Ballett

Briony Viele

Coryphée
Nationalität

Britisch

Ausbildung

The Royal Ballet School, London

Auszeichnungen

Junge Britische Tänzerin des Jahres, Finalistin (2004)

Engagements

Semperoper Ballett (seit 2005, seit 2011 Coryphée)

Biographie

Nationalität

Britisch

Ausbildung

The Royal Ballet School, London

Auszeichnungen

Junge Britische Tänzerin des Jahres, Finalistin (2004)

Engagements

Semperoper Ballett (seit 2005, seit 2011 Coryphée)

Repertoire

Romeo und Julia (K. MacMillan); Cinderella (F. Ashton); Der Widerspenstigen Zähmung (J. Cranko); Ein Sommernachtstraum, Kleiner Schwan »Illusionen - wie ‚Schwanensee’«, Pas de Six, Pas de Huit  »Der Nussknacker«, Rot und Schwarz, Le Sacre, Daphnis & Chloe (J. Neumeier); Don Quichotte, Giselle (V. Derevianko), La fille mal gardée (V. Derevianko nach F. Ashton); Thema & Variationen, Swanhilda‘s Freundin »Coppélia«, Rubine, Diamanten, Pas de Trois »Smaragde« (G. Balanchine); Die Schöpfung, Symphonie Nr. 2 (U. Scholz); Dornröschen (Produktionen von N. Makarova & A. Watkin nach M. Petipa); 4 Kleine Demi-Solisten »La Bayadère«, Voluntaries (G. Tetley); Schwanensee, La Bayadére (A. Watkin nach M. Petipa), Chopiniana (A. Watkin nach M. Fokine); Der Feuervogel, Petruschka (A. Liepa nach M. Fokine); Giselle (D. Dawson); The Second Detail, Artifact Suite (W. Forsythe)

Kreationen

Freundinnen, Wilis »Giselle« (D. Dawson); Prelude & Fuge (A. Marriot)

Filmproduktionen

»Dornröschen«, Fritten Film (2007)

Sonstiges

Tanzte zum SemperOpernball (2006 - 2011)
Briony Viele