Extra

Junge Talente Dresden – Musik, Tanz, Gesang

Im Rahmen der Palucca Sommerbühne

Dresden ist voller talentierter angehender Kunstschaffender! Durch den Auftritt der Talente aus verschiedenen Kunstformen können diese jungen Künstlerinnen und Künstler sich gegenseitig sehen, hören und unser Publikum die nächste Generation von Tänzerinnen und Tänzern, Musikerinnen und Musikern sowie Sängerinnen und Sängern entdecken. Die beteiligten Institutionen umfassen unter anderem das Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden, die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, den PUCK e.V., den Kinderchor der Semperoper Dresden sowie Kinder und Studierende der Palucca Hochschule für Tanz Dresden ab der Orientierungsstufe bis hin zu den Nachwuchsförderklassen.

Veranstaltungsort: Palucca Sommerbühne, Palucca Hochschule für Tanz Dresden, Basteiplatz 4, 01277 Dresden
Einlass ab 1 Stunde vor Beginn der Veranstaltung über Eingang Tiergartenstraße.

Programme

1. »Kommt ihr G’spielen«
Kinderchor der Semperoper Dresden
Chorleitung: Claudia Sebastian-Bertsch
Komponist: Melchior Franck
Bearbeitung/Satz: Gottfried Wolters
Besetzung: Kinderchor ac

2. »Onkel Fritz und die Maikäfer«
Kinderchor der Semperoper Dresden
Chorleitung: Claudia Sebastian-Bertsch
Komponist: Carl Adolf Lorenz – »Fünfter Streich« op. 11 Nr. 1 aus »Max und Moritz«
Korrepetitor: David Preil
Besetzung: Kinderchor mit Klavier

3. »Abendsegen«
Kinderchor der Semperoper Dresden
Chorleitung: Claudia Sebastian-Bertsch
Komponist: Engelbert Humperdinck
Korrepetitor: David Preil
Besetzung: Kinderchor und Solo mit Klavier

4. »Chor der Gassenjungen«
Kinderchor der Semperoper Dresden
Chorleitung: Claudia Sebastian-Bertsch
Komponist: Georges Bizet
Korrepetitor: David Preil
Besetzung: Kinderchor mit Klavier

5. »Amani« A Song for Peace
Kinderchor der Semperoper Dresden
Chorleitung: Claudia Sebastian-Bertsch
Komponist: Jim Papoulis
Besetzung: Kinderchor ac mit Djembe

6. »Regenbogen«
PUCK e.V.
Choreografin: Elena Gruß
Komponist: Harold Arlen
Besetzung: PUCK-Kindertanzklassen 2 & 3

7. »Wind«
Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden
Choreografin: Darina Umanskaja
Komponist: Nils Frahm
Besetzung: Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse des Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden

8. »TARAB«
Palucca Hochschule für Tanz Dresden
Choreograf/Einstudierung: Prof. José Biondi
Probenleitung: Vitaly Fadeev
Komponist: Danças Ocultas
Besetzung: Studierende der Nachwuchsförderklasse 1 der Palucca Hochschule für Tanz Dresden

9. »Corona Karneval«
PUCK e.V.
Choreografin: Elena Cencetti
Komponisten: Fritz Kreisler/Peter Werner-Jates
Besetzung: Schülerinnen und Schüler der PUCK-Förderklassen 5 & 6

10. »Rezitativ und Scherzo«
Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
Musik: Fritz Kreisler
Interpretin: Emy Joui Karr (Violine)

11. »Stop & Go«
Palucca Hochschule für Tanz Dresden
Choreografin/Einstudierung: Angelika Forner
Probenleitung: Young Mi Lee
Komponist/Musikstück: Friedemann Stolte/»time hatchings #2«
Besetzung: Schülerinnen und Schüler der Orientierungsklassen 1 & 2 der Palucca Hochschule für Tanz Dresden

Pause

12. »Electric waves«
Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden
Choreografin: Clara Marie Herrmann
Musik: Metronomy
Besetzung: Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse des Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden

13. Violinduo op 70/1
Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
Komponist/Musik: Wolfgang Amadeus Mozart/Violinduo op 70/1 – 1. Satz allegro moderato
Interpretinnen: Emy Joui Karr und Tereza Horakova (Violine)

14. »Natur(er)leben«
PUCK e. V.
Choreografin: Olimpia Scardi
Komponist: René Aubry
Besetzung: Schülerinnen und Schüler der PUCK-Kindertanzklassen 1 bis 3

16. »EVERYONE SAW PURPLE«
Palucca Hochschule für Tanz Dresden
Choreografin: Prof. Katharina Christl
Komponist/Musikstück: Claude Debussy/»Clair de lune«, Prof. Katharina Christl/Soundcollage
Besetzung: Studierende und Gäste der Nachwuchsförderklasse 4 der Palucca Hochschule für Tanz Dresden

17. »Sommerwiese«, Ausschnitt aus »lost«
Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden
Choreografi nnen: Nora Schott, Darina Umanskaja
Komponist: Clemens Amme
Besetzung: Schülerinnen und Schüler der 10. und 12. Klasse des Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden

18. »Veloce«
Palucca Hochschule für Tanz Dresden
Choreograf/Einstudierung: José Cruz
Probenleitung: Felicitas Rost, Prof. Timothy Couchman
Komponist/Musik: K: J.S. Bach/1. Satz aus dem Konzert A-Moll für Violine + Orchester BWV 1041
Besetzung: Studierende der Nachwuchsförderklassen 2 & 3 der Palucca Hochschule für Tanz Dresden

Recommendations