Ballet

Curt Allen Wilmer

Guest Artist

Curt Allen Wilmer, geboren in Madrid, wurde an der Akademie der Bildenden Künste München zum Bühnen-und Kostümbildner ausgebildet. Während seines Studiums arbeitete er zunächst als Assistent für verschiedene Bühnenbildner wie Filippo Sanjust, Reinhardt Heinrich oder Peer Boysen. Als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner war er dann am Theater Augsburg tätig, bevor er 1992 nach Spanien zurückkehrte und sich den Bereichen Theater, Film und Fernsehen zuwandte. Als Art Director der Gestaltungsagentur Acciona Producciones y Diseño in Sevilla war er sowohl für die Ausstattung großer Events und Museen zuständig als auch für die Innenausstattung von Hotels, Messen und Themenparks. 2008 gründete er gemeinsam mit der Architektin Leticia Gañan ein eigenes Gestaltungsatelier. Seitdem zeichnete er als Szenograf für eine Vielzahl von Theaterproduktionen verantwortlich und arbeitete mit namhaften spanischen Regisseur*innen wie José Luis Gómez, Ernesto Caballero, Andrés Lima, Sergio Peris-Mencheta, Joan Font, José Pascual, Juan Carlos Rubio, Antonio Alamo, Yayo Cáceres und Magüi Mira zusammen. Seit 2012 ist Curt Allen Wilmer Direktor und Professor für den Master Szenografie am Instituto Europeo di Design Madrid. 2015 gestaltete er das Bühnenbild zu »Carmen« und setzte seitdem die Zusammenarbeit mit dem Choreografen Johan Inger im Rahmen weiterer gemeinsamer Projekte wie »Peer Gynt«, »Dancing with Bergman« und »Petrushka« fort.

CV

Curt Allen Wilmer, geboren in Madrid, wurde an der Akademie der Bildenden Künste München zum Bühnen-und Kostümbildner ausgebildet. Während seines Studiums arbeitete er zunächst als Assistent für verschiedene Bühnenbildner wie Filippo Sanjust, Reinhardt Heinrich oder Peer Boysen. Als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner war er dann am Theater Augsburg tätig, bevor er 1992 nach Spanien zurückkehrte und sich den Bereichen Theater, Film und Fernsehen zuwandte. Als Art Director der Gestaltungsagentur Acciona Producciones y Diseño in Sevilla war er sowohl für die Ausstattung großer Events und Museen zuständig als auch für die Innenausstattung von Hotels, Messen und Themenparks. 2008 gründete er gemeinsam mit der Architektin Leticia Gañan ein eigenes Gestaltungsatelier. Seitdem zeichnete er als Szenograf für eine Vielzahl von Theaterproduktionen verantwortlich und arbeitete mit namhaften spanischen Regisseur*innen wie José Luis Gómez, Ernesto Caballero, Andrés Lima, Sergio Peris-Mencheta, Joan Font, José Pascual, Juan Carlos Rubio, Antonio Alamo, Yayo Cáceres und Magüi Mira zusammen. Seit 2012 ist Curt Allen Wilmer Direktor und Professor für den Master Szenografie am Instituto Europeo di Design Madrid. 2015 gestaltete er das Bühnenbild zu »Carmen« und setzte seitdem die Zusammenarbeit mit dem Choreografen Johan Inger im Rahmen weiterer gemeinsamer Projekte wie »Peer Gynt«, »Dancing with Bergman« und »Petrushka« fort.

Curt Allen Wilmer
In the following pieces playing part: