Biografie
Oper

Bernd Gierke

Regieassistenz

Bernd Gierke, in Dresden geboren, wirkte schon während seiner Oberschulzeit am Stadttheater Döbeln bei diversen Inszenierungen mit. Nach einem Regie-Studium an der  Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und  Regie-Praktika in Berlin und seiner Heimatstadt arbeitete er von  1987 bis 1993 bereits als Regieassistent an der Sächsischen Staatsoper, in dieser Zeit vor allem als Assistent von Joachim Herz, Christine Mielitz und Peter Konwitschny. 1994 folgte ein Engagement am Aalto-Theater Essen, wo er auch Projekte mit Studenten der Folkwang-Hochschule leitete. Seit 2001 arbeitet Gierke als Abendspielleiter und Regieassistent an der Semperoper Dresden. Im Rahmen von Gastspielen war er in international in Salzburg, Petersburg und Minsk unterwegs, für Übertragungen von Inszenierungen arbeitete er in Barcelona und Madrid.

Bernd Gierke

Termine

Oper

Semper Essenz: Eugen Onegin

Sep
2020