an die Oper Köln als Tonino in »I pagliacci« sowie als Frank in »Die tote Stadt«, an das Royal Opera House Covent Garden in der Partie der Vier Bösewichte in »Les Contes d’Hoffmann« oder an das Nationaltheater Prag als Jack Rance in »La fanciulla del west«. An der Nationaloper Litauen sang er die Titelrolle in »Der fliegende Holländer« sowie am Neuen Nationaltheater Tokio Wotan und Wanderer in »Der Ring des Nibelungen«. Des Weiteren war er in São Paulo in Brasilien als Jochanaan in »Salome« zu erleben. An die Semperoper kehrt er in der Rolle des Giorgio Germont in »La traviata« und mit der Partie der vier Gegenspieler in »Les Contes d’Hoffmann« zurück.

Donnie Ray Albert